Quantcast

Leiste über dem Antwort-Feld ist nicht nutzbar :-(

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.109
Guten Morgen,

seit heute morgen kann ich kein Item in der Leiste über dem Antwortfeld mehr anklicken, also die Items in der Leiste mit z.B. "fettgedruckt, Buchstabengröße, Zitate ....".
Keine Ahnung, warum.
Was kann ich tun, um wieder normal zu schreiben bzw. zu betonen usw.?

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
11.270
Wuhu O.,
siehst Du am Ende dieser nicht anklickbaren Leiste ein oranges Zahnrädchen? Wenn Du mit der Maus drauf gehst, müsste "BBCode umschalten" als Info-Text aufscheinen - und wenn Du darauf klickst, müsste die Formatierungs-Leiste wieder verwendbar sein :)
 
Beitritt
22.02.13
Beiträge
41
Guten Morgen,
ich war lange nicht aktiv hier und weiß einfach nicht mehr, wie ich einen Post absenden kann. Nachdem ich ihn geschrieben habe, habe ich nichts gefunden. Erbitte Hilfe.
Eure Ahnungslose aus Berlin
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.998
Wahrscheinlich bist du dabei, einen NEUEN Thread zu starten,
da findest du unten das Feld "Neues Thema erstellen",
damit wird dann dein neuer Thread fertig gestellt.
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.153
Da müsste ma aber erst einen Titel in der entsprechenden Rubrik angeben, dann den Post erstellen und letztlich absenden.
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.998
Wenn man das nicht macht, James, oder eben vergessen sollte, erhält man nach "Thema erstellen" eine Oops-Meldung, einen Titel einzugeben.
 
Beitritt
22.02.13
Beiträge
41
Danke, habe ich gemacht, aber wohl den Post mit dem Titel Zwechfellbruch ins falsche Forum eingestellt.
Wie kann ich das verschieben?

Viele Grüße Ahnungslose - das bin ich wirklich, der Nick passt -.
 
Beitritt
22.02.13
Beiträge
41
Ich dachte es gibt eine Rubrik für innere Erkrankungen. Aber wenn Du sagst, er steht richtig, dann hat die Ahnungslose es ja richtig gemacht. Danke 🙏
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.153
Bulletin Board Code ist eine Auszeichnungssprache, die analog zu HTML in vereifachter Form angelegt ist und besonders in Web-Foren Verwendung findet. Aus diesem Grund findet man auch hier die Möglichkeit zwischen beiden Sprachen umzuschalten. Wir sind HTML gewöhnt...
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
11.270
Wuhu,
ja genau, es ist eine zusätzliche Auszeichnungs- (Formatierungs-) Sprache, die für Foren entwickelt wurde, weil sicherer als wenn HTML für alle User-innen freigeschaltet wäre... de.wikipedia.org/wiki/BBCode
... Viele Textauszeichnungen funktionieren in BBCode analog zu HTML, beispielsweise [ b ]fett[/b], [ i ]kursiv[/i] und
[ u ]unterstrichen[/u]. Zudem, sofern nicht direkt über HTML möglich, erlaubt BBCode auch komplexe Elemente wie zum Beispiel Listen, die folgendermaßen definiert werden: [ list ] [*]Eintrag 1 [*]Eintrag 2[/list].
...
Durch den Einsatz von BBCode können Nutzer Texte ähnlich wie mit HTML auszeichnen, ohne dass das Eingeben von HTML erlaubt sein muss. Sicherheitsbedenkliche Elemente wie beispielsweise JavaScript oder das Layout der Webseite störende Tags können damit generell ausgeschlossen werden. Das Herausfiltern von gefährlichen HTML-Tags (bei gleichzeitigem Erlauben von ungefährlichen) kann sich nämlich leicht als fehlerträchtig oder unzureichend erweisen. ...

Für was ist diese Umschalt-Funktion BBCode denn eigentlich gedacht?
Das hat mit WYSIWYG zu tun - es ist einfach bequemer für die Nutzer-innen, wenn man seinen Text mit den Formatierungs-Buttons per BBCode belegt - ansonsten hättest Du ja die quasi "Programier"-Variante;
Die aber ganz gut sein kann, wenn im anderen Modus sich Fehler einschleichen, die man dann so oft überhaupt erst finden bzw ausbessern kann...
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.998
Okay, danke euch beiden 🧩 braucht man die Funktion Fehlersuche als normaler User denn überhaupt im "Normalfall"?
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
11.270
Wuhu Gerd,
gerne!

Fehler könnten sich eben bei den Text-Formatierungen einschleichen, vor allem wenn man vieles verschiedenes hintereinander ausprobiert (Abhilfe ohne in den "Programmier"-Bereich zu gehen wäre alles zu markieren und auf den Button "Formatierung entfernen" zu klicken, das ist der ganz am Beginn der Formatierungs-Leiste), und dann von vorne mit dem Text-Formatieren zu beginnen, der "rohe" bzw reine Text bleibt ja erhalten;

Aber ev ist mal ein BBCode dort oder da mal zuviel und es sieht nicht so aus, wie gewünscht, weil dazwischen mal ein bisschen was gelöscht wurde etc pp - zB wenn man mehrere Zitate (oder gar Zitats-Ebenen) zwischen seinem eigenen Text hat und dann ist einer der BBCode-"Befehle" zuviel bzw zuwenig...
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.554
..."Programier"-Variante;
Die aber ganz gut sein kann, wenn im anderen Modus sich Fehler einschleichen, die man dann so oft überhaupt erst finden bzw ausbessern kann...
...braucht man die Funktion Fehlersuche als normaler User denn überhaupt im "Normalfall"?
Ein gutes Beispiel für den Nutzen der direkten CODE-Bearbeitung hatten wir vor einiger Zeit beim Thema "Zitatfunktion" gefunden: Möchte man für ein Zitat nicht diesen auffälligen Kasten mit Erläuterungstext haben, den die Forumssoftware erzeugt, kann man das per BBC oft (mehr dazu siehe betreffender Thread) unterbinden (unfurl="false" oder unfurl="" setzen).

Gruß
Kate
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.998
.....und diese Programmier-Befehle, die man nach dem Umschalten sieht, das ist HTML-Programmiersprache bzw Auszeichnungssprache? - kann man ja mit irgendeinem Text ausprobieren, in dem man etwas formatiert hat, also z.B. Fettdruck.
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
11.270
Wuhu Gerd,
nein, es ist unechter HTML-Code, es sind eben diese BBCode-Formatierungs-Befehle, die man in einem Forum bei seinem Text anwenden darf (weil idR echte HTML-Eingaben ausgeschaltet sind), weil "ungefährlicher";
Das ganze wird dann aber wie HTML, JavaScript ect pp vom Browser interpretiert resp ausgegeben (angezeigt)...
 
Oben