Corona - Deutschland (Maßnahmen, Zahlen...

Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.
Beitritt
18.03.12
BeitrÀge
8.289
Sorry togi und Gleerndil,
ich finde diese Smileys đŸ„łđŸ„łđŸ„łđŸ„łđŸ„łđŸ„łđŸ„łđŸ„łđŸ„łđŸ„łeinfach nur lĂ€cherlich, kindisch, unangebracht........in euren BeitrĂ€gen.

Wildaster
 
Zuletzt bearbeitet:
wundermittel
Beitritt
15.05.13
BeitrÀge
2.004
Hallo Gerd,

ich musste den Link dazu suchen, hier ist er.
Ärztekammer Nordrhein...Liebe Kolleginen und Kollegen, sehr wichtige Info zum Impfgeschehen! In Oberhausen hat es nach ... Auffrischungsimpfungen ,,, zahlreiche schwere Komplikationen gegeben ...Wir mĂŒssen Sie zeitnah ĂŒber die Vorkommnisse informieren, zumal weder eine arzneimittelrechtliche Zulassung durch die EMA noch eine STIKO Empfehlung fĂŒr diese Auffrischungsimpfungen derzeit existieren!

https://i1.wp.com/tkp.at/wp-content/uploads/2021/09/NRW20210908_221701_118.png?w=768&ssl=1
 
regulat-pro-immune
Beitritt
15.05.13
BeitrÀge
2.004
Ein Rechtsgutachten stellt fest, dass indirekter Impfzwang, 2G, 3G, verfassungswidrig ist.

SĂ€mtliche 2G- und 3G-Regeln, insbesondere 3G mit kostenpflichtigem Test, die Benachteiligung bei QuarantĂ€nepflichten sowie das Vorenthalten der VerdienstausfallentschĂ€digung fĂŒr Ungeimpfte sind mit dem Grundgesetz unvereinbar und verstoßen gegen die Grundrechte der Betroffenen. Das ist das Ergebnis eines Rechtsgutachtens des Freiburger Staatsrechtlers Professor Dr. Dietrich Murswiek, das im Auftrag der „Initiative freie Impfentscheidung e.V.“ erstellt wurde. „Alle Benachteiligungen Ungeimpfter mĂŒssen sofort aufgehoben werden – sie sind schlicht verfassungswidrig“, so Murswiek.

https://impfentscheidung.online/rechtsgutachten-verfassungswidrigkeit-impfzwang/
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
15.05.13
BeitrÀge
2.004
Die ganzen "Maßnahmen" und die/der angestrebte Impfpflicht/-zwang, korrekter ausgedrĂŒckt Zwang zur Behandlung mit einem gentechnisch-manipulierenden Medikament, haben keine rechtliche, keine medizinische, keine wissenschaftliche, keine ethische und keine statistische Grundlage und keine wie auch immer geartete Rechtfertigung, sondern sind aufgrund der Daten- und Faktenlage immens gesetzwidrig. Zumal
es sich bei den Covid-Impfungen in der Tat um keine Impfungen handelt, sondern um Gentherapien, die keine ordentliche Zulassung haben, sondern nur eine Not- bzw. bedingte Zulassung, die bald abgelaufen ist, und die aufgrund einer nicht existierenden Notlage erteilt wurde, und dass diese falschen Impfungen in der Regel nur bei schwer kranken Menschen als Gentherapie verordnet werden. Zudem sind viele der Inhaltsstoffe der Zulassungsagentur, EMA, nicht bekannt, also geheim, laut Aussage des Mitglieds des europÀischen Parlamentes MichÚle Rivasi. Und die Hersteller sind von jeglicher Haftungspflicht per Vertrag befreit.

Die statistischen Zahlen und Fakten ergeben, dass keine Pandemie, keine Übersterblichkeit und keine Überlastung der Krankenhausbetten bzw. Intensivbetten vorliegt.

Im folgenden Video wird das bewiesen, ist zwar etwas lÀnger als 1 Stunde, aber es lohnt sich enorm, es anzuschauen, auch als Argumentationshilfe gegen Behandlungszwang/Impfzwang, Impfpflicht, Duldungspflicht etc. bestens geeignet!

