Wanderröte

Themenstarter
Beitritt
17.08.13
Beiträge
1.440
hallo ihr lieben,habe seit donnerstag unter der brust eine starke entzündung.heut war ich beim frauenarzt.er hat mir gleich sultamicillin 375 mg und doxycyclin al 100 t verschrieben.er meint es könnte ein zeckenstich sein.:schock: weiss jemand ein naturmittel als magenschutz.bin gegen omeprazol und co allergisch.bekomm davon starken hustenreiz.lg sanara
 
Beitritt
05.02.10
Beiträge
804
Hallo Sanara,

Sanddornöl schützt den Magen, ob es sich mit dem AB vereinbaren lässt weiß ich aber nicht.

Sanddornöle eignen sich auch für die innerliche Einnahme. Sie sind ausgesprochen interessant für die gezielte Nahrungsergänzung bei Mangel an essentiellen Bestandteilen und Vitaminen, die unser Organismus nicht selbst produzieren kann. Als wünschenswerten Nebeneffekt kleidet Sanddorn die gesamte Schleimhaut des Magen-Darmtraktes wie ein schützender Film aus. Dies verdanken wir der einzigartigen Haftung des Sanddorns auf allen Oberflächen. Wird die Magenschleimhaut vor zu starker Reizung geschützt, vermindert sich die übermäßige Säurebildung, und Sodbrennen kann vorgebeugt werden. Die im Sanddornöl enthaltenen Vitamine Carotin und Tocopherol sowie die ungesättigten Fettsäuren entfalten ihre wohltuende Wirkung und Linderung.
Quelle: Sanddorn, der wiederentdeckte Naturwirkstoff bei Haut- und Haarproblemen

Viele Grüße
Lealee
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
17.08.13
Beiträge
1.440
hallo lealee danke ,auf sandorn bin ich allergisch.ob es auch mit mandeln hilft?lg gaby
 
Beitritt
16.06.14
Beiträge
73
Leinsamen als Schleimsuppe oder mit ins Yoghurt.
Basisches Essen mit viel Vitamin C. Zwiebel Yoghurt. Knoblauchsuppe trinken und Rettichscheiben auf die Rötung legen.

Na weisst du denn obs ne Zecke war? Ich bezweifle das ein wenig da du von violett Verfärbung schreibst.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
17.08.13
Beiträge
1.440
hallo calendulix,nein ich weiß es nicht mein frauenarzt sagt das.die lilaverfärbung ist in der mitte gewesen und rundrum feuerrot.1 woche vorher waren wir im bad .in 2 wochen muss ich zum test.ich hoffe das es nur eine entzündung war.zu mindestens schlägt das AB an. die entzündung geht langsam zurück. dank euch beiden für eure tips.lg sanara ps; an fing es mit einem roten streifen
 
Themenstarter
Beitritt
17.08.13
Beiträge
1.440
halo calendulix,du hast recht mit deinem zweifel.wenn ich glück habe wars keine zecke.war wieder zur kontrolle jetzt soll es eine phlegmone sein Facharztklinik Hamburg: Phlegmone .ist es in einer woche nicht weg soll geschnitten werden.soll trozdemd 4 wochen und nicht zwei nach ab, zur blutabnahme wegen eventuellen erregern.zecken und co.jetz bleibt mir nur erst mal darmflora-aufbau.hab mich schon mit papaya,schwarzkümmel und olivenblättern eingedeckt.werd mich mal in den darm-aufbau-treads schlau machen.lg gaby:wave:
 
Themenstarter
Beitritt
17.08.13
Beiträge
1.440
hallo,hat noch einer eine:idee: was ich unter meine brust schmieren könnte.ich wechsle mit meerretich,wegerich und oliven-blatt extrakt. es hilft nicht,ich habe angst das es noch geschnitten werden muss. ein harter lila knoten ist geblieben.ende der woche bringt mir jemand borax aus italien mit.habe die befürchtung , daß es bis dahin zu spät ist .freitag muss ich wieder zur kontrolle. lg sanara
 
Oben