Kolloidales Silber als Antibiotikum?

Themenstarter
Beitritt
07.02.13
Beiträge
4
Hallo erstmal :)
Also ich habe mal ne Frage wegen Kolloidalem Silber, also Silberionen welche man als Antibiotikum einsetzt.

Ich habe einmal diesen Artikel zum Thema gelesen und mir dann so ein Gerät zum Herstellen von KS bestellt und es vor 5 tagen ausprobiert.

Bei mir hat es gewirkt... zum ersten Mal habe ich es geschafft die Erkältung nach dem Ausbruch (Halsschmerzen, Schleim, Husten) zu ersticken. Jetzt am 5. Tag ist alles wieder am abschwellen.

Hätt ich mir nie gedacht! :D

Hat sonst jemand Erfahrungen mit Kolloidalem Silber?

Gruss aus Luzern :)
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Mir hat es nur äusserlich etwas gebracht ( Ekzem verschwand schneller) und ich habe es länger genommen.
Also mein Hauptthema sind Nahrungsmittelunverträgöichkeiten.

Alles Gute.
 
Beitritt
23.11.12
Beiträge
615
@healthyeichhörndli
Also ich MUSS es jetzt mal sagen, dass ich hin und weg bin von der Kombi aus Deinem Username und Foto...!!! Ich werf mich weg! :))) Super. Absolut super.

Zu dem Gerät weiß ich nichts (Du verkaufst es nicht zufällig?), aber das klingt sehr gut.
Möchte bei der Gelegenheit aber auch auf den grad parallel laufenden Erkältungsthread hinweisen; da geht es um Knoblauch, Zwiebeln, Meerrettich, Senf, ... Riecht alles mehr als kolloidales Silber, klappt aber prima, einfach, billig.

So, jetzt werd ich nochmal nach Deinem Gerät schauen.......
 
Oben