Diskussion zu "Das Alter, seine Ursachen und Vermeidung" von Sanford Bennett

Beitritt
17.03.16
Beiträge
1.032
Mein Mann nimmt Kurkuma zur Zeit regelmäßig. Gut, ich werde es auch mal wieder aufnehmen, zusammen mit Gerstengras, Moringa, MSM, Borax, Pfeffer, Ceylon-Zimt, Rechtsregulat, OPC und Leinöl, mit Stevia gesüßt. Habe ich alles da, man muss es nur nehmen!
 
Beitritt
28.01.20
Beiträge
914
Hallo zusammen,
ich habe bisher hier nur mitgelesen, aber die Übung für die HWS/BWS langsam eingeschlichen und die Schmerzen sind besser geworden. Wirklich ein interessanter Faden.
Ibuprofen gibt es übrigens auch als Salbe für die lokale Anwendung. Dabei werden die inneren Organe nicht belastet. Mir ist außerdem aufgefallen, dass mir die Ibuprofen-Tabletten auch nüchtern nicht auf den Magen schlagen, wenn ich sie mit Wasserstoffwasser herunterspüle.
Tipp, ich habe öfter Schmerzen, benutze dann das selbst gemachte CBD- Öl. Das hilft mir fast immer. Das 10% ige CBD- Öl setzte ich immer dann ein, wenn mein selbst gemachtes zu schwach ist.

Danke für den Thread
zausel
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.666
Hallo zausel,

die anderen 29 Übungen sind auch sehr gut. 30 Übungen klingt erst einmal einschüchternd, aber wenn du jeden Morgen eine neue Übung dazu nimmst, hast du sie alle nach einem Monat drauf. Es ist erstaunlich, was sich alles so nebenbei verbessert, wenn man den Körper ein bisschen fordert.

Viel Spaß! :)
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.666
Also, in Strang 4 war nur noch eine Übung. Die Hebebrettübung habe ich nicht übernommen, weil sie zu kompliziert im Bett mit Decke ist. Die Schraubverbindungen sehen zu grob aus und könnten irgenwas beschädigen.

Anhang anzeigen 47108 Anhang anzeigen 47109 Anhang anzeigen 47110 Anhang anzeigen 47111 Anhang anzeigen 47112 Anhang anzeigen 47113
Ich habe auch mal ausprobiert, die einzelnen Seiten als Bild in den Beitrag hineinzubefördern. Anscheinend nimmt das System jetzt auch Bilder größer als 500 kb.

Hallo Earl Grey,

mir ist ein kleiner Fehler bei Übung 22 aufgefallen: Der Text ist richtig, aber es ist die Abbildung aus Übung 18 hineingerutscht.

Viele Grüße! :)
 
Beitritt
25.09.13
Beiträge
1.885
B(enn)ett_Uebungen.jpg B(enn)ett_Uebungen2.jpg B(enn)ett_Uebungen3.jpg B(enn)ett_Uebungen4.jpg B(enn)ett_Uebungen5.jpg B(enn)ett_Uebungen6.jpg

Nun habe ich das Bild ausgetauscht und eine Legende eingefügt. Die Brettübung habe ich auch noch eingefügt. Kann man das Brett nicht auch durch ein Seil ersetzen?
 

Anhänge

  • B(enn)ett_Übungen.pdf
    1.000.1 KB · Aufrufe: 2
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.666
Super, danke! :)

Nun habe ich das Bild ausgetauscht und eine Legende eingefügt. Die Brettübung habe ich auch noch eingefügt. Kann man das Brett nicht auch durch ein Seil ersetzen?

Im Prinzip schon, in der Praxis eher nicht, weil Seile zu sehr einschneiden. Du wirst vielleicht 10 - 20 kg heben können, ein Gewichtheber 200 kg und mehr. Dieser Druck auf Hände und Füße muss durch eine große Oberfläche ausgeglichen werden, sonst wird es sehr schmerzhaft. Das Fußbrett und die Handgriffe sind also unbedingt notwendig und auch das Seil muss dick genug sein. Bennett hat das Brett sogar mit Stoff ausgekleidet, damit es angenehmer für die Füße ist. 🧐
 
Beitritt
17.03.16
Beiträge
1.032
Nun habe ich das Bild ausgetauscht und eine Legende eingefügt. Die Brettübung habe ich auch noch eingefügt. Kann man das Brett nicht auch durch ein Seil ersetzen?
Ich verwende ein flexibles Fitnessband, als Theraband oder Flexaband erhältlich. Das nehme ich doppelt und füge noch einige andere Übungen für Beine / Füße dazu. Das geht prima. Die Enden wickle ich um die Hände.

Das ist ohnehin ein ausgezeichnetes Trainingsgerät für die Reise, passt in jede Handtasche. Trainingsanleitung wird mitgeliefert.
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.666
Das Theraband ist gut für Ausdauertraining: Viele Wiederholungen bei wenig Kraftanstrengung.

Das Bennettsche Hebebrett dagegen ist für eine isometrische Hebeübung designt: Wenig Wiederholungen mit hoher Kraftanstrengung. Damit kann man athletische Kraft aufbauen, das ist schon eine andere Kategorie als das Theraband.
 
