Das Alter, seine Ursache und Vermeidung

Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Die Leber

Wenn die Leber krank ist, scheint alles krank zu sein, denn die Gesundheit des Körpers hängt weitgehend von ihrem Zustand und ihrer Aktivität ab. Wenn sie die Galle normal absondert und ihre anderen Funktionen gesund ausführt, profitiert der ganze Körper von ihrer guten Arbeit. Aber wenn sie andererseits träge oder verstopft ist, beginnen die Probleme. Eine träge oder brüchige Leber ist ein sehr ernstes Leiden. Die Liste der Probleme, die sich aus diesem Zustand ergeben, ist lang.

Die Leber ist tatsächlich ein Filter, durch den das Blut geleitet werden muss, um gereinigt zu werden. Wenn dieser Reinigungsprozess nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, ist das Blut vergiftet und einige oder alle Organe können mehr oder weniger ernsthaft betroffen sein. Wenn die Leber träge ist, gibt es normalerweise einen dumpfen, schmerzenden Schmerz auf der rechten Seite und oft unter dem rechten Schulterblatt. Dann gibt es auch Schmerzen in der Stirn (seltener im Hinterkopf); belegte Zunge; ein unangenehmer Geschmack im Mund am Morgen; eine schmuddelige, gelbe Farbe im Weiß der Augen; Verlust des Appetites und oft Schwindel; Schläfrigkeit nach dem Essen und eine allgemein pessimistische Sicht auf das Leben.

Dies sind einige der unangenehmen Zustände, die sich in unterschiedlichen Intensitätsgraden ergeben - und es gibt weitere schwerwiegendere, die folgen können - wenn die Leber, eines der wichtigsten Organe des menschlichen Organismus, nicht gesund gehalten wird.

Stellen Sie sich die Leber, ohne auf die physiologischen Details und Funktionen der Leber einzugehen, einfach als Filter vor, durch den das Blut gelangen muss, um von seinen Verunreinigungen befreit zu werden, und denken Sie daran, dass sie in einem aktiven Zustand gehalten werden muss, um ihre Aufgaben ordnungsgemäß zu erfüllen. Um dies zu erreichen, muss sie wie jedes andere Organ des Körpers trainiert werden. Die einfachste und effektivste Methode ist eine rhythmische Bewegung oder Massage, die von Ihnen selbst im Bett durchgeführt werden kann, vorzugsweise am frühen Morgen, wenn der Magen leer ist.

Es ist am besten, sich zuerst mit der Position, Größe und den allgemeinen Eigenschaften der Leber vertraut zu machen, bevor Sie mit den folgenden Übungen beginnen. Die Leber ist eine Drüse oder vielmehr eine Vielzahl von Drüsen, die zu einem Organ zusammenfasst sind. Bei einem Erwachsenen wiegt sie normalerweise vier Pfund und misst in ihrer längsten Dimension fast 30 cm. Sie befindet sich auf der rechten Seite des Körpers. Sie nimmt einen großen Raum im Bauch direkt unter dem Zwerchfell ein und ist teilweise von den unteren Rippen bedeckt. Der am besten zugängliche Punkt für eine Massage liegt unmittelbar über dem Winkel des rechten Hüftknochens und unter den unteren Rippen.

Die Leber wird durch fünf starke Bänder in Position gehalten, und nichts außer großem Missbrauch - wie enger Schnürung, unnatürlichem Druck oder versehentlicher Verletzung der Region - kann sie verschieben. Daher besteht keine Gefahr, dass die von mir beschriebene Übungsmethode das Organ verletzen könnte. Nach fünfjähriger Praktizierung kann ich zuversichtlich sagen, dass sich ausschließlich ein Nutzen ergibt, und zwar unter den angenehmsten Bedingungen und ohne Medikamente oder Kosten. Das Ausführen der drei folgenden Übungen in Kombination mit den zuvor beschriebenen wird Sie sicherlich von üblen Leberbeschwerden und begleitenden Verdauungsstörungen befreien.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Die Leber - Erste Übung

