Hilfe - Sehstörungen; ich kann nicht mehr...

Themenstarter
Beitritt
17.11.12
Beiträge
2
Hi.ich bin echt sooooooo verzweifelt.ich kann nich mehr.ich habe ein schweres leben hinter mir!!schlimme kindheit und sucht probleme,,bin noch auf diazepam entzug aber mein grösstes problem ist meine ekligen sehstörungen.seid 10 jahre jede sekunde,minute,stunde immer!!!habe ich sehstörungen ich sehe alles verschwommen,,habe einen schleier vor den augen und alles scheint sich im rum auf dich zu zu bewegen.!!psychologen konnten bisher nur sagen es sei angeblich eine dissoziative sehstörung,,traumabedingt..das glaub ich aber nicht,,jetzt am mittwoch war ich bei meinem hausarzt..und wir haben gerdet und dann sagt er aufeinmal was is denn mit ihrem hals ich sooo.wie was lol was is denn mit meinem hals,,er so ja der is dick..abgefühlt und verdacht auf schilddrüse..ergebnis is montag da,,mal sehen was im blut gefunden wurde..wisst ihr ich habe so dolle probleme wegen der sehstörungen das ich kein auto mehr fahren kann.total unsicher und ängstlich deswegen bin,,ich hoffe das ich die weg bekomme nun endlich nach all den schlimmen jahren..denn ich habe hier gelesen von mehrern leuten das die sowas auch haben durch die schilddrüse..denn bei mir zb is auffällig das ich,,stark schwitze,durchfall habe,sehstörungen permanent.zittern,depris,angst..herzryhtmusstörungen,herzrasen..naja drückt mir die daumen das es von der schilddrüse kommt was nich gut is aber dann gebe es endlich eine erklärung für meine schlimmen sehstörungen..denn meine lebensqualität is sehr stark eingeschränkt,,das leben bringt keinen spass mehr,ich kämpfe jeden tag für ein bisschen wohlfühlen aber gelingt mir kaum,,habt ihr ne idee was es sonst sein könnte??bin verzweifelt..lg eure kiki:wave:
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.636
Hallo kika,

Schilddrüsenprobleme und Sehstörungen und auch Deine anderen Symptome passen gut zusammen :eek:).
Bitte berichte doch, was bei den Schilddrüsenwerten heraus gekommen ist.
Hausärzte machen oft nicht alle wichtigen Schilddrüsenwerte.
Falls der Wert, den der Hausarzt bestimmen hat lassen, normal ist, wäre es gut, wenn Du zu einem Facharzt = Endokrinologe/Nuklearmediziner gehen würdest, damit der alle Werte bestimmen läßt:

- TSH, fT3, fT4, TPO-Antikörper, TG-Ak, TRAK und Ultraschall.

Hier kannst Du Dich für's Erste informieren: Schilddrüse

Grüsse,
Oregano
 
Oben