Was für ein Scheißtag !!!!

Themenstarter
Beitritt
13.08.04
Beiträge
85
Klasse, komme vor 2 1/2 Wochen gut erholt aus dem Urlaub zurück, völlig entspannt und relaxt, dann bekomm ich nen Husten bzw. so ein elendiges Rasseln in der Lunge.

Gleich ACC genommen und mich drum gekümmert.

Nach 1 1/2 Wochen zum Arzt, Antibiotika verschrieben bekommen und was zur Bronchenerweiterung.

Dann nach 3 Tagen allergische Reaktion auf das Antibiotika.....Ausschlag, ab ins Krankenhaus......

Nach 2 Wochen immernoch ein Rasseln in der Lunge und bissl Blut im Schleim. Super !

Ab zum Pneumologen (Lungenarzt).....Röntgen....(kein Befund), Lungenfunktionstest (kein Befund)......Sauerstoffgehalt im Blut (kein Befund).....abhören.......es rasselt......(Befund : Bronchitis)

Na toll, dann zur Sicherheit noch Test auf Tuberkulose.........(Ergebnis negativ)......er meint abwarten und inhalieren.....sonst nix......naja.....gestern und heute morgens wieder mehr Blut bei Husten........

Und was sagt der Pneumologe : "muss nix heißen, da alles bisher unauffällig ist, aber was es ist kann ich auch nicht sagen , ich schick sie mal zur Bronchoskopie (Lungenspiegelung)"

Seine Erklärung war, das ich schon so lang jetzt huste, das da auch mal Blut kommen kann.

Super : Termin zur Bronchoskopie in einer Woche und ich sitze hier und hab die absolute Panik wg. dem Blut und weil das Rasseln nicht weg geht.

Scheiße !

Habt Ihr auch schon mal so Probleme gehabt ?????

Hat von Euch schon mal jmd. ne Bronchoskopie gemacht ? Schlimm ?

Toll, was für ein Tag !
 
Beitritt
27.01.04
Beiträge
88
Hallo Chischi,

Es tut mir leid das es Dir so schlecht geht!

Hatte zu Anfang des Jahres auch einen hartnäckigen Husten,habe damals mehr als 3 Monate alles mögliche (auf Naturheilbasis) eingenommen ohne das es was brachte!In der ersten Zeit hatte ich kein rascheln,aber dann bekam ich eine Erkältung und dieses rascheln setzte ein ,es wurde immer stärker....ich habe gehustet ohne Ende (bekam damals echt Panik dabei)!Dann stand ich irgendwann vor einer Lungenentzündung,ich mußte dann Antibiotika einnehmen (zum Glück vertrug ich es)!
Ert einen Monat nach dem absetzen des Antibiotikums ,verschwand der Husten!Das rascheln allerding hielt noch eine Zeitlang an.Mittlerweile ist es ganz verschwunden!
Allerdings hatte ich nie Blut im Schleim,so wie Du!
Mir der Bronchoskopie kenne ich mich gar nicht aus,aber vielleicht meldet sich noch jemand der Dir diesbezüglich Auskunft geben kann!
Kann es sein das Du Dir im Urlaub irgendwas eingefangen hast??

Liebe Grüße und gute Besserung Anna!
 
Themenstarter
Beitritt
13.08.04
Beiträge
85
Hab ich auch schon überlegt....aber in Kanada gibt es net soviel was man sich einfangen kann.

Arzt mein, des Blut muss nix heißen, aber es sollte abgekärt werden. vielleicht ist es auch nur ein kleiner Riss, der beim Husten immer wieder aufbricht.

Nächste Woche weiss ich mehr.
 
Beitritt
27.01.04
Beiträge
88
Habe auch schon dran gedacht das es eventuell ein Risschen oder ähnliches sein könnte!Sollte auf jeden Fall abgeklärt werden!Aber das machst Du ja!
:)

LG Anna
 
Themenstarter
Beitritt
13.08.04
Beiträge
85
Hach ja, aber erst am Mittwoch nächste Woche......das ist noch ne Weile und wenn Du sowas hast dann bist du ( ich vorallem) immer völlig angespannt und wenn man eh schon ein sehr dünnes Nervenkostüm hat, dann geht das an die Substanz !
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.921
Hallo chrischi,
du bist ja wirklich ein armes Wesen, und dann auch noch warten müssen. :(

Mein Mann hatte vor Jahren mal eine Bronchoskopie: er schlief dabei. Das einzige, was er merkt war danach ein bißchen Würgen im Hals, aber das ging bald vorbei. Es kam damals nichts dabei heraus, obwohl er ständig hustete wie ein grippekranker Wolf ;) ... Beruhigend war das trotzdem.
Der Vorteil einer Bronchoskopie ist, daß man vom Schleim u. vor allem vom Gewebe eine Probe nehmen kann zur Untersuchung. Das geht eben nicht mit einer CT. Aber ich würde den Arzt trotzdem noch darauf ansprechen, ob denn eine CT bzw. ein MRT (Kernspin) nicht genauso aussagefähig ist... Wie lange nach Kanada bzw. dem Flug fing der Husten denn an?

http://www.netdoktor.de/ratschlaege/untersuchungen/bronchoskopie.htm

Alles Gute, und ich wünsche Dir, daß sich der Husten einfach verzieht :) ,
Gruß,
Uta
 
Themenstarter
Beitritt
13.08.04
Beiträge
85
Fing direkt danach an. Wobei ich mich im Urlaub schon bissl schwach gefühlt hab.

Nun ja, hab mich schon ein wenig beruhigt.........aber ist echt kein angenehmes Gefühl, nicht zu wissen was los ist.
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo Chrischi,

auch in Kanada kann man Kontakt mit Tieren bekommen, die es hier nicht gibt. Von den Grizzlys, denen man nicht begegnen sollte, mal abgesehen ;) darf man in Kanada auch aus keinem Bach trinken ~0 ! Aber da Du zum Hypochoder neigst, lassen wir das Thema lieber... :)
Laß es medizinisch abklären und gute Besserung!
Liebe Grüße

Günter
 
Beitritt
27.01.04
Beiträge
88
Hi chrischi....was hat die Untersuchung ergeben??

LG Anna
 
Oben