Therapieempfehlungen von HPs und Eure Erfolge ?

Beitritt
17.11.15
Beiträge
420
ProSirtusan und DHEA
steht bei mir auch nicht..

mein Therapieplan:
Q10 ubiquinol 100
Melatonin von Vitabasix
2L XFS
Super Artemisinin
L-Lysin 1000
Red Marine Algae von Formula
Mega Quercetin 600mg
Sanukel Staph D6 Tropfen KlösterlApo
Rizinus Olivenöl Komplex Zeta - klösterlapo
Oregano Oil - supplementa
Nystatin Kapseln nach Hollmann von Husaren Apotheke
Peony Immune - supplementa
Bromelain Mecoline
NK-Cell-Activator
AFA BlueGreenAlgae
Acetyl-L-Tyrosin 500mg
Pro Omega Complete - tisso
NADH-Coenzym 1 von Viabiona
Coenzym B-komplex - supplementa
Curcumine Forte Phytosome von Pro-V NL
Leinsamen "Leinaktiv" Reformhaus
Angocin Anti-Infekt N
Neuroflam - neurolab

mein TIP: von Supplementa bekommt man Proben!! So einer wie ich, der schon 1000e € umsonst ausgegeben hat und letztlich der Ehemann alles einnehmen muss, weil ich es nicht vertrage, spart sich auf diesem Weg endlich mal ein paar Euro. Außerdem sind die dort verdammt kompetent, also wer mal Hilfe braucht, kann dort tel anfragen!

Ich finde es gut, dass wir unsere Therapiepläne vergleichen, denn obwohl ich schlimmste Hitprobleme habe, habe ich deine Produktempfehlung bei mir nicht stehen! Und nur mit HITdiät ist es nicht getan. Danke für die Veröffentlichung! Hoffe, hier kommt noch mehr von anderen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
17.11.15
Beiträge
420
Hast du keinen Therapieplan für deinen Darm?
Ich habe keinen gekriegt, weil meine Laborwerte 1 Jahr alt sind und ich erst aktuelle machen soll...

wie war deine Blutsenkungsgeschwindigkeit? meine war bloß 12..
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.261
Aber wie mein LTT Test anzeigt, ist mein Candida immer noch viel zu hoch.
Hallo LoveandHealthy,

ich dachte, der LTT zeigt an, ob man auf einen Stoff sensibilisiert ist und entsprechend allergisch reagieren kann?
Aber er zeigt doch nicht die Quantität des Candida an? Oder täusche ich mich da?
Oder geht es mit wiederholten LTTs darum, den Verlauf der Candida-Behandlung zu dokumentieren?

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
17.11.15
Beiträge
420
ich dachte, der LTT zeigt an, ob man auf einen Stoff sensibilisiert ist und entsprechend allergisch reagieren kann?
Aber er zeigt doch nicht die Quantität des Candida an?
Hi Oregano,
LTT nach Hollmann beim IMD Berlin war meiner.
In meinem Bericht steht das:
"Der LTT ist der aussagekräftigste akkreditierte schuldmed. Labortest zur Feststellung einer aktuellen Infektion z.B. Viren Bakterien Pilzen oder auch zum Nachweis von Toxinen/Giften oder Allergien"Im Gegensatz zu Antikörpertest (IgG,IgM) können wir dadurch die Intensität aktueller Infektionenmessen und in Zahlen ausdrücken und vor allem den Erflolg der Therapie dokumentieren."
Für mich heißt das, es zeigt nicht die Sensibilisierung an, sondern den Krankheitswert.
LEIDER kann das Antigen HHV-6 zukünftig nicht mehr untersucht werden, da das entsprechende Testantigen in Deutschland nicht mehr verfügbar ist!!!
Das heißt, es gibt wieder keinen LTT-22 sondern nur LTT-21!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben