Probiotischer Joguhrt gegen Allergien?

Themenstarter
Beitritt
09.11.04
Beiträge
1.003
Hallo,

gerade sitzt Jean Pütz bei DAS (NDR) auf dem Roten Sofa.

Leider war ich gerade im Schlafzimmer und habe nur halb mit bekommen
wie er erzählt hat wie er seine Allergien (Pollen) losgeworden ist.

Aber ich habe mitbekommen dass er wohl jeden Morgen Müsli mit probiotischen
Joghurt isst.

Er meinte Allergien kommen aus dem Darm, dh. wenn der Darm nicht genügend
beschäftigt ist. Und mit dem Joghurt soll er kräftig mit den Bakterien beschäftigt sein.

Weiß jemand genaueres darüber???:idee:
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.519
Man kann sich diese probiotischen Kulturen dort bestellen:
Probiotische Joghurtkultur
Mit der Joghurtkultur JP können Sie milden, probiotischen Joghurt selbst herstellen.

Mit drei verschiedenen Milchsäurebakterien:

Lactobacillus acidophilus = probiotische Milchsäurebakterie
Bifidobacterium lactis = probiotische Milchsäurebakterie
Streptokokkus = ein technischer Keim, der den Joghurt cremig macht


Zutaten: Gefriergetrocknete, lebende Mikroorganismen: Lactobazillus acidophilus LA5, Bifidobacterium lactis B12, Streptococcus thermophilus
https://www.jean-puetz-produkte.de/..._page=product_info&cPath=6_47&products_id=217

Wenn jemand mit solchen Kulturen und dem "Auffüllmittel" Kuhmilch, Sojamilch oder sonst etwas keine Probleme hat, ist das sicher eine feine Sache. Es gibt dort auch Kulturen, um selbst Quark anzusetzen.

Wenn man allerdings keine Milch verträgt: pustekuchen...

Gruss,
Uta
 
Oben