Quantcast

Ein unschlagbares Statement

Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
Wollen wir eine Brücke schlagen von Mensch zu Mensch - und dies gilt auch von einer Brücke des Erkennen und Verstehens - , so müssen die Brückenköpfe eben nicht die Köpfe, sondern die Herzen sein.

Viktor Frankl

IMG_7798.PNG
Lasst uns gemeinsam viele Brücken bauen ! 🌈 💞
.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
Diese wundervolle Doku von Donya " Wie normal ist behindert?" berührte mich zutiefst. 💞
Ihr müsst wissen, dass ich in meiner Berufszeit jahrzehntelang mit behinderten Kindern gearbeitet habe. Diese tollen Menschen voller Authentizität und Lebensfreude prägten mich und ich bekam durch sie einen ganz anderen/positiveren Blick auf mein Leben.

Sie feiern jeden Tag ihr Leben, lasst es uns auch tun.....:)

Liebe Grüße von Wildaster

 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
AWO - 100 Jahre Engagement - gegründet am 13. Dezember 1919 💞

Die Arbeiterwohlfahrt zählt mit ihrer über 100 - jährigen Geschichte zu den ältesten Wohlfahrtsverbände in Deutschland.
Die folgenden Daten sind aus dem Jahr 2018!

Die AWO wird bundesweit getragen von
- 317.767 Mitgliedern
- 73.753 ehrenamtlichen Mitarbeitern (Helfer/innen)
- 230.873 hauptamtlichen Mitarbeitern

In allen Bundesländern unterhält die Arbeiterwohlfahrt über 18000 Einrichtungen und Dienste/Dienstleistungen darunter:
- Heime/Wohngemeinschaften
- Tagesstätten, für Kinder und Jugendliche und alte Menschen
- Auskunfts - und Beratungsstellen, z.B. für Familien, Schwangere, Behinderte, ältere Menschen, Ausländer, Arbeitslose, Jugendliche
- ambulante Dienste insgesamt, darunter sozialpflegerische Dienste
- Beratungsstellen unterschiedlichster Art, einschließlich Geschäftsstellen
- Tages - und Werkstätten für Arbeitslose, Werkstätten aller Art

Im Rahmen der AWO sind zudem über 3.500 Selbsthilfe-, Helfer - und andere Gruppen bürgerschaftlichen Engagement tätig.

Vielen, vielen Dank!❤

 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
2.948
auch bei der awo ist es so wie auch bei anderen sozialen und kirchlichen institutionen, daß da viele ohne oder mit wenig gehalt engagiert arbeiten und gutes tun, aber die oberen chargen extrem viel kassieren und die institution an sich auch abkassiert, weil ein sehr großer teil der kosten vom staat (also von den steuern der bürger) bezahlt wird.




lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
Das haben wir ja gerade in einem anderen Thread thematisiert, sunny

und ich wäre froh gewesen, wenn es dort geblieben wäre.

Abendgrüße von Wildaster
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
UN - Sekretär Kofi Annan ernennt Dr. Jane Goodall 2002 zur UN - Friedensbotschafterin mit der Begründung, dass sie durch die Arbeit von "Roots & Shoots" dazu beitrage die Welt zu einem friedlicheren Ort zu machen.

Jane über sich: Ich bin in England geboren, arbeite in Afrika und lebe im Flugzeug.

Es klingt wie der Beginn eines jugendlichen Abenteuers, doch für Jane Goodall wird es eine Lebensaufgabe .
1960 schlägt sie zum ersten Mal im heutigen "Gombe Stream National Park" in Tansania ihr Lager auf.
25 Jahre lang lebt sie dort mit den wilden Schimpansen und dann kehrt sie 1986 ihrem kleinen Paradies den Rücken zu und wird zur unermüdlichen Aktivistin für ein Leben, in dem Mensch, Tier und Umwelt eine Zukunft haben.

Wie ein roter Faden zieht es sich durch Janes bewegtes Leben: Wo andere Hindernisse sehen, bahnt sie sich einen Weg und macht das Unmögliche möglich. Ob als junge Frau alleine im Dschungel, eine Doktorarbeit ohne Studium oder die Gründung einer globalen Organisation. Jane tut es einfach. Mit Überzeugung, unermüdlich zu jeder Zeit.


