Neu hier.... und suche dringend Arzt :-)

Themenstarter
Beitritt
20.03.12
Beiträge
8
Hallo Ihr Lieben!

Ich suche dringend im Raum Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz oder Hessen einen Arzt (kein Heilpraktiker) der sich mit HPU auskennt.
Wohne in 57290 Neunkirchen (Siegerland)
Kann mir jemand weiterhelfen?
LG tresi
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
20.03.12
Beiträge
8
schnief..... kann mir denn keiner helfen?
Mir gehts wirklich sehr schlecht seit einigen Monaten.
Ich habe seit Oktober ne starke Histaminintoleranz und auch den Zucker vertrage ich momentan überhaupt nicht. Ich habe ständig Kopfweh nach dem Essen. Dazu kommt, dass ich ständig friere, mein Herz stolpert, mein Gaumen und meine Zunge wie verbrannt sind. Ich schlafe schlecht, obwohl ich ständig hundemüde bin. Außerdem tun mir die Augen weh und und und....
Eine Heilpraktikerin hat mir vor zwei Jahren schon gesagt, das ich HPU habe, allerdings ohne es zu testen. Die Histamin- und Fructoseintoleranz wurden schon per Test bestätigt. Ach ja....und außerdem habe ich schon seit einigen Jahren Hashimoto, bin schon 1998 and der Schilddrüse operiert worden.
Ich habe jahrelang ganz erträglich mit meinen Intoleranzen gelebt, habe sogar fast normal gegessen und getrunken. Aber seit Okt. 2011 gehts mir wirklich hundeelend. Habe jetzt gestern einen HPU Urin-Test angefordert.
Allerdings wäre ich gerne wirklich in ärztlicher Behandlung, weil ich so langsam mit meinen Nerven am Ende bin.
Vielleicht hat ja jemand von Euch einen Tipp für mich. Ich würde mich freuen.
LG tresi
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.915
Herzstolpern kommt fast immer von Magnesiummangel. Besorge Dir mal ein hochdosiertes Magnesiumpräparat und nimm das mal ein paar Tage. Magnesium ist in der Dosierung unkritisch, bei einem hohen Zuviel bekommt man Durchfall.
Liebe Grüße

Günter
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
20.03.12
Beiträge
8
Hallo Günter,
Danke für deine Antwort.
Ich nehme schon hochdosiert Magnesium. Daran kanns also nicht liegen.
Habe das Herzstolpern auch immer nur nach dem Essen. Ich denke, das es mit dem Histaminabbau zusammenhängt.

Trotzdem vielen lieben Dank für deine Antwort.
Nen guten Arzt kennst du auch keinen?

LG tresi
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.915
Das Herzstolpern kommt fast immer von Kaliummangel. Und der kommt fast immer von Magnesiummangel. Wenn es bei Dir kein Magnesiummangel ist, könnte es eine andersgeartete Kalium-Verwertungsstörung sein. Anders als bei Magnesium ist die Dosierung von Kaliumpräparaten jedoch nicht ungefährlich. Wenn ein paar Bananen (Kaliumlieferant) nicht helfen, das von einem Arzt untersuchen und begleiten lassen.
Natürlich kann das Herzstolpern auch andere Ursachen haben. Ich würde aber immer bei Magnesium und dann bei Kalium zu suchen anfangen, weil das die häufigsten Ursachen dafür sind.

Zu den Behandlern: Das KPU-WIKI hast Du schon gelesen und in der Adressliste nichts gefunden?
Liebe Grüße

Günter
 
Themenstarter
Beitritt
20.03.12
Beiträge
8
Leider ist bei der Postleitzahl 5.... gähnende Leere :confused:
Schade!
Danke für deine Tipps.
Momentan kann ich gar nichts nehmen, weil ich den HPU Urin Test machen möchte. Habe über drei Monate lang hoch dosiert Vit. C, Vit B Komplex, Zink, Eisen und Magnesium genommen. Mache jetzt seit Montag Pause.
Könnte ich in 10 Tagen den Test machen?
 
regulat-pro-immune
Beitritt
09.01.11
Beiträge
1.190
Ich suche in Rheinland Pfalz,Saarland,Hessen Ärtze. Schreibe mich mal an ich kann dir da ein paar nennen die genau das kennen und behandeln..Wiesbaden,Kaiserslautern...zb..
Schreib mir gerne eine PN
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
20.03.12
Beiträge
8
Hallo liebe tiga,

doch, ich habe deinen Betrag gelesen (Danke auch :))
Aber ich wollte gerne zu einem Arzt keinem Heilpraktiker, weil ich schon bei einigen Heilpraktikern in Behandlung war. Geholfen haben die mir leider nicht auf Dauer, bin nur jedesmal unheimlich viel Geld los geworden :-( Daher jetzt meine Frage nach einem Arzt.
LG, schönes WE
tresi
 
Themenstarter
Beitritt
20.03.12
Beiträge
8
Das gibts doch nicht.......

Sorry, ich war die diejenige, die Tomaten auf den Augen hatte. :rolleyes:

Tausend Dank, ich könnte dich knutschen, der Dr. Sartor ist direkt bei mir vor der Haustür. Dort werde ich montag sofort mal hinfahren.

:freu::freu::freu:
 
regulat-pro-immune
Beitritt
16.03.10
Beiträge
1.248
Hahaaa!
Ist das gut :)))

Na schön, dass die Tomaten soo dick und rot waren, dass sie bis zu mir geleuchtet haben :D

Jetzt heißt es nur noch: DAUMEN drücken, dass der auch was drauf hat!
:daumendrueck:

Alles Gute :)

tiga
 
Themenstarter
Beitritt
20.03.12
Beiträge
8
Ich habe den Namen des Arztes sogar schonmal gehört, und zwar in Verbindung mit meiner Hashimoto Erkrankung. Ne Bekannte ist bei ihm auch wegen Hashimoto in Behandlung und total begeistert. Allerdings hatte er damals (vor etwa 2 Jahren) Aufnahmestop und hat überhaupt keine neuen Patienten mehr angenommen.
Hmm.... ich hoffe, das ich diesmal mehr Glück habe. Können die einen überhaupt wieder nach Hause schicken? :confused:

Ich werde auf jeden Fall berichten.

Nochmals vielen Dank und liebe Grüsse
 
Beitritt
09.01.11
Beiträge
1.190
Leider hat er keine Kassenzulassung,hoffentlich täusche ich mich! Andernfalls nur 100km von mir zuhause..Seine Homepage sieht ja vielversprechend aus..
 
Oben