Legen Sie sich auf den Rücken, wie in der Abbildung gezeigt, und positionieren Sie die Fingerkuppen beider Hände über die Leberregion auf der rechten Seite des Bauches zwischen dem Winkel des rechten Hüftknochens und dem Rand der unteren Rippe. Drücken Sie dann die Finger nach oben und ein gutes Stück unter die Rippe. Die Bauchmuskeln, die sich in dieser Position in einem entspannten Zustand befinden, geben dem Druck bereitwillig nach, und die Leber kann leicht bewegt und massiert werden. Drücken Sie nach unten und oben und entspannen Sie dann den Druck. Beginnen Sie mit 20 Bewegungen und erhöhen Sie auf bis zu 100, wenn Ihr Zustand dies zulässt.

Die Wirkung dieser Bewegung des Organs ist die gleiche wie beim Reiten eines Trabpferdes, einer Übung, die von Ärzten allgemein bei träger Leber empfohlen wird.

118.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Übung zur Entwicklung der vorderen Halsmuskeln

Positionieren Sie auf der Seite liegend Ihren Daumen entweder unmittelbar unter dem Kinn oder etwa in der Mitte des großen Muskels, der sich vom Adamsapfel bis zum Kinn erstreckt.

Wenn Sie auf Ihrer rechten Seite liegen, verwenden Sie den rechten Daumen. Wenn Sie links liegen, verwenden Sie den linken Daumen. Werfen Sie den Kopf zurück in die in der Abbildung gezeigte Position.

Bringen Sie dann den Kopf nach vorne (Kinn zur Brust), um die Spannung zu lockern. Halten Sie den Druck des Daumens aufrecht, während Sie die Muskeln durch die beschriebenen Bewegungen abwechselnd zusammenziehen und entspannen. Diese Bewegung spannt die Muskeln des Rachens an, die durch die Übung entwickelt werden sollen, wobei der feste Aufwärtsdruck des Daumens zu dieser Spannung beiträgt.

Beginnen Sie mit 10 Bewegungen jeden Morgen und steigern Sie allmählich auf 50, wie es Ihr körperlicher Zustand zulässt.


Diese Übung sollte im Liegen sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite durchgeführt werden. Wenn dies gewissenhaft und systematisch praktiziert wird, führt dies mit Sicherheit zu einer deutlichen Verbesserung der Kontur des vorderen Halses.

122.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Entwicklung der seitlichen Halsmuskeln

Drehen Sie das Kinn auf der Seite liegend so weit wie möglich zur oberen Schulter. Diese Bewegung aktiviert die seitlichen Halsmuskeln sowie die des vorderen Halses unter dem Kinn. Wenn der Kopf in seine Ausgangsposition zurück fällt, entspannen sich diese Muskeln wieder.

Beginnen Sie diese Übung mit 5 Wiederholung und steigern Sie auf bis zu 50, wenn es ihr Zustand erlaubt. Beide Seiten des Halses müssen trainiert werden, andernfalls erhalten Sie ein ungleichmäßiges Ergebnis.


Die tiefen Falten, die einst kreuz und quer über meinen Hals gingen, sind komplett verschwunden, und mein Aussehen an dieser Stelle ist nun das eines halb so alten Mannes.

Frauen, die möglicherweise mit der Ausführung dieser Übung zögern, brauchen keine übermäßige Muskelentwicklung zu befürchten. Der Effekt von Muskeltraining ist bei Frauen nicht der gleiche wie bei Männern. Das knotige und rohe Aussehen der Muskeln trainierter männlicher Athleten tritt niemals bei Frauen auf, obwohl es die gleichen Übungen sind. Ihre Muskeln bleiben weicher, elastischer und anmutiger in ihren Rundungen als die der Männer.

Die hier beschriebene Übung verbessert und verschönert den Hals in mittleren Jahren, wenn er normalerweise sehr hager ist.

