Benommenheitsgefühl

Themenstarter
Beitritt
03.03.15
Beiträge
7
Hallo zusammen

Ich habe ein grosses Problem. Seit 7 Monaten habe ich ein Benommenheitsgefühl, als wäre alles unrealistischer. Dazu hab ich noch etliche weitere Symptome:
Hohes pfeifen im Kopf (wie bei einem alten TV im Standbymodus)
Probleme mit den Augen (komisches fokusieren, Blickfeld eingeschränkter, verschwommenheit)
Müdigkeit
Rückenschmerzen (hatte ich jedoch schon vorher)
drückender/dumpfer Kopf (manchmal Kopfschmerzen vorne, manchmal hinten)
allgemein unsicher


Die Symptome sind immer gleich da (ausser wenn ich stress hatte sind sie intensiver). Ich hatte schon ein Kopf-mri, war beim Allgemeinmediziner, Augenarzt und beim HNO Arzt. Der HNO Arzt meinte es wäre laut schwindel-test (wo die augenpupillenbewegungen bewertet werden) ein infiziertes Gleichgewichtorgan linke Seite. Das war vor Monaten und müsste schon längst weg sein. Man schickt mich jetzt mal ins Spital für weitere Untersuchungen....

Kennt jemand diese Symptome? Wäre sehr froh :)

Gruss
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
03.03.15
Beiträge
7
Hallo

Ein Umfangreicher Bluttest wurde gemacht und man hat nichts gefunden. Also keine Mangelerscheinung oder andere Auffälligkeiten.

Ich könnte mir vorstellen das es irgendwie mit der Wirbelsäule zu tun hat...

gruss
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.052
Hallo Seelaender,

wenn Du die Wirbelsäule im Verdacht hast, würde ich mir einen guten OsteopathIn suchen, damit der sich das mal anschaut.

VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland

Gab es denn vor ca. 7 Monaten etwas Besonderes in Deinem Leben:
- Umzug, neue Möbel, Zahnbehandlung, Medikamente, Unfall, med. Behandlung, Impfung , Auslandsreise, Haustier.....?-

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
03.03.15
Beiträge
7
Hallo Oregano

Beim Osteophaten war ich schon drei mal. Leider ohne grösseren Erfolg. Er möchte jetzt mal warten und schauen was die Ärzte rausfinden. Leider geht das endlos lange :(

Diese Symptome bekam ich nach dem ich eine Woche krank war (Fieber, Schüttelfrost, Schweissausbrüche). Drei Wochen danach kriegte ich noch eine Lungenentzündung. Ich hatte jedoch schon vorher irgendwie ein ungutes Gefühl (weniger Leistung im Sport, Müdigkeit)

Gruss
 
Oben