Heilpraktiker

Themenstarter
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Ich bin jetzt bei einer neuen HNO-Ärztin, die auch Umweltmedizinerin/Allergologin/Naturheilkundlerin ist. Klang also alles recht viel versprechend, aber...
Sie hat sich meine Geschichte angehört und mir dann eine Salbe für meine geschwollenen entzündeten Lymphknoten gegeben. Lymphdiaral. Eine homöopathische Salbe, die Mercurius enthält. Das wars.
Hab ich aber auch immer ein Glück %)
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.402
Das gleiche hatte doch vor kurzem schon mal jemand hier geschrieben... :(

Aber was hat das mit Heilpraktikerin zu tun?

Gruss,
Uta :)
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Sorry, ich war nicht ganz klar, als ich das geschrieben habe. Mir gehts grad schlecht und das trotz massiver Schmerzmedikation.

Aber was ich eigentlich fragen wollte, war: würdet ihr die Salbe nehmen? Mein letzter Heilpraktiker hat mir Lymphophön gegeben, da ist auch Mercurius drin. Ich würde gerne mal an einen Heilpraktiker geraten, der sich mit der Materie auskennt *seufz*
 
Beitritt
25.10.04
Beiträge
2.427
Hallo Alanis,

ich hatte auch am Hals dick geschwollene Lymphknoten. Ich nehme Lymphdiaral als homöopathische Tropfen.
Die Dosis ist ausgetestet worden. Mir helfen sie sehr gut.
Was mir auch hilft, ist Lymphdrainage. Entweder führe ich sie selber durch oder ich halte 10 Minuten einen leichten Duschwasserstrahl auf die Knoten. Fördert auf jeden Fall die Lymphtätigkeit.
Was ist denn Mercurius? Ist in meinen Tropfen auf jeden Fall nicht enthalten.

Lieben Gruß Kerstin
 
Themenstarter
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Hallo Kerstin

Vielen Dank für deine Tipps. Wegen der Lymphdrainage habe ich mittlerweile schon sehr widersprüchliche Meinungen gehört, bzw. mir wurde davon abgeraten, solange die Lymphknoten auch entzündet sind, was bei mir leider der Fall ist; ansonsten sei es sehr gut. Ich fürchte einfach, dass ich irgendwo noch einen Herd habe, der noch nicht entdeckt wurde.
Mercurius ist die homöopathische Bezeichnung für Quecksilber.
Ich denke, ich werde mal deine Tropfen und die Duschwasserstrahltechnik probieren :)

Herzliche Grüße
Alanis
 
Oben