125.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Anspannungsübung für den ganzen Körper

Es gibt viele tiefsitzende kleine Muskeln, die bei den bisher beschriebenen speziellen Übungen nicht angesprochen wurden. Die Kapillaren und mikroskopisch kleinen Venen, die sie ernähren, könnten verstopfen und ihre Elastizität und Wirksamkeit verlieren, genau so wie sich die größeren Arterien, Venen und Muskeln unter den gleichen Umständen verschlechtern. Es ist deswegen notwendig, auch diese verborgene Maschinerie zu aktivieren.

Um dies zu erreichen, legen Sie sich auf die Seite, kreuzen die Arme vor der Brust, greifen die Ellbogen mit den Händen, biegen den Kopf gut zurück und strecken Sie den ganzen Körper wie in der Abbildung gezeigt. In dieser Haltung ziehen Sie die Arme zunächst mit halber Kraft auseinander, wobei ein Druck auf ihre Ellbogen ensteht, die sie mit Ihren Händen festhalten. Dabei strecken und spannen Sie Ihren ganzen Körper an, bis er steif wie ein Brett wird. Halten Sie diese Stellung nur für 2 bis 3 Sekunden, denn der Effekt ist genauso stark als würden Sie ein schweres Gewicht heben. Entspannen Sie für ein paar Sekunden und wiederholen Sie dann die Übung 3 bis 4 mal. Diese Übung wird Ihr Blut in jeder Vene zum Kochen bringen und Sie die ersten Male ins Schwitzen.

Beginnen Sie diese Übung mit Vorsicht. Bauen Sie nur die halbe Kraft beim Druck der Arme auf und steigern Sie schrittweise, sobald Ihre Stärke zunimmt. Starten Sie mit nicht mehr als 3 bis 4 Wiederholungen und erhöhen Sie langsam auf bis zu 10, was vollkommen ausreichend ist.

128.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Entwicklung der Seiten- und Lendenmuskeln

Legen Sie sich wie auf der Abbildung gezeigt auf die Seite und heben Sie gleichzeitig den Kopf und beide Füße an. Das wird die seitlichen Lendenmuskeln und die großen Muskeln anspannen, die unterhalb der Achseln direkt in die Lenden herabsteigen. Diese Übung stärkt außerdem die Magenmuskeln. Sie ist sehr gut, aber auch ein bisschen anstrengend.

Beginnen Sie mit lediglich 3 Wiederholungen. 6 oder 7 werden Sie wahrscheinlich als Obergrenze empfinden, denn die Anstrengung entspricht dem Heben eines schweren Gewichts mit den beschriebenen Muskeln. Diese Übung muss deswegen mit Vorsicht eingeübt und ausgeführt werden.

130.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Übung für die Hüfte und Lenden

Werfen Sie auf der Seite liegend die Hüfte nach vorne, wie in der Abbildung. Während Sie das tun, beugen Sie den Arm und ziehen ihn so weit wie möglich nach hinten. Diese Aktion erzeugt eine zusätzliche Spannung auf die Lendenmuskeln sowie auf die Muskeln des angespannten Arms. Entspannen Sie und wiederholen Sie die Übung. 3 bis 5 Bewegungen sind für den Anfang ausreichend, aber die doppelte Anzahl wird Sie nicht ermüden und von Vorteil sein, sobald Ihre Kraft wächst.

Dies ist eine ausgezeichnete und absolut sichere Übung. Sie stärkt die Lendenmuskeln und gibt ihnen Elastizität. Sie fördert auch die Bauchmuskulatur. Die Bewegung der oberen Hüfte sollte synchron mit der Rückwärtsbewegung des Ellbogens verlaufen. Im Bild greift die untere Hand den oberen Arm, aber so mache ich das nicht mehr, weil mir aufgefallen ist, dass es die Vorwärtsbewegung der Hüfte behindert. Sie kann dann nicht so weit nach vorne gebracht werden wie mit freier Hand. Es mag einen guten Effekt auf den kontrahierten oberen Arm haben, aber wie gesagt mache ich es jetzt mit freiem oberen Arm. Führen Sie die Übung auf beiden Seiten des Körpers aus.

