Corona - Österreich (Maßnahmen, Zahlen...

Beitritt
15.05.13
Beiträge
2.004
Dann kommt der Exekutor und du wirst bis zum Existenzminimum gepfändet.
Diesen Leuten fallen genug Bösartigkeiten ein um anderen Menschen das Leben zu zerstören.

mit freundlichen Grüßen- Günter 40
Das Wort "Exekutor" habe ich zum ersten Mal vor vielen Jahren gehört, und zwar in folgendem Video, dort wird übrigens auch der geniale Ratschlag gegeben, was man machen soll, wenn der Exekutor kommt, nämlich einfach nicht aufmachen: "Mach nie die Tür auf, sei nie daheim!"

 
wundermittel
Beitritt
26.07.09
Beiträge
6.608
... dass EU die Defintion von Gentherapie geändert hat und nun nur deshalb die mRNA Impfungen - formal - nicht mehr unters Gentechnikgesetz fallen
Eine Definitions-Änderung mit großen Auswirkungen - und zielgerichtet durchgeführt.

Also "zielgerichtet" - das klingt schon sehr nach, ja, nach einem Ziel, ja, da hat sich was, vielleicht sogar durch Menschen auf ein "Ziel" ausgerichtet geändert, wurde also wohl bewusst ver-ändert. Sehr vermutlich nicht zufällig, weil sonst kein "Ziel" dabei wäre.

Soweit zu Sinn, Ziel und Zweck bestimmter "Änderungen" in der Welt. Hier in der Gesetzeswelt, die gemeinhin sogar von der Politik geprägt wird. Wenn man genau hinschauen mag. 🧐
 
regulat-pro-immune
Beitritt
15.05.13
Beiträge
2.004
Ist das ein sprachwiissenschaftliches Fachvideo?
Nein, aber es enthält Tipps zur Abwehr von lästigen und schädlichen Angriffen und dient hoffentlich ein wenig der Aufmunterung bei den aktuellen stress-erzeugenden Nachrichten. Man darf sich niemals unterkriegen lassen. Es gibt immer Möglichkeiten, die es zu finden gilt.

Niemals-aufgeben-Frosch gegen Storch.png
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.671
Ich bezog mich hier auf das Ziel, den mRNA-Impfstoff schnell und unkompliziert zulassen zu können.

("Zielgerichtet" ist sicherlich nicht eindeutig, wie so vieles in der Sprache. Welches Ziel, bleibt sowieso offen, und genaugenommen hat wohl alles menschliche Handeln bewusst oder unbewusst irgendein Ziel. Auch der Begriff "Definition" hat verschiedene Definitionen ;), wenn man hier schaut: https://de.wikipedia.org/wiki/Definition; im Falle der "Gentherapie" ist es demnach wohl eher eine Festsetzung i.S.v. Punkt 4. oder 5,; im Gegensatz zu "1. die Bestimmung des Wesens einer zu erklärenden Sache". So viel dazu am Morgen :coffee: :coffee: )

Ich fand eben noch dies und stelle fest, dass ich nicht den Durchblick habe, was da wann und wie um-definiert wurde:

2.3. Klassifizierung von mRNA(24)-Impfstoffen
Arzneimittel, die mRNA enthalten, sind als Gentherapeutika im Sinne des Anhang I, Teil IV, Abschnitt 2.1 der Richtlinie 2001/83/EG – und damit als ATMP – zu klassifizieren, wenn es sich bei der als Wirkstoff enthaltenen mRNA um eine rekombinante Nukleinsäure handelt und die therapeutische, prophylaktische oder diagnostische Wirkung des Arzneimittels in unmittelbarem Zusammenhang mit dieser enthaltenen mRNA oder dem entsprechend exprimierten Protein steht.
Arzneimittel mit mRNA, die Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten sind, werden hingegen gemäß Anhang I, Teil IV, Abschnitt 2.1 der Richtlinie 2001/83/EG nicht als Gentherapeutika und damit nicht als ATMP eingestuft. (25)

(...)

25 Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs Dr. Thomas Gebhart vom 5. Dezember 2018, BT-Drucksache 19/6321, S. 75 f. (...)


