Diskussion zu "Das Alter, seine Ursachen und Vermeidung" von Sanford Bennett

Beitritt
14.03.07
Beiträge
6.481
Oh, ja, so geht es gut, hab es eben mal auf die schnelle, sogar ohne Öl, probiert. So habe ich ein angenehmeres Gefühl.
Hatte das auch gelesen, nur wieder vergessen☺️, danke!
 
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.202
Jetzt zum Schluß hat er allerdings auch wieder von einem angespannten Muskel, der unter Massage wächst, geschrieben. Habs mal probiert, schwierig.
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.550
Das sind 2 verschiedene Techniken, das Rubbeln der Haut dient der Faltenentfernung und das Massieren der angespannten Muskeln soll die verkümmerten Muskeln schnell wieder aufbauen.

Ergebnisse gibt es aber nicht von jetzt auf gleich, sondern man muss sich schon regelmäßig jeden Morgen rubbelnd und massierend durch sein Gesicht arbeiten.

Bennet rubbelt die Haut an den faltigen Stellen im trockenen Zustand wie oben beschrieben, dann trägt er Vaseline auf. Die wird gleich wieder erst mit einem trockenen und dann mit einem feuchten Handtuch entfernt. Danach beginnt er mit der Gesichtsmassage, die ich gleich veröffentliche ...
 
Beitritt
17.03.16
Beiträge
963
Die Dame, #81, deren Gesichts- und Halsmuskeln sich so verbessert hatten, weist aber die extrem schädliche Wespentaille auf, durch jahrzehntelanges Korsett nach der damaligen Mode dem Körper abgerungen. Diese Unsitte wird von Bennett nicht thematisiert, da sie damals selbstverständlich schien.
 
Beitritt
25.09.13
Beiträge
1.882
Hallo Zusammen!
Nun hatte ich mal Lust, die Übungen in eine übersichtlichere Form zu bringen. Das heißt das Bild mit der Übung und darunter eine prägnante Anleitung, bzw. das Zitat mit der Anleitung.
Die Formulierungen von Bennett sind sehr gut, weil sie sich von der modernen Art abheben und man manchmal schmunzeln muss. Aber evtl. könnte man noch bessere Beschreibungen finden, aber den Schreibstil beibehalten.
Das Bildmaterial ist von der Qualität erstmal leider nicht so gut.

Es ist der 2. Strang von MaxJoys Bennett-Thread mit den 11 ersten Übungen.
Farblich wollte ich auch noch Gruppierungen finden.
So könnte ich weitermachen, es ist wie ein Notizzettel. Vielleicht habt ihr noch Ideen.
Man könnte auch alles auf ein großes Plakat setzen.
Oder einen Adventskalender draus machen.
Oder eine 30-Tage-Challange hier fürs Forum.....
 

Anhänge

  • Uebungen.pdf
    278.9 KB · Aufrufe: 9
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.550
Die Dame, #81, deren Gesichts- und Halsmuskeln sich so verbessert hatten, weist aber die extrem schädliche Wespentaille auf, durch jahrzehntelanges Korsett nach der damaligen Mode dem Körper abgerungen. Diese Unsitte wird von Bennett nicht thematisiert, da sie damals selbstverständlich schien.

Gemessen an ihrer Haarfarbe kann diese Dame gar nicht so alt gewesen sein, ich schätze 35 - 40 Jahre höchstens. Aufgrund ihrer Abgezehrtheit vermute ich Nährstoffmangel durch Bullimie oder Magersucht als Ursache für die vorzeitige extreme Alterung ihres Gesichts.
 
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.202
Ah, jetzt sind die detaillierten Beschreibungen zum Muskeltraining des Gesichtes da :)
Die Photos sind zwar etwas grobkörnig, aber man kann schon sehen, daß Bennett ziemlich jung aussieht. Finde das Ganze ziemlich überzeugend.

Zum Falten massieren habe ich noch einen Tip. Neulich habe ich beim Lidl in der Grabbelkiste eine Tube Peelingcreme zum halben Preis erstanden. Stand auch noch drauf Oeko Test sehr gut. Kann man ja nicht viel falsch machen, dachte ich.
Diese Peelingcreme massiert die gesichtshaut ganz sanft und hinterher fühlt sich alles ganz weich an. Habs nur noch nicht so oft gemacht. Bin da ein wenig faul, schließlich muß es hinterher noch abgespült werden.
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.550
Ich teste zur Zeit, ob sich nicht auch eine Bürste statt der Reiberei zur Hautverjüngung eignet. Den Tipp habe ich von Uschi Glas, die das mal in einem Interview in einem bunten Blatt erwähnt hat, das ich vor vielen Jahren im Zahnarztwartezimmer gelesen habe.

Das geht auf jeden Fall recht schnell und man hat danach eine sehr gesunde Gesichtsfarbe. Was besser ist, Rubbeln oder Bürsten, wird erst ein Langzeittest zeigen.
 
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.202
Mit der Bürste , das werde ich auch testen. Klingt gut, gleichwohl Uschi Glas damals mit ihrer Hautcreme eine Bruchlandung hingelegt hat.
 
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.202
Earl Grey, deine Zusammenstellung ist prima.
Leider ist meine ganz neue Farbpatrone schon eingetrocknet. Und der im Copy Shop hat meine Karteikarte mit den vorausbezahlten Einheiten verschwinden lassen. Mal sehen, wo man das noch günstig ausdrucken kann.
 