Marcel Barz - Die Pandemie in den Rohdaten:

Ich bin Informatiker und beschÀftige mich hier mit den Zahlen der Pandemie. In diesem Video geht es um die Sterbefallzahlen in Deutschland, die Belegung der Intensivbetten und die Zahl der Infizierten...und das Prinzip "Nebelkerze"

 
Beitritt
15.05.13
BeitrÀge
2.004
... Zudem sind viele der Inhaltsstoffe der Zulassungsagentur, EMA, nicht bekannt, also geheim, laut Aussage des Mitglieds des europÀischen Parlamentes MichÚle Rivasi. Und die Hersteller sind von jeglicher Haftungspflicht per Vertrag befreit.
Hier ist das Video mit der Aussage von MichĂšle Rivasi:
La députée
@MicheleRivasi
en réponse à une question de
@BanounHelene
: l’agence europĂ©enne de mĂ©dicaments ne connaĂźt pas l’intĂ©gralitĂ© des ingrĂ©dients des vaccins ! VidĂ©o complĂšte : https://crowdbunker.com/v/T4CtJiNn
Übersetzt: Michele Rivasi als Antwort auf eine Frage von Banoun Helene: Die EuropĂ€ische Arzneimittel-Agentur kennt nicht alle Inhaltsstoffe der Impfstoffe!

 
Beitritt
26.07.09
BeitrÀge
6.591
Marcel Barz - Die Pandemie in den Rohdaten: ...

dazu auch hier schon, Miglena:
 
regulat-pro-immune
Beitritt
15.05.13
BeitrÀge
2.004
Bei Youtube wurde es gelöscht, vielleicht wurde es wieder hochgeladen? Auf jeden Fall sollte man auch das Video auf bitchute haben, falls Youtube es wieder löscht.
 
Beitritt
28.01.20
BeitrÀge
1.729
Hallo zusammen,

wenn ich den Sinn einer Gentherapie bewerten sollte mĂŒsste ich mir erst einmal ĂŒber die Fakten und die derzeitigen Tatsachen Gedanken machen.

zum Beispiel so...
So sagt das momentane Obersten- "Gesundheits"- Polit- Gespinnst...

Wenn mein Impfstatus unbekannt ist... -------------------------BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 1 mal geimpft... ----------------------------------------------BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft aber < 2 Wochen Abstand... -----------BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft habe aber Symptome... -----------------BIN ICH UMGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft jedoch Kreuzgeimpft... ------------------BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft bin ich nach 6-4-5-9-12? Monaten... BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft mit den in D nicht zugelassenen
Impfstoffen Sputnik oder Sinovac oder weiteren geimpft... BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich genesen... 6 Momate spÀter... ---------------------------BIN ICH UNGEIMPFT

Ich bin nicht geimpft.
ABER ICH BIN::: (Ironie an)
Ein AufrĂŒhrer, Ignorant, VolksgefĂ€hrder, Bazillenschleuder, RĂŒcksichtslos, Querdenker, AluhuttrĂ€ger und was weiss ich NOCH alles.
Wer geimpft ist, steht lt. Politik viel besser da!?
Er ist richtig frei und kann tun, was er möchte... schwimmen, Theater, Kino, GaststÀtte, Weihnachtmarkt, Omi und Opi besuchen zu Hause und auch im Pflegeheim oder im Krankenhaus, mit seinen Lieben "Feste feiern", darf einkaufen WO er will, kurz... er ist richtig frei.
Naja... Maske, Abstand und Tests gehören inzwischen ja zum guten Ton!?