 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
Geistig erfrischend, völlig präsent und mit einem erfrischenden, hintergründigen Humor erzählt die Augsburgerin Anna Lang, geboren 1911, ihre Lebensgeschichte, die sich über ein ganzes Jahrhundert erstreckt.
Sie war eine Frau, die viel durchmachen musste, aber positiv blieb. Je älter sie wurde, desto schöner wurde ihr Leben.

Bis zu ihrem 108. Geburtstag bewältigte sie ihren Alltag ohne Hilfe, kochen, waschen, putzen und sogar die Haare drehte sie sich selbst zu kleinen Zöpfen.
Sie war bis zu ihrem Tod( 2019 ) eine Frau mit großem Herzen und Mut. ❤

Anna Lang liebte ihr Leben:" Man kann sich doch freuen, dass man als Mensch leben darf. Heute bin ich sooo glücklich. Es ist wie im Paradies. Ich wache auf und freue mich."

Eine fesselnde und berührende Doku über ein Frauenleben einer starken Frau....... 💞

 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
Als ich heute Vormittag im Radio ein Interview mit Marc Wallert hörte: "20 Jahre nach dem Kidnapping im Taucherurlaub" und das Wort Resilienz fiel, dachte ich sofort an orys Monatsthemen.

Aus Fehlern lernen, sich nicht unterkriegen zu lassen und auch in extremen Stressphasen Resilienz vorzuleben hat einen Namen: Marc Wallert

Im Jahr 2000 machte Marc Wallert unfreiwillig weltweit Schlagzeilen. Er lebte für 140 Tage als Geisel im philippinischen Dschungel, entführt durch die islamistische Terrorgruppe Abul Sayyaf. In der Freiheit beschränkt zu sein, ist eine große psychische Belastung.
Wie es ihm heute geht und wie er auf die Erlebnisse vor 20 Jahren zurückblickt, erzählte er erfrischend, fesselnd und interessant im heutigen Interview.

Er sprach darüber, wie er nun auf die Dinge in seinem Leben blickt, wie ihm die Augen geöffnet wurden und das auch oft neben dem Durchhaltevermögen ein gewisser Galgenhumor helfen kann, durch eine Krise zu kommen.
Unter anderem meinte er: "Einfach aufstehen und weitermachen, aber gleichzeitig das Hier und Jetzt und sein Umfeld sowie seine Handlungen im Blick behalten um Veränderungen gegebenfalls umzusetzen."

Als Autor, Vortragsredner und Trainer inspiriert er Menschen und Organisationen, wie sie stark durch Krisen kommen und gestärkt aus ihnen hervorgehen.

In seinem Buch "Stark durch Krisen" reflektiert er diese Erfahrung - und präsentiert seine Schlüsse daraus.

 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
EIN LEBEN IM WALD​

Friedmunt Sonnemann ist ein bemerkenswerter, spiritueller und sehr intelligenter Mensch.💞

Solche Menschen braucht unsere Welt und, dass er ein glücklicher und stressfreier Mann ist, das sieht man im Video.

 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
Jani McDavid hatte Lebensumstände, die man für unüberwindlich hält, doch mit seinen nun 28 Jahren ist er ein starker, lebensfrohe Mensch - internationaler Speaker, UNICEF Botschafter, Blogger.

Ohne Arme und Beine geboren, erzählt Jani als 23 - jähriger Student, wie er seinen Alltag gestaltet.

Geht nicht gibt es für ihn nicht und der Satz von ihm " Ich kann viel mehr, wenn ihr mich nicht behindert" traf mich mitten ins Herz.💞

 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.668
Liebe Laurianna,
von der ersten Sekunde an fesselte mich dieses wunder - wunderschöne Video.🥰
Mit ganz viel Magie und Willen wird für eine junge Frau ihr Traum zur Wirklichkeit - in einer einzigartigen Natur.🦄

Bei diesen fantastischen Bildern kam ich ins Träumen.....

Liebe Grüße von Wildaster💞
 
Oben