Hochdosiertes Omega 3: Wirkung?

Themenstarter
Beitritt
03.07.15
Beiträge
122
Hallo,
mein Arzt hat mir hochdosierte Omega 3 Kapseln verschrieben.
Bei mir ist es nun so, dass ich absolut nichts gebrauchen kann, was anregend ist oder z.B. die Katecholamine (Adrenalin, Dpoamin) usw. noch weiter pusht, da ich an Übererregung, nervöser Erschöpfung und Schlafstörungen leide.
Weiß jemand von Euch zufällig, wie man diesbezüglich die Wirkung von Omega 3 Ölen einstufen kann?

DAnke!
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.087
Hallo Hope,

zur Wirkung der Omega3-Kapseln kann ich nichts sagen.
Bei der Beschreibung Deiner Symptome denke ich an die Schilddrüse. Ist die gründlich beim Facharzt untersucht worden?

Grüsse,
Oregano
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
http://www.symptome.ch/vbboard/amal...ochondriopathie-schwermetall-therapie-11.html

Schau mal, wenn Du magst auf meinen Beitrag hier Nr. 107.

Offenbar sollte man mit Omega3 Fettsäuren sehr sorgfältig umgehen, erst recht mit hochdosierten Präparaten.

Kuklinski beschreibt in seinem Buch, aus dem ich zitierte seine Mitochondrientherapie bei der erst nach Auffüllen von Mirkonährstoffen und Vitaminen , grob gesagt, Omega 3 Fettsäuren gegeben werden sollten. Aber lies selbst im Link nochmals nach.
Ich meine auch das Buch zu lesen, könnte bei Dir von großem Vorteil sein, da es in der Hauptsache hier um eine Mirkonährstofftherapie geht, vielleicht auch was für Dich. ER ermutigt übrigens ausdrücklich zur SElbsttherapie.

Hier im Forum wird in einigen Thread auch über diese Therapie geschrieben, einige User sind auch bei Kuklinski in Therapie und geben ihre Erfahrungen weiter.

Alles Gute.
Claudia.
 
Beitritt
31.01.12
Beiträge
913
Oben