Beitritt
17.03.16
Beiträge
1.032
das ist schon eine andere Kategorie als das Theraband.
Nicht, wenn man es doppelt hält, mehrmals um die Hände wickelt und so stark dehnt, wie man es schafft. Also ich komme da schon an die Grenze meiner Muskelkraft.
Meine Übungen (meistens 10-15) mache ich zwar mit Wiederholungen, halte aber bei der letzten 10-20 Sekunden die Spannung, also Isometrie. Das hatte ich auch beim Fitnesstraining so gehalten. Ich hatte den Eindruck, dass dieses gespannt halten mehr brachte als die Wiederholungen selbst.
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.666
Es ist ok, dass du mit einem Theraband trainierst. :) Ich trainiere auch nicht mit dem Hebebrett und mache genau die gleiche Übung lieber mit dem Bullworker im Stehen.

Trotzdem könnte das Hebebrett für den einen oder anderen eine preiswerte Alternative zum Selbermachen sein. Es ist trotz seiner Einfachheit ein ernsthaftes Sportgerät. Man kann die Hebeübung auch isokinetisch aufpeppen und z. B. mit der aufgebauten Spannung Kniebeugen gegen Schultern und Arme machen.
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.666
Noch eine Idee für das Hebebrett: Wenn man einfach ein Paar alte Schuhe (Hausschuhe, Slippers o. ä.) ans Brett schaubt, hat man einen sicheren und angenehmen Halt für die Füße. 😎
 
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.202
Earl Grey, Deine Zusammenstellung ist prima, danke. Und eine so schöne Überschrift. :) Habe gestern nochmal alles nachgelesen und habe gleich ein paar kleine Fehler bei meinen Ausführungen entdeckt. Und die Stangenübung ist ganz an mir vorbeigegangen, obwohl die bei meinem Metallbett super geht. Einfach am oberen Bogen festhalten.
So schön, morgens noch ein bißchen im Bett bleiben zu dürfen....

VG, Brigitka
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.666
Mit Hanteln habe ich bisher noch nie trainiert, weil das jeder macht und weil viele Gewichtheber früher oder später Probleme mit den Gelenken bekommen. Es kommt auch immer wieder vor, dass Kraftsportler beim Brustdrücken von ihrer eigenen Langhantel erschlagen werden. Außerdem wollte ich keine halbe Tonne Alteisen bei mir daheim herumstehen haben. :sneaky:

Leichte Hanteln im Bereich 1 bis 3 kg sind aber ungefährlich und können die Gymnastikübungen erheblich aufpeppen. Auch die starken Männer im frühen 20. Jahrhundert haben überwiegend mit Gymnastikhanteln trainiert, nicht mit schweren Gewichten. Bei dieser Art Training werden möglichst viele Wiederholungen bis zur Muskelerschöpfung gemacht. Führt man die Bewegungen langsam aus, werden die roten Muskelfasern trainiert und auf diese Weise die Ausdauer gefördert. Mit schnellen, explosiven Bewegungen werden dagegen die weißen Muskelfasern gestärkt, die für die Schnellkraft zuständig sind. 🧐


Viel Spaß! :)
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
4.098
So schön, morgens noch ein bißchen im Bett bleiben zu dürfen....

find ich auch. :)
deshalb mach ich schon seit vielen jahren bettgymnastik, aber nicht unter der bettdecke und auch nur ganz einfache normale bewegungen wie fußkreisen, zehenwackeln, beine beugen und strecken, hüften heben und senken usw. usw. und dann noch mal gemütlich recken und strecken und dann macht auch das aufstehen spaß, weil das frühstück wartet. :)


lg
sunny
 
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.202
Führt man die Bewegungen langsam aus, werden die roten Muskelfasern trainiert und auf diese Weise die Ausdauer gefördert. Mit schnellen, explosiven Bewegungen werden dagegen die weißen Muskelfasern gestärkt, die für die Schnellkraft zuständig sind. 🧐
Interessant!
Ins video habe ich reingeschaut. Im Moment muß ich noch auf meine Gelenke aufpassen, aber sonst die Übungen gut. Und sie hat soo schöne Muckis :)
 
Beitritt
17.03.16
Beiträge
1.032
Eine Übung, die Beweglichkeit der Halswirbelsäule zu verbessern:
Man dreht den Kopf so weit zur Seite wie möglich, ohne die Schultern zu bewegen, und beobachtet, was man noch sehen kann. Dann schaut man wieder geradeaus und drückt man mit der flachen Hand 20 Sekunden dagegen. Danach dreht man den Kopf wieder zur Seite und bemerkt, dass man ihn sehr viel weiter drehen kann. Das wiederholt man auf der anderen Seite. Täglich geübt, kann man damit die Beweglichkeit der HWS beträchtlich erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
17.03.16
Beiträge
1.032
So geht‘s wenn man noch schnell etwas hinschreiben will, bevor man das Haus verlässt. Natürlich meine ich 20 Sekunden. Schon korrigiert. Ich bitte um Verzeihung! 😔
 
Oben