© 2021 Deutscher Bundestag WD 9 - 3000 - 116/20
Quelle: Regelungen zu genbasierten Impfstoffen
Begriffliche Einordnung und arzneimittelrechtliche Zulassung
Aktenzeichen: WD 9 - 3000 - 116/20
Abschluss der Arbeit: 25. Januar 2021
Fachbereich: WD 9: Gesundheit, Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Seite 7

Gruß
Kate
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.960
Wuhu Miglena,
Das Wort "Exekutor" habe ich zum ersten Mal vor vielen Jahren gehört, und zwar in folgendem Video, dort wird übrigens auch der geniale Ratschlag gegeben, was man machen soll, wenn der Exekutor kommt, nämlich einfach nicht aufmachen: "Mach nie die Tür auf, sei nie daheim!"
wenn dem so ist, dann kommt der "Exekutor" de.wikipedia.org/wiki/Gerichtsvollzieher_(Österreich) zwar ein, ev sogar mehrmals vergebens, hinterlässt wohl dann auch ein Briefchen im Postkasten - aber irgendwann (also wenn die "Schulden" entsprechend hoch sind) darf der mit Schlüsseldienst/Schlosser (ev sogar mit Polizei-Schutz!) antanzen, dann wird die Wohnung/das Haus - gerichtlich erlaubt, versteht sich ;) - einfach so geöffnet...
 
Zuletzt bearbeitet:

Günter 40

Temporär gesperrt
Beitritt
04.12.20
Beiträge
491
Ja, so ist es.
Und dann erblühen in Deiner Wohnung überall die Gerichststempel.
Übrig bleiben ein Tisch , ein Sessel, ein Bett. DEin Gehaltskonto wird auf ein Mindestmaß reduziert. 14 Tage später wird Deine Wohnung bis auf nicht verkäufliche Gegenstände ausgeräumt uns wenn Du nicht schnell das letzte Brötchen gegessen hast wird es auch mitgenommen.
Als Bürger bist du dann vollkommen rechtlos, gegen den Staat hast Du keinerlei CHance. Unsere Demokratien sind leere Worthülsen und sind zu vergleichen mit einem Messerrücken wo links der Kommunismus, rechts der Faschismus anfällt- beides Diktaturen.

mit freundlichen Grüßen- Günter 40
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.960
Wuhu G40,
DEin Gehaltskonto wird auf ein Mindestmaß reduziert.
das kommt ja zuerst, nur wenn es da eh nix mehr zu holen gibt (Ö "Existenz-Minimum" dzt wenn alleinstehend u kinderlos rund 950€), es keine Spar-Bücher oder -Konten, Versicherungen etc pp gibt kommt der Gerichtsvollzieher mit dem "Kuckuck" de.wikipedia.org/wiki/Pfandsiegel um Wertgegenstände zu markieren,
Übrig bleiben ein Tisch , ein Sessel, ein Bett.
14 Tage später wird Deine Wohnung ausgeräumt uns wenn Du nicht schnell das letzte Brötchen gegessen hast wird es auch mitgenommen.
aber so schlimm ist es auch nicht, der "Exekutor" markiert schon eher Dinge, die auch "verwertet" werden können, also wo das Gericht bei einer Versteigerung einen Betrag einnehmen kann, der dem Aufwand gerecht wird; Übrigens einen normalen TV-Apparat auch nicht mehr unbedingt - man könnte fast glauben, der muss bleiben, damit man die ähäm wichtigen Nach-Richten (weiterhin?) mitbekommt...

Auch Dinge, die man für eine selbstständige/gewerbliche Tätigkeit benötigt, darf der Gerichtsvollzieher nicht fürs Gericht "einziehen"...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.960
Wuhu,
nun zu direkten "C"-Themen wieder...

Wie Locke es schon dort verlinkte und schrieb https://www.symptome.ch/threads/in-einer-echten-pandemie-wuerde.144320/post-1314969
Vielleicht gibt dieses Video, ein offener Brief von Prof. Ehud Qimron, übersetzt, gelesen und kommentiert von Martin Haditsch, an die israelische Regierung, Klarheit, ob ein Ende der Pandemie wirklich erwünscht ist.

hier nochmal, weil es so wichtig ist: youtube.com/watch?v=IIHDPGP4XhQ


Und bei Reitschuster gibt es diesen Brief als Transcript zum Lesen: reitschuster.de/post/nach-servustv-reportage-jetzt-spricht-haditsch-selbst/
 
Beitritt
28.01.20
Beiträge
1.729
nur wenn es da eh nix mehr zu holen gibt
In D musst Du ein P-Konto haben, damit die keinen Zugriff auf Dein Konto nehmen können.
Und hast Du das nicht, wird auch Grundversorgung gepfändet! Man kommt an sein bischen Geld nicht mehr ran, weil ein Pfandrecht drauf gelegt wird. Das per Gericht wieder aufzuheben zu lassen, kann Wochen dauern.
Also, wer nur geringes Einkommen hat, sollte sich bei Gericht erkundigen, wie man ein P= Pfändungsschutz-Konto erhält.