132.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Wiederstandsübung zur Entwicklung der Unterarme

Greifen Sie das Handgelenk Ihres unteren Armes mit der oberen Hand, während Sie auf der Seite liegen. Drücken Sie nun mit voller Kraft nach unten und halten Sie Druck nach oben dagegen, wie in der Abbildung gezeigt. Machen Sie das anfangs 5 mal, also abwechselnd Druck auf das untere Handgelenk ausüben und dann wieder entspannen. Erhöhen Sie mit steigender Kondition auf 10 - 15. Das ist eine absolut sichere Übung, die Ihren Unterarm stärken wird.

Diese Übung ist speziell für die Entwicklung der Unterarme designt, aber Sie werden merken, dass sie alle Muskeln der Arme aktiviert und anspannt. Sie sollte auf beiden Seiten ausgeführt werden.

133.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Übung zur Entwicklung des Trizeps

Packen Sie auf der Seite liegend fest den oberen Arm zwischen Ellbogen und Schulter, wie es auf der Abbildung gezeigt wird. Ziehen Sie den oberen Arm nach hinten, während Sie zur gleichen Zeit mit dem anderen Arm dagegen halten. Machen Sie das anfangs 5 mal, also abwechselnd den Zug aufbauen und entspannen.

Ich kenne keine Übung mit Kraftmaschinen im Fitnessstudio, die die beschriebenen Muskeln so schnell entwickelt. Die Übung ist sicher, einfach und sehr effektiv.

134.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Zugübung mit einem Arm

Greifen Sie, während Sie wieder auf der Seite liegen, mit nur einer Hand unter das Kniegelenk des oberen Beines, wie auf der Abbildung dargestellt. Ziehen Sie in dieser Stellung mit voller Kraft und halten Sie die Spannung für ein paar Sekunden. Danach entspannen Sie sich wieder.

Beginnen Sie mit 10 Wiederholungen (also abwechselnd Spannung aufbauen und wieder nachlassen wie in der Zugübung beschrieben) und erhöhen Sie auf 25, sobald sich ihre Kondition verbessert.

Sie werden merken, dass sich die Anspannung der Schultermuskeln bei dieser Anstrengung von den vorangegangenen Übungen unterscheidet, die Spannung wirkt sowohl über die Schulter als auch nach unten. Diese Übung ist wieder absolut sicher und aktiviert insbesondere die Muskeln des "Schulterjochs" mitsamt denen, die sich in unmittelbare Nähe befinden und die Schultergelenke stützen. Sie wurde entworfen, um die Rückenmuskeln zu stärken und zu entwickeln.

135.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Zugübung zur Stärkung der Rückenmuskeln und Lenden

Greifen Sie auf der Seite liegend mit beiden Händen um das obere Knie, wie in der Abbildung gezeigt. Bauen Sie nun mit voller Kraft einen konstanten Zug auf und entspannen Sie dann wieder.

Starten Sie mit 10 Wiederholung (also abwechselnd ein paar Sekunden am angewinkelten Knie ziehen und dann den Zug entspannen) und steigern Sie, sobald Sie Kraft gewinnen.


Die Spannung wirkt hauptsächlich auf die Rückenmuskeln der Schultern, aber dies ist auch eine ausgezeichnete Übung zur Entwicklung der Lendenmuskeln, die bei dieser Anstrengung ebenfalls aktiviert werden.

Diese Übung ist absolut sicher und eine Verbesserung der auf diese Weise behandelten Muskeln ist garantiert, wenn die Übung systematisch und regelmäßig praktiziert wird.

Führen Sie die ganze Serie dieser Übungen hintereinander aus, wenn Sie auf einer Seite liegen, bevor Sie die Liegestellung wechseln. Ich trainiere in der Reihenfolge der Beschreibungen und Bilder.

