Pickelchen am Augenlied

wundermittel
regulat-pro-immune
Beitritt
17.02.12
Beiträge
13
ich bin eher schamane als doktor: ich denke du sitzt mit deinem fotojob einfach zuviel am bildschirm, deswegen sind deine augen überstrapaziert du blinzelst zu wenig und die augen bekommen zu wenig flüssigkeit, was dazu führt dass auch der dreck nicht mehr richtig rausgespühlt wird. die erwähnten augentropfen sind also ein ersatz für deine eigene augenflüssigkeit, die sorgen für ne gute durchspühlung mildern den reiz und sind auch ohne mit gesunden augen immer gut sobald man merkt, dass die augen wieder sehr angestrengt sind. Dein Sohn wird diese aus anderen Gründen brauchen.
 
Themenstarter
Beitritt
17.02.12
Beiträge
5
Mein Sohn hatte nach der Geburt geschwollene/eitrige Augen, deswegen hatte er die mal kurzzeitig bekommen.

Ja, stimmt. Durch eine Beförderung sitze ich nun länger und öfters am Bildschirm. Also empfiehlst du eher die Tropfen, ok. Da es mir ja um die Pickelchen geht dachte ich nutze die creme um sie direkt auf die Pickelchen aufzutragen.

Hätte niemals gedacht das diese Pickelchen von zu wenig Tränenflüssigkeit kommt. Wieso bilden sich dann solche Pickelchen? Möcht immer gern wissen was im Körper vorgeht und nehm normal eigentlich überhaupt keine Medikamente..
 
Beitritt
17.02.12
Beiträge
13
Ich kann nur logisch schlussfolgern, zuwenig flüssigkeit bedeutet mehr dreck (wahrscheinlich irgendein nicht allzugesunder Staub) dieser fand bis jetzt keinen weg nach draußen deshalb verschafft er sich den jetzt durch den pickel, so in der art stell ich mir des vor. Bei mir helfen die tropfen schon jahre lang ich nehm immer so wenig medikamenten zeug wie möglich und da ich hypersensible augen habe nehm ich die tropfen jetzt bestimmt knappe 10jahre aber absolut unregelmäßig nur wenn ich augenbrennen oder andere symptome hatte, dazu gehörte auch mal so ne art gerstenkorn oder wie immer man die dinger nennt, da hat deine beschreibung auf jeden fall gut gepasst. Und bevor man jetzt zum doktor rennt, kannst ja noch nen versuch starten, besonders wenn ihr die tropfen eh schon habt... 2 tage probieren wennst keine verbesserung verspürst dann würde ich mir es ende nächster woche ansehen lassen!
 

kopf

also ich finde deine augen sehen gut aus ! die tränendrüse sieht gesund aus und das andere auch . vielleicht betrifft es mehr die haut .
ich würde das so lassen oder mir eine bio-calendulacreme besorgen .
LG
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
7.220
Ich denke, diese Pickelchen könnten eine Reaktion auf irgendein Nahrungsmittel sein.

Ähnliches hatte ich mal auf dem Augenlid und das ging erst weg, als ich morgens keine Haferflocken mehr gegessen habe. Cremes u.s.w. haben nichts genützt.

Liebe Grüße
Kayen
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
17.02.12
Beiträge
5
Danke! Stimmt, sonst habe ich auch keine weiteren Probleme mit den Augen. Nur eben diese Pickelchen unter dem einen Auge. Diese tun nicht weh, jucken nicht etc. Wie gesagt, ich dachte die Haut ist trocken dann creme ich sie mal ein. Das hat nichts geholfen. Dann das exakte Gegenteil: 2-3mal täglich Waschen und nicht eincremen. Aber auch das hat nichts geholfen... Bin wirklich ratlos und schon fast drauf und dran mal zu Arzt zu gehen. Aber da das kein akuter Fall ist bekommt man sowieso erst in xWochen einen Termin.
 
Oben