Gruss
zausel
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.960
Wuhu,
hier nochmal, weil es so wichtig ist: youtube.com/watch?v=IIHDPGP4XhQ

Und bei Reitschuster gibt es diesen Brief als Transcript zum Lesen: reitschuster.de/post/nach-servustv-reportage-jetzt-spricht-haditsch-selbst/
ich denke, man kann diesen Brief auch hier als Voll-Zitat reinstellen:

Gesundheitsministerium, es ist Zeit, Versagen zuzugeben.
Am Ende wird immer die Wahrheit enthüllt, und die Wahrheit über die Coronavirus-Politik beginnt sich zu enthüllen. Wenn die zerstörerischen Konzepte nach und nach zusammenbrechen, bleibt nichts anderes übrig, als den Experten zu sagen, die das Management der Pandemie anführten – wir haben es Ihnen gesagt.
Mit zwei Jahren Verspätung erkennen Sie endlich, dass ein Atemwegsvirus nicht besiegt werden kann und dass jeder solche Versuch zum Scheitern verurteilt ist. Sie geben es nicht zu, weil Sie in den letzten zwei Jahren fast keinen Fehler eingeräumt haben, aber im Nachhinein ist klar, dass Sie in fast allen Ihren Handlungen kläglich versagt haben, und selbst die Medien tun sich jetzt schon schwer, über Ihre Scham zu berichten.
Sie weigerten sich zuzugeben, dass die Infektion trotz jahrelanger Beobachtungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse in Wellen kommt, die von selbst abklingen. Sie bestanden darauf, jeden Rückgang einer Welle ausschließlich auf Ihre Taten zurückzuführen, und so “überwanden Sie die Pest durch falsche Propaganda”. Und wieder hast du es besiegt und immer wieder und wieder.
Sie weigerten sich zuzugeben, dass Massentests unwirksam sind, obwohl dies in Ihren eigenen Notfallplänen ausdrücklich angegeben war („Pandemic Influenza Health System Preparedness Plan, 2007“, S. 26).
Sie weigerten sich zuzugeben, dass eine Genesung mehr Schutz bietet als ein Impfstoff, obwohl bisherige Kenntnisse und Beobachtungen zeigten, dass nicht genesene geimpfte Personen mit höherer Wahrscheinlichkeit infiziert sind als genesene Personen. Sie haben sich trotz der Beobachtungen geweigert, zuzugeben, dass die Geimpften ansteckend sind. Auf dieser Grundlage hofften Sie, durch eine Impfung eine Herdenimmunität zu erreichen – und sind auch daran gescheitert.
Sie haben darauf bestanden, zu ignorieren, dass die Krankheit für Risikogruppen und ältere Erwachsene um ein Dutzend Mal gefährlicher ist als für Jugendliche, die nicht zu Risikogruppen gehören, trotz der Erkenntnisse, die bereits 2020 aus China kamen.
Sie haben sich geweigert, die von mehr als 60.000 Wissenschaftlern und Medizinern unterzeichnete “Great Barrington Declaration” oder andere Programme des gesunden Menschenverstands anzunehmen. Sie haben sich entschieden, sie lächerlich zu machen, zu verleumden, zu verzerren und zu diskreditieren. Anstelle der richtigen Programme und Personen haben Sie sich für Fachkräfte entschieden, denen eine entsprechende Ausbildung für das Pandemiemanagement fehlt (Physiker als oberste Regierungsberater, Tierärzte, Sicherheitsbeamte, Medienpersonal usw.).
Sie haben kein wirksames System zur Meldung von Nebenwirkungen der Impfstoffe eingerichtet und Berichte über Nebenwirkungen wurden sogar von Ihrer Facebook-Seite gelöscht. Ärzte vermeiden es, Nebenwirkungen mit dem Impfstoff in Verbindung zu bringen, damit Sie sie nicht verfolgen, wie Sie es bei einigen ihrer Kollegen getan haben. Sie haben viele Berichte über Veränderungen der Menstruationsintensität und der Menstruationszykluszeiten ignoriert. Sie haben Daten versteckt, die eine objektive und ordnungsgemäße Recherche ermöglichen (z. B. Sie haben die Daten über Passagiere am Flughafen Ben Gurion entfernt). Stattdessen haben Sie sich entschieden, zusammen mit leitenden Pfizer-Führungskräften nicht objektive Artikel über die Wirksamkeit und Sicherheit von Impfstoffen zu veröffentlichen.