136.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Die Leber - Zweite Übung

Legen Sie Ihre Hand auf die Leberregion, während Sie auf der rechten Seite liegen. Neigen Sie Ihren Kopf leicht nach vorne und beugen Sie die Knie, wie auf der Abbildung zu sehen (in dieser Position sind die Bauchmuskeln entspannt und die Leber rückt leicht nach vorne). Drücken Sie entweder die Fingerspitzen oder den Daumenknöchel gut unter die Rippen und massieren Sie die Leber.

Auf wenn die erste Leberübung eigentlich schon ausreichend wirksam ist, scheint die Positionsänderung eine weitere Anwendungsmöglichkeit zu bieten. Beide Positionen können mit gutem Ergebnis verwendet werden.

137.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Entwicklung der Beine - Erste Übung

Bei den meisten Menschen sind die Beine besser entwickelt als die Arme, weil sie ständig im normalen Alltag trainiert werden. Aber bloßes Laufen fördert nicht die großen vorderen Oberschenkelmuskeln und die Wadenmuskeln, die ich die "Klettermuskeln" nenne. Laufen oder Rennen aktivieren zwar diese Muskeln, bauen aber keine nennenswerte Spannung auf sie auf. Generell zeigen weder Fußgänger noch schnelle Läufer eine besondere Entwicklung an diesen Stellen, während Fahrradfahrer und Bergbewohner dort fast immer gut entwickelt sind.

Die Beinmuskeln des Läufers sind elastischer und fähig zu schnellerer Bewegung als die der Radfahrer oder Bergwanderer. Aber der Erstgenannte ermüdet unter der ständigen Belastung beim Klettern bald, unabhängig von der Kondition, einfach weil er die dafür notwendigen Muskeln nicht trainiert hat.

Das ist tatsächlich nur eine Sache des Trainings. Mir ist dieses bemerkenswerte Defizit im Fall von einigen berühmten Läufern und Fußgängern, Mitgliedern des gefeierten San Francisco Athletic Club, aufgefallen. Mehrere Male waren diese Herren zu Gast bei einem Jagdverein, dem ich einige Jahre angehörte. Wir hielten ein kleines Rudel von Jagdhunden, mit denen wir regelmäßig auf Koyotenjagd gingen. Die Gegend, in der wir jagten, ist sehr rauh, hügelig und für Pferde ungeeignet. Wir folgten deshalb den Hunden zu Fuß.

Ein Koyote wählt immer das unwegsamste Gelände als Fluchtroute, wenn er von Hunden gejagt wird. Wollte man ihm die Flucht abschneiden, bedeutete das normalerweise, dass man über Hügel rennen und klettern musste, die zu steil und zu hoch waren, um für jemanden erreichbar zu sein außer als Weideland für halbverwildertes Vieh, das über sie wanderte. Wenn das Rennen durch ein Tal oder über höhergelegenes Gelände ging, hatten unsere Gäste kein Problem, uns davon zu rennen, offensichtlich genauso mühelos wie die Hunde, deren wilder Chor durch den Kanyon hallte. Aber sobald der mit allen Wassern gewaschene Wolf seinen Kurs in Richtung hügeliges Gelände änderte, änderten sich auch die Spielregeln. Die elastischen Muskeln der Athleten, die nur an den weichen Boden der Sporthalle und die ebene Aschenbahn gewöhnt waren, ermüdeten schnell angesichts der Steilungen des Vorgebirges.

Ich habe gesehen, wie einer dieser Herren bei einem flachen 5-Meilen-Rennen eine gute Figur machte, während ein anderer bei 220 Yards eine gute Zeit lieferte, und beide zur fraglichen Zeit in ausgezeichneter Verfassung waren. Aber die steilen Hänge und die ständige Belastung des hügeligen Geländes waren zu viel für sie, während sie für langsamere Leute ein Klacks waren, die an das Klettern gewöhnt waren.

