Hilfe! Unverträglichkeiten auf so gut wie alles – Ärzte ratlos

nicht der papa

Temporär gesperrt
Beitritt
18.11.09
Beiträge
6.451
Es ist natürlich richtig, dass Fleisch durch die extensive Antibiotikabehandlung und häufige Impfungen von Nutztieren je nach Herkunft noch ganz anders belastet sein kann als Gemüse und Obst.

Denke, dass wir bei den Ernährungsproblemen und auch dieser Umstellung auf hauptsächlich Fleisch von den Folgen der Einnahme des Ciprofloxacin sprechen könnten. Denn diese Folgen können einfach so gravierend sein, dass Substanzen, die der Mensch normalerweise problemlos verträgt, nicht mehr vertragen werden können.
Hier beschrieben:
oder auch hier https://www.fluorchinolone.info/nebenwirkungen
 
Zuletzt bearbeitet:
wundermittel
Beitritt
07.06.22
Beiträge
2
Hallo, versuche es mit Bioresonnanz. xundsein.ch sind sehr gut.
Ausserdem: paramed in Baar, die haben einen äusserst kompetenten Darm Spezialisten.
Schulärzte sind auf sowas nicht spezialisert.
 
Oben