Beitritt
25.09.13
Beiträge
1.882
Hallo Brigitka,
also das ganze ist ja nur eine Idee und nicht vollständig. Aber ich kann dran arbeiten, so dass irgendwann die 30 Übungen auf diese Weise fertig sind. Man kann zum Schluss auch eine Fassung machen, die nur Schwarz-Weiß ist für den Ausdruck auf einem Schwarz-Weiß-Drucker.
Bei den ganzen düsteren Fotos fand ich etwas Farbe ganz gut. Wenn man das PDF auf dem Handy öffnen kann, dann kann man die einzelne Übung auf dem Bildschirm vergrößern und danach zu einer anderen Übung wischen.
Mal schauen.
LG EG
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.162
Man kann zum Schluss auch eine Fassung machen, die nur Schwarz-Weiß ist für den Ausdruck auf einem Schwarz-Weiß-Drucker.
Nur so mal als Tipp: Man kann bei den Druckeinstellungen - bei mir jedenfalls - auch "Graustufen" einstellen, dann klappt das auch ohne Farbpatrone und ohne irgendetwas am Dokument zu ändern.

Gruß
Kate
 
Beitritt
25.09.13
Beiträge
1.882
Nun habe ich in einer längeren Fleißarbeit die Übungen aus Strang 3 von MaxJoys Übersetzung hinzugefügt. Das Dokument hat so wie es ist 1 MB.
Die Übungsarten sind allerdings bunt gemischt: Leber, Arme, Rumpf, Beine... sollte man das eher sortieren? Ich habe die Reihenfolge, wie in der Übersetzung erstmal beibehalten.
Heute oder morgen mache ich einen Test, ob ich mit dieser Formatierung evtl. besser üben kann.
LG EG
 

Anhänge

  • Uebungen.pdf
    939.8 KB · Aufrufe: 5
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.550
Die Reihenfolge ist schon sinnvoll, weil man so nicht ständig von der Rücken- in die Seitelage und wieder zurück wechseln muss. Durch die Abwechslung bei den gerade bearbeiteten Körperteilen können diese sich außerdem erholen, denn die Pausen sind beim Trainieren genauso wichtig wie die Übungen.
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.550
Aufgrund ihrer Abgezehrtheit vermute ich Nährstoffmangel

Die Ernährung spielt natürlich bei Wiederaufbau und Verjüngung des Körpers eine entscheidende Rolle, denn ohne ausreichend Nährstoffe nützt das Trainieren gar nichts. Ich werde mir jetzt also die Kapitel über Ernährung und Darmgesundheit aus Bennetts Buch vornehmen. Mal sehn, was er dazu zu sagen hat ... :geek:
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
4.015

können vor allem heutzutage sehr nützlich sein, weil viel ungutes in der luft ist, vor allem, wenn man in der stadt wohnt.

aber natürlich nicht der chemiekram, sondern etwas natürliches wie z.b. eine reine sheabutter.
ich nutze seit ein paar jahren eine, die außer der sheabutter nur ein kl. bißchen vit. e enthält und hatte bis zum crash trotz meines alters (70) null falten und konnte die da entstandenen (durch monatelangen extremen schlafmangel, erhebliche gewichtsabnahme in kurzer zeit usw.) schon wieder fast komplett beseitigen.

Die Ernährung spielt natürlich bei Wiederaufbau und Verjüngung des Körpers eine entscheidende Rolle

ja, weil bei einer gesunden ernährung nicht nur alle nötigen vitamine usw. enthalten sind, sondern auch das gewicht stimmt.

ausgezehrt sieht (fast) jeder alt aus und wenn er/sie zunimmt wieder deutlich jünger, wie man ja auch bei bennett sehen kann, der auf dem 2. photo deutlich mehr wiegt als auf dem ersten, dadurch ein runderes und volleres gesicht hat und dadurch jünger aussieht (teils auch durch den anderen gesichtsausdruck, der auch eine gr. rolle spielt).


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.550
Haucremes können vor allem heutzutage sehr nützlich sein

Bennett verwendet Vaseline, aber er entfernt sie gleich anschließend wieder mit einem feuchten Handtuch. So nimmt die Haut etwas davon in ihren oberen Schichten auf (mehr geht sowieso nicht) und wird weicher. Wenn man das überschüssige Fett oder Öl auf der Haut lässt, glänzt man nur wie eine Christbaumkugel und die Hautatmung wird behindert.

ausgezehrt sieht (fast) jeder alt aus und wenn er/sie zunimmt wieder deutlich jünger

Die Dame aus Bennetts Beispiel ist aber immer noch stark untergewichtig und sieht trotzdem wieder gut aus. Gut entwickelte Gesichtsmuskulatur ist besser als ein dickes Gesicht mit Doppelkinn.
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
4.015
glänzt man nur wie eine Christbaumkugel
ja, wenn man vaseline auf die haut schmiert. die wird aus erdöl produziert und ist somit alles andere als gesund und natürlich.

wenn man die sheabutter (ein reines naturprodukt, gibt es sogar in bio-qualität) zwischen denn händen zerreibt, wird sie fast flüssig und man kann sie ganz dünn auftragen und hat überhaupt keinen film auf der haut, sondern nur ein angenehmes hautgefühl


dickes Gesicht mit Doppelkinn.

wenn jemand, der ausgezehrt ist auf gesunde art zunimmt bis er ein normales gewicht hat und normal aussieht, hat er kein dickes gesicht mit doppelkinn (jahrzehntelange erfahrung mit sehr vielen patienten in versch. praxen) , sondern nur wenn er dann unbeherrscht frißt und fett wird........


lg
sunny
 
Oben