Diese oder jede andere athletische Leistung ist keine Frage der natürlichen Fähigkeiten, sondern hängt vom Training der Muskeln ab, die beim jeweiligen Sport ins Spiel gebracht werden.
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Das Training der "Klettermuskeln" der Beine für diesen natürlichen Zweck wird nur wenige interessieren, aber als ein Mittel, um die Symmetrie der Beine zu entwickeln und zu verbessern, ist es sehr wahrscheinlich, dass die von mir vorgeschlagenen einfachen und effektiven Übungen ein breiteres Interesse wecken. Um die großen Oberschenkelmuskeln und die Wadenmuskeln anzusprechen, ist es notwendig, einen Druck auf die Fußballen auszuüben, was Sie sehr leicht erreichen können, wenn Sie im Bett liegen.

Befestigen Sie am Fuß des Bettes ein Seil mit etwa 50 cm Länge und binden sie ans andere Ende einen Zuggriff. Packen Sie auf der Seite liegend diesen Griff und bauen Sie einen starken Druck gegen das Fußbrett mit dem Ballen des Fußes auf und abwechselnd wieder ab. Der abwechselnde Druckaufbau und -abbau aktiviert die fraglichen Muskeln, imitiert das Klettern mit dem jeweiligen Bein und verursacht keinen Stress oder einen möglichen Schaden für das Herz - das ist eine Gefahr, die beim Hügelklettern jederzeit besteht.

Der ausgeübte Druck sollte dem entsprechen, der beim Treppensteigen oder Klettern auf einen steilen Berg entsteht. Diese Übung wird bei regelmäßiger Anwendung mit Sicherheit die Symmetrie der Beine verbessern und gibt einem die Fähigkeit, Treppen oder steile Hügel hinaufzusteigen, was mit dem gleichen Einsatz beim Laufen oder normalen Laufübungen in der Sporthalle niemals erreicht werden kann. Sie sollte auf beiden Seiten ausgeführt werden, andernfalls wird die Entwicklung ungleich sein.

138.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Entwicklung der Beine - Zweite Übung

Falls aus irgendwelchen Gründen die Schnur&Zuggriff-Konstruktion aus dem letzen Kapitel unpassend sein sollte, positionieren Sie einfach den Fußballen am Fußbrett des Bettes und wechseln Sie Druck und Entspannung ab.

Oder noch einfacher: Legen Sie den Ballen des linken Fußes auf den oberen Teil oder die Zehen des rechten Fußes und bauen Sie abwechselnd ordentlich Druck auf und entspannen Sie wieder, wie in der Abbildung gezeigt. Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Bein.


Die Schnur&Zuggriff-Konstruktion ist weit effektiver und die Entwicklung der Muskeln geht viel schneller, aber die letzten beiden Übungen können unter allen Umständen wie beschrieben ausgeführt werden und werden den Mitgliedern der weltgrößten Organisation gefallen - also allen faulen Menschen, zu denen sich auch der Autor zählt und gutes Beispiel abgibt.

Aus diesem Grund sind alle diese Übungen so entworfen, dass man den größten Effekt auf die Muskulatur bekommt mit so wenig Anstrengung wie möglich. Es ist das Trainingssystem des faulen Mannes, aber Sie werden herausfinden, dass jede einzelne Übung bemerkenswert effektiv ist.

139.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Die Leber - Dritte Übung

Klopfen auf die Leberregion fördert ebenso ihre Aktivität. Die vorteilhafteste Position ist auf der linken Seite liegend, dadurch wird das Organ leicht nach vorne geschoben und die Muskeln entspannen sich. Machen Sie mit der rechten Hand eine Faust und schlagen Sie leicht, aber schnell auf die beschriebene Stelle.

Beginnen Sie mit 20 leichten Schlägen und erhöhen Sie die Anzahl auf 100 oder mehr, wie es ihre Verfassung zulässt.