Irreversibler Vertrauensschaden

Aus der Höhe Ihrer Hybris haben Sie jedoch auch die Tatsache ignoriert, dass am Ende die Wahrheit ans Licht kommt. Und es beginnt sich zu offenbaren. Die Wahrheit ist, dass Sie das Vertrauen der Öffentlichkeit in Sie auf einen beispiellosen Tiefpunkt gebracht und Ihren Status als Autoritätsquelle untergraben haben. Die Wahrheit ist, dass Sie in den letzten zwei Jahren Hunderte von Milliarden Schekel (Währung Israels) vergeblich verbrannt haben – für die Veröffentlichung von Einschüchterungen, für ineffektive Tests, für destruktive Sperren und für die Störung des Lebensalltags.
Sie haben die Bildung unserer Kinder und ihre Zukunft zerstört. Sie haben Kindern Schuldgefühle, Angst, Rauchen, Alkohol, Sucht, Schulabbruch und Streit gegeben, wie Schulleiter im ganzen Land bezeugen. Sie haben Lebensgrundlagen, die Wirtschaft, die Menschenrechte, die psychische Gesundheit und die körperliche Gesundheit geschädigt.
Sie haben Kollegen verleumdet, die sich Ihnen nicht ergeben haben, Sie haben die Menschen gegeneinander aufgehetzt, die Gesellschaft gespalten und den Diskurs polarisiert. Sie haben Menschen, die sich gegen eine Impfung entschieden haben, ohne jegliche wissenschaftliche Grundlage als Feinde der Öffentlichkeit und als Überträger von Krankheiten gebrandmarkt. Sie fördern auf beispiellose Weise eine drakonische Politik der Diskriminierung, der Verweigerung von Rechten und der Auswahl von Menschen, einschließlich Kindern, für ihre medizinische Wahl. Eine Auswahl, die jeder epidemiologischen Begründung entbehrt.
Wenn Sie die destruktive Politik, die Sie verfolgen, mit der vernünftigen Politik anderer Länder vergleichen, können Sie deutlich sehen, dass die von Ihnen verursachte Zerstörung nur Opfer gebracht hat, die über die Anfälligen für das Virus hinausgehen. Die Wirtschaft, die Sie ruiniert haben, die Arbeitslosen, die Sie verursacht haben, und die Kinder, deren Bildung Sie zerstört haben – sie sind die überschüssigen Opfer, die nur durch Ihr eigenes Handeln entstanden sind.
Es besteht derzeit kein medizinischer Notfall, aber Sie kultivieren einen solchen Zustand seit zwei Jahren aus Macht-, Budget- und Kontrollgier. Der einzige Notfall besteht jetzt darin, dass Sie immer noch Richtlinien festlegen und riesige Budgets für Propaganda und psychologische Technik bereithalten, anstatt sie zur Stärkung des Gesundheitssystems anzuweisen.
Dieser Notfall muss aufhören!
Professor Udi Qimron, Medizinische Fakultät, Universität Tel Aviv

Zitat Ende.

Aber auch was Dr Haditsch dazu sagt/kommentiert ist hörens- bzw lesens-wert (im zuvor verlinkten Video oder bei Reitschuster)... :cool:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
regulat-pro-immune
Beitritt
15.05.13
Beiträge
2.004
Zur Beruhigung folgende Tatsache: die MRNA-Covid-"Impfungen" enthalten zwei Stoffe, die laut Studien schädliche bis tödliche Nebenwirkungen im Tierexperiment gezeigt haben, und die nur für Forschungszwecke, jedoch nicht für die Anwendung am/im Menschen erlaubt sind.

Wer andere Menschen mit Geldstrafen dafür sanktionieren will, dass sie nicht bereit sind, an einem Experiment, und zwar mit illegalen schädlichen Stoffen, teilzunehmen, der muss sich die Frage gefallen lassen, ob ihm bewusst ist, dass es sich hierbei um eine Straftat handelt.
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.671
.... und stelle fest, dass ich nicht den Durchblick habe, was da wann und wie um-definiert wurde:
Dazu fand ich einen weiteren Link mit folgendem Fazit:
Die Annahme, mRNA-Präparate, wie das von Biontech, seien Impfstoffe, basiert auf einer politischen Definitionsänderung, die ohne parlamentarische Debatte und versteckt in einem 72-seitigen Änderungsantrag vor 12 Jahren beschlossen wurde. Die beiden Beschlüsse der EU-Kommission und des Bundestages von 2009 ermöglichen es den Herstellern von mRNA-Präparaten, die strengere gesetzliche Regulierung für Gentherapeutika zu umgehen, solange sie erklären können, dass die Mittel sich gegen Infektionskrankheiten richten. Faktisch handelt es sich jedoch um Gentherapie beziehungsweise um ein gentechnisches Medikament.
https://multipolar-magazin.de/artikel/faktencheck-impfungen-oder-gentherapie