Wer jetzt noch an der Gentherapie zweifelt, hat wirklich nichts verstanden. Und gehört "weggesperrt" "isoliert" "zwangsgeimpft" genau so, wie vor vielen Jahren bereits geschehen... ach verflixt, wann war das doch gleich?
(Ironie aus)

Ich wĂŒnsche ALLEN eine besinnliche Vorweihnachtszeit.
Gruss
zausel
 
Beitritt
10.01.04
BeitrÀge
70.674
Ein Zitat aus einem Bericht des PEI vom 19.8.2021
...
Basierend auf Daten des Statistischen Bundesamts (abgerufen am 04.08.2021) mit 982.453 Sterbefällen im Jahr 2020 bei Personen im Alter von 12 und älter bezogen auf 73.918.151 Einwohner in dieser Altersgruppe (12 Jahre und älter) in Deutschland, ergibt sich in der Observed-versus-Expected-Analyse kein Signal für eine insgesamt erhöhte Sterblichkeit nach COVID-19-Impfstoff-Gabe. Verglichen wurde die erwartete Zahl von Todesfällen in einem Zeitfenster von 30 Tagen mit allen gemeldeten Todesfällen, auch solchen außerhalb des gewählten Zeitfensters und solchen, bei denen das Zeitintervall nach Impfung unbekannt war. ...

GrĂŒsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Beitritt
15.05.13
BeitrÀge
2.004
Auch andere Top-Experten, Mediziner, Virologen, Immunologen, Epidemiologen etc. aus aller Welt kritisieren ganz offen das Vorgehen der Politiker. Es ist unglaublich, was hier vor sich geht.

 
Beitritt
10.01.04
BeitrÀge
70.674
Von wann ist denn dieses Video, Miglena? Ich finde da keine Angabe. - Evtl. aus 2020?:

Nur so ĂŒberlegt: Diese BeitrĂ€ge hier stehen unter „Nachdenken“. Sie enthalten aber keine wirklich neuen GedankenansĂ€tze sondern fĂŒhren die Diskussionen aus anderen inzwischen geschlossenen Threads fort. Das finde ich inzwischen befremdlich.

GrĂŒsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
26.07.09
BeitrÀge
6.591
wenn ich den Sinn einer Gentherapie bewerten sollte mĂŒsste ich mir erst einmal ĂŒber die Fakten und die derzeitigen Tatsachen Gedanken machen.

Ein Gedanke dazu: Gibt es eigentlich noch weiterlaufende Studien zu diesen gentechnischen Injektionen? Sie haben ja noch gar keine normale / vollstĂ€ndige Zulassung, und die Hersteller waren doch angeblich verpflichtet, noch irgendwelche Studien weiter zu fĂŒhren, und weiter Daten dazu zu liefern. Wird das gemacht? Und wenn ja, mit welchen Leuten? Wo sind diese Leute, und wie 'erkennt' man die? Welchen gentechnischen 'Status' stellen die dar? Gepimpft oder nicht vollstĂ€ndig gentechnisch gespiked? - Nicht gepiekt, sondern gespiked! đŸ„łđŸ„łđŸ„ł
 
Beitritt
18.03.12
BeitrÀge
8.289
Wenn mein Impfstatus unbekannt ist... -------------------------BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 1 mal geimpft... ----------------------------------------------BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft aber < 2 Wochen Abstand... -----------BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft habe aber Symptome... -----------------BIN ICH UMGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft jedoch Kreuzgeimpft... ------------------BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft bin ich nach 6-4-5-9-12? Monaten... BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich 2 mal geimpft mit den in D nicht zugelassenen
Impfstoffen Sputnik oder Sinovac oder weiteren geimpft... BIN ICH UNGEIMPFT
bin ich genesen... 6 Momate spÀter... ---------------------------BIN ICH UNGEIMPFT

Guten Morgen, Zausel,
bei Punkt 4 hat sich ein Fehler eingeschlichen denn:


Ich wĂŒnsche einen besinnlichen ersten AdventđŸ•Żïž
Wildaster
 
Beitritt
18.03.12
BeitrÀge
8.289
War kein Vorwurf, sondern nur der Wunsch, es auch fĂŒr diejenigen, die keine Zeit haben zu suchen, besonders einfach auffindbar zu machen.
1638084116833.png

Deine WĂŒnsche sind bekannt und lieber alles doppelt und dreifach posten als gar nichts.
Ach so, die Smileys passen doch!!!

Wildaster
 
regulat-pro-immune
Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.
Oben