140.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Drehübung zur Entwicklung der Arme

Diese Bewegung aktiviert alle Muskeln der Arme. Sie entspricht exakt dem Fechten, wo das Spiel mit dem Degen diese Drehbewegung erforderlich macht. Die Vorteile des Fechtens sind bekannt, aber weil der Fechter bei diesem Vergnügen nur den rechten Arm benutzt, ist dieser Arm häufig übertrieben entwickelt, während der linke vernachlässigt wird. Ein Fechter ist deshalb, bei allem Respekt, üblicherweise schlecht ausbalanciert.

Strecken Sie auf der Seite liegend Ihren oberen Arm parallel zum Körper in voller Länge aus, wie in der Abbildung gezeigt. Bilden Sie eine starke Faust, so dass die Muskeln angespannt werden. Drehen Sie nun Ihren Arm so weit wie möglich in Richtung Körper, solange es nicht unangenehm ist. Drehen Sie dann die Bewegung um.

Beginnen Sie mit 5 bis 10 Bewegungen, also drehen Sie den Arm wie beschrieben vor und zurück.


Dies ist eine ausgezeichnete Übung für Damen, die die Symmetrie ihrer Arme verbessern wollen, denn eine Verbesserung ist sicher, wenn sie regelmäßig praktiziert wird. Natürlich ist leicht zu verstehen, dass sowohl der rechte als auch der linke Arm auf diese Weise trainiert werden müssen, andernfalls resultiert mit Sicherheit eine ungleichmäßige Entwicklung.

141.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Widerstandsübung zur Entwicklung der Arme

Legen Sie sich wie in der Abbildung gezeigt auf die Seite, packen Sie das obere Handgelenk mit der unteren Hand und ziehen Sie mit dem oberen Arm nach oben, während Sie mit dem unteren Arm dagegen halten. Drehen Sie bei jedem Durchgang das Handgelenk leicht, während Sie abwechselnd die Muskeln anspannen und entspannen. In der Anfangsstellung sollte die Vorderseite der Faust auf die Handfläche der anderen Hand und in der Endstellung die Seite der Faust auf sie zeigen.

Diese leichte Veränderung durch das Drehen der Faust aktiviert eine weitere Muskelgruppe. Wenn Sie die Muskulatur gründlich trainieren wollen, sollten Sie diese offensichtlich trivialen Positionsänderungen nicht vernachlässigen.

Ich lege diese Übung allen Damen sehr ans Herz, die die Symmetrie ihrer Arme verbessern wollen. Beginnen Sie mit 10 Durchgängen und erhöhen Sie, wenn Ihre Kondition zunimmt, sogar bis zum Punkt der Erschöpfung. Daraus ergibt sich mit Sicherheit eine vorteilhafte Entwicklung.

142.jpg
 
Themenstarter
Beitritt
23.01.21
Beiträge
90
Stangenübung No. 1 für Arme und Schultern

Quer über die ganze Länge des Kopfbrettes meines Bettes ist eine stabile Stange aus Walnussholz mit 4 cm Durchmesser befestigt.

Während ich auf dem Rücken liege, greife ich diese Stange mit beiden Händen wie in der Abbildung gezeigt. Nun bringe ich genügend Kraft auf, um die Muskeln meiner Arme voll anzuspannen, ohne jedoch meinen Körper zu bewegen.

Starten Sie mit 5 Wiederholungen und erhöhen Sie schrittweise, bis ihre Kondition 25 Wiederholungen ohne Ermüdung oder Muskelkater erlaubt.

Ich wiege ohne Kleider 140 Pfund. Die Zugkraft überschreitet die Hälfte dieses Gewichts nicht, deswegen wird der Körper ein bisschen angehoben, während die Muskeln der Arme und Schultern gründlich trainiert werden.

Die beschriebene Methode ist absolut sicher für alle Altersgruppen. Die Zugkraft kann entsprechend Ihrer Kondition angepasst werden und das Herz wird nicht überbelastet.

143.jpg
 
Oben