Riesen Angst bitte um Hilfe

Beitritt
12.05.11
Beiträge
5.667
wundermittel
Beitritt
26.06.21
Beiträge
26
Es geht nicht um den Impfschutz hier!
Es geht nicht um Logik!

Du hast Angst vor Krankheit und somit Angst vor dem Tod. Du versuchst diese Angst durch Logik & Erklärungen von Außen zu mindern,aber der Effekt hält nur kurz an - dann kommt die Angst mit voller Wucht zurück.
Jeder, der dir jetzt hier bestätigt "du brauchst keine Angst haben" oder "lass dich doch impfen" ist mit der Thematik Zwangsstörung nicht vertraut und macht es schlimmer. Ich muss das so drastisch sagen, weil ich das Problem jahrelang hatte.

Di musst lernen, die Angst auszuhalten. Die Angst tötet dich nicht. Das worst-case Szenario muss akzeptiert werden: dann infizierst du dich halt mit Tetanus. Dann stirbst du eben. Das klingt hart, ist aber der einzige Weg da raus.
Es sind nur Gedanken und Gefühle, die du da hast. Die bilden nicht die Realität ab. Aber den Kampf gegen diese Gedanken und Gefühle wirst du verlieren - was man wegmachen will, wird nur stärker. Sei mit ihnen.
 
Themenstarter
Beitritt
24.03.20
Beiträge
23
verstehe, aber diese zwangsstörung ist echt übel. sie macht mir totale todesangst und nervlich fertig.
kann man eigentlich durch den eigenen kot auch tetanus bekommen?

grüße
 
regulat-pro-immune
Beitritt
26.06.21
Beiträge
26
Du brauchst einen Therapeuten, der sich mit OCD / Zwangsgedanken auskennt.

Das können wir hier nicht leisten - auch nicht wenn wir alle drei Millionen Fragen zum Thema Thetanus-Infektion beantworten.

Wenn du auf einen Therapieplatz warten musst, google nicht Thetanus, sondern OCD / Zwangsgedanken. Dann finden sich Bücher und Erfahrungsberichte von Menschen, die das Gleiche Problem haben wie du.

Ich habe nur englische Literatur zum Thema gelesen - aber Albert Ellis Bücher gibt es mit Sicherheit auch auf deutsch. Der ist ein guter Psychologe zu dem Thema. Du musst aktiv werden und was umfassendes dazu lesen, damit du deine Krankheit verstehst. Du hast eine psychische Krankheit.
 
Themenstarter
Beitritt
24.03.20
Beiträge
23

habe angst dinge verschluckt zu haben?​

hallo
ich leide an zwangsgedanken!!!!!!!!
heute war wieder striet in meiner familie und es fijng an dass ichw as verschluckt haben könnte
mehrere gegenstände wie büroklammern usw
nun habe ichwieder todesangst!!!!!
heute ist besonders schlimm mit den zwängen
wer hat ideen?!?!!!! kann es passiert sein oder sind es die zwangsgedanken die mich immer plagen und nerven und ärgern?!?!?!?!
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.290
Hallo fragemaster,

jetzt ist die Nacht vorbei, und ich wünsche Dir, daß Deine Angst-Gedanken auch vorbei gegangen sind.
Da Du selbst von Zwangsgedanken sprichst, weißt Du im Prinzip wohl, daß es eben Zwangsgedanken sind aber keine realen Ereignisse.
Bist Du denn in Behandlung deswegen?
... Wer unter Zwangsgedanken leidet, sollte sich unbedingt professionelle Hilfe suchen. Die richtige Behandlung steigert die eigene Lebensqualität enorm. Aus eigener Kraft sind Zwangsgedanken nämlich kaum zu stoppen. ...

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Oben