Extrem Diät gefährlich?

Themenstarter
Beitritt
16.04.15
Beiträge
14
Guten Tag

Möchte gerne eine extrem Diät machen das heisst min 2 Wochen nur noch grüne Säfte, Algen, Granatapfel, Oregano, Kokosöl… :schock:

Auf einer Seite habe ich gelesen wenn man dem candida zu schnell die Nährstoffe entzieht kann er Organe angreifen, sollte ich mir um das sorgen machen? oder reicht es wenn ich ihn zusätzlich mit Apfel Essig behandle?

Am 30 April habe ich noch einen Termin bei einer Heilpraktikerin die mir etwas zusammen mixt bis dahin versuche ich mein Körper mit Chlorella zu entgiften da ich überall auf dem Körper Rötungen habe und meine Fingernägel so komisch weiss sind.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.052
Hallo sumi,

meine Fingernägel so komisch weiss sind.
ist denn bei Dir schon untersucht worden, ob Du irgendwelche speziellen Mängel hast? Und weißt Du, ob Du überhaupt Candida hast?

Ich denke, eine ausgewogene Ernährung oder auch ein Eiweißfasten für eine bestimmte Z eit kann sehr gut tun. Wenn aber Mängel da sind, sollten die behoben werden.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
16.04.15
Beiträge
14
Hallo Sumi,

ja, das stimmt.
In dem hier genannten Büchlein findest Du eine genaue Anleitung, wie man Candida naturheilkundlich behandeln kann:
http://www.symptome.ch/vbboard/candida/candida/candida/buech...bakterien.html
Danke Clematis werde mir das Buch mal anschauen

Ich denke, eine ausgewogene Ernährung oder auch ein Eiweißfasten für eine bestimmte Z eit kann sehr gut tun. Wenn aber Mängel da sind, sollten die behoben werden.
Hallo Oregano

Vor der Kiferhölenezündung, ernährte ich mich nach der Uhrzeit Diät kombiniert mit Rohkost und Mixer Getränken, und ab und zu einen Löffel jemalt so wie Omega 3 öle Vitamin D im Winter , habe immer darauf geachtet das ich von allem genug Nährstoffe habe , die Uhrzeit Diät und auch die Mixer Getränke sind eigentlich auf alle lebensnotwendigen Nährstoff ausgelegt. Ich war auch immer gesund bis ich die Medikamente bekommen habe seit dem habe ich am Körper Rötungen wie bei einer Vergiftung und candia ausserdem muss ich meinen Körper zwingen Gemüse zu essen , seit 3 Monaten esse ich Zucker wie blöd und wenn ich das nicht mache habe ich einen Energie Verlust so dass ich einschlafe.

Das mein körper nicht mehr genügend nährstoffe hat wäre kein wunder ich esse gerade was es da hat und kochen raubt mir seit 3 Monaten alle energi.
mein tages ablauf schaut so aus: schlafen, essen, schlafen , etwas lesen , schlafen

ist denn bei Dir schon untersucht worden, ob Du irgendwelche speziellen Mängel hast?


Jain das Problem ist das Schulmediziner nicht an Candida glauben
Ich hatte erhöhte blutwerte die wurden einfach auf die Pollen geschoben ob wohl es zu kalt war für Pollen …….





[/url][/IMG]
 
Zuletzt bearbeitet:

Clematis

Vor der Kiferhölenezündung, ... Ich war auch immer gesund bis ich die Medikamente bekommen habe seit dem habe ich am Körper Rötungen
Hallo Sumi,

welche Medikamente waren das? Antibiotika? Und wenn ja welche?
Auf manche kann der Körper allergisch reagieren.

Sie zerstören auch einen großen Teil der nützlichen Bakterien im Darm, erleichtern dadurch Candida sich auszubreiten.

Grüße,
Clematis
 

Clematis

Hallo Sumi,

habe reingeschaut. Der Hinweis von Oregano auf Amoxicillin, eine Art von Penicillin, ist dabei sehr wichtig. Den Ausschlag, den Du hier gezeigt hast, ließ mich an Penicillin-Allergie denken, denn er sieht genau so aus. Ich hatte den selbst mal.

Gegen Penicillin sind sehr viele Menschen allergisch, daher wird es nur noch sehr selten verschrieben. Dann darf man aber auch keine Varianten davon wie Amoxicillin nehmen. Auch wenn das schon eine Weile her ist, könnte das noch nachwriken.

Es ist durchaus möglich, daß Deine Symptome damit in Zusammenhang stehen.

Liebe Grüße,
Clematis
 
Themenstarter
Beitritt
16.04.15
Beiträge
14
moin

man hat bei mir das pfeiffersches drüsenfieber festgestellt am Samstag waren die Werte noch über 1000 (was das auch immer heisst).

Das erklärt aber nicht das Augenflimmern........... nach manchen Ärzten hätte ich keine Medikamente nehmen dürfen wie Cortison wenn ich das pfeiffersches drüsenfieber habe……..
Alle Medikamente die ich genommen habe kann man ausleiten…
 
Oben