Sauerstoffsättigung im Blut erhöhen

Beitritt
16.02.18
Beiträge
2.330
Sehr wichtig ist Bewegung an frischer Luft.
Egal was man tut, Hauptsache es macht Spaß, sei es walken, radeln, joggen, spazieren gehen, Gartenarbeit, mal ein wenig oder ordentlich aus der Puste kommen, das tut dem Körper gut, könnte auch Hometrainer am offenen Fenster sein.

Mir fällt noch Silizium ein,
für die Blutgefäße und ich gehe davon aus, dass wenn das Blut besser fließt, auch der Sauerstoffgehalt darin erhöht wird



und Nattokinase,
ein Enzym zur natürlichen Blutverdünnung,
hier wieder vermute ich, Blut fließt besser und zügiger, somit ist mehr Sauerstoff enthalten (ich persönlich denke mir das so, ob das genau stimmt weiß ich nicht)

 
wundermittel
Oben