Das Wort "Faktencheck" ist ja mittlerweile teils negativ belegt. Auch deshalb habe ich hier https://multipolar-magazin.de/ueber-multipolar kurz reingeschaut und sehe nicht, dass man diese Seite auf Anhieb einem "Lager" zuordnen kann, das voreingenommen berichtet - kann mich aber auch täuschen. Der Prozess der Definitions-Änderung wird chronologisch beschrieben, dabei relevante Dokumente verlinkt, so dass mir dieser Teil des Berichtes erstmal auch plausibel scheint, ohne selbst in alle Dokumente reingeschaut zu haben.

Gruß
Kate
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.671
... erblühen in Deiner Wohnung überall die Gerichststempel.
Übrig bleiben ein Tisch , ein Sessel, ein Bett. DEin Gehaltskonto wird auf ein Mindestmaß reduziert. 14 Tage später wird Deine Wohnung ausgeräumt uns wenn Du nicht schnell das letzte Brötchen gegessen hast wird es auch mitgenommen
Magst Du bitte etwas sorgfältiger recherchieren, bevor Du so etwas ins Forum setzt? Gerade weil die Thematik ernst und für Viele belastend ist.

Gruß
Kate
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
3.556
Übrig bleiben ein Tisch , ein Sessel, ein Bett. DEin Gehaltskonto wird auf ein Mindestmaß reduziert. 14 Tage später wird Deine Wohnung ausgeräumt uns wenn Du nicht schnell das letzte Brötchen gegessen hast wird es auch mitgenommen.
Dazu einen Auszug, was unpfändbar ist, denn so stimmt das nicht:

Unpfändbar sind:

- Unverzichtbare Gebrauchsgegenstände (Bett, Kasten, Tisch und Stühle, Kücheneinrichtung, Kühlschrank, Waschmaschine)
- Einfache Kleidung
- Für die Berufsausübung erforderliche Gegenstände
- Höchstpersönliche Gegenstände wie Ehering, Fotos
- Gegenstände mit geringem Versteigerungswert, die jedoch hohe Transportkosten verursachen würden
-Bücher, die der Ausbildung dienen

Sollten unverzichtbare Gegenstände gepfändet werden, können Sie beim Exekutionsgericht einen Antrag auf weitere Überlassung der gepfändeten Gegenstände stellen.

 
regulat-pro-immune
Beitritt
09.09.08
Beiträge
13.960
Wuhu,
Dazu fand ich einen weiteren Link mit folgendem Fazit:
Faktisch handelt es sich jedoch um Gentherapie beziehungsweise um ein gentechnisches Medikament.

auch DDr Haditsch äußert sich in diese Richtung.


--- Anm. Kate ---

Ab hier wurde ein längeres Seitenthema ausgelagert:

Wir greifen in der Nachdenken-Rubrik nur im Ausnahmefall ein, bitte sorgt selbst dafür, dass Ihr angemessen bei Euren Themen bleibt.

--- Ende Anm. Kate ---
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
14.03.07
Beiträge
7.216
Aber auch was Dr Haditsch dazu sagt/kommentiert ist hörens- bzw lesens-wert
Am Ende des Videos erwähnt Dr. Haditsch, dass er ein weißes Silikonarmband trägt als Zeichen für:

  • Freiheit und Demokratie
  • einen respektvollen Umgang und ein friedliches Miteinander unabhängig von Herkunft, sexueller Orientierung, Religion und Immunisierungsstatus
  • als Zeichen gegen politische Willkür, Denuziantentum,Ausgrenzung, Desinformation,Zwang, Diktatur, Angstmache

Seine letzten Worte in dem Video: Habt keine Angst "Am Ende wird alles Gut" und wenn es nicht Gut ist, dann ist es noch nicht am Ende.

Diese weißen Siliconarmbänder kann man im Internet bestellen - aber bestimmt auch Selbstmachen. Ich denke ein schönes, weißes Band, woraus auch immer, ist genauso fein:)
 
Oben