Riesen Angst bitte um Hilfe

Themenstarter
Beitritt
24.03.20
Beiträge
4
Hallo ich bitte sie um Hilfe, zunächst einmal leide ich an Burnout und hashimoto was zurzeit eingestellt wird, die soll jedoch hier kein Thema sein
heute morgen habe ich mit einem Löffel Joghurt gegessen und dann stellt dich beim Essen fest, dass an dem Löffel irgendwas dran sei das sah aus wie Rost.sofort kam Panik in mir hoch da ich starke Angst vor Tetanus habe (Phobie)
ich hatte schon davon gegessen. Ich versuchte dann diesen anführungsstriche "Dreck"vom Löffel ab zu kratzen, und bekam dann auch noch was davon unter dem fingernagel (mein fingernagel war schon vorher leicht eingerissen, und ein bisschen wund, nicht stark aber ein bisschen)

Nun habe ich zweierlei Ängste:

Erstens: kann ich mich beim Essen vom Löffel vergiftetet haben mit Tetanus

Und zweitens: wenn ich mich nicht beim Essen vergiftet habe, kann ich mich unter dem fingernagel mit Tetanus vergiftet haben,weil ich beim sauber kratzen des löffels etwas unter den fingernagel bekommen habe und dieser ja sowieso schon eingerissen und wund war?????
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.653
Soweit ich weiß, ist Tetanus ja keine Vergiftung in dem Sinne, sondern eine Infektion mit Bakterien - dazu kann ich nichts weiter sagen.
Wenn man aber mit einer wohl bekannten Tetanus-Phobie
heute morgen habe ich mit einem Löffel Joghurt gegessen und dann stellt dich beim Essen fest, dass an dem Löffel irgendwas dran sei das sah aus wie Rost.sofort kam Panik in mir hoch da ich starke Angst vor Tetanus habe (Phobie) ich hatte schon davon gegessen.
und dann genau mit dem 1 eingerissenen und etwas entzündeten Nagel an dem Rost-"Dreck" am Löffel herum kratzt, man hat ja noch andere Nägel!
Ich versuchte dann diesen anführungsstriche "Dreck"vom Löffel ab zu kratzen, und bekam dann auch noch was davon unter dem fingernagel (mein fingernagel war schon vorher leicht eingerissen, und ein bisschen wund, nicht stark aber ein bisschen)
.....dann könntest du, meine ich, auch mal psychologisch hinschauen, was du da selber machst, wenn dir erst danach klar wird, dass das vielleicht gefährlich sein könnte, und eine dir schon bekannte Phobie auch noch triggert.
Schon beim ersten Ansetzen zum Kratzen müsstest du ja bemerkt haben, dass der Nagel nicht in Ordnung ist.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
12.10.18
Beiträge
2.338
gegen normale ängste helfen infos.

tetanus gibt es nicht durch ein bißchen rost vom löffel, sondern nur wenn draußen verseuchte erde oder tierkot o.ä. in eine offene wunde gerät, die aber nicht großflächig offen ist, so daß da sauerstoff drankommt, sondern z.b. eine stichwunde mit einer mistgabel o.ä.

die infektion kann gut behandelt werden, wenn man sofort zum arzt geht bzw. in die krankenhausambulanz.

außerdem kann man sich vorbeugend impfen lassen.

bei übersteigerten ängsten hilft evtl. ein psychotherapeut oder die impfung in kombi mit infos und sich klar machen, daß ein risiko eh ganz extrem gering bzw. eigentlich garnicht vorhanden ist, wenn man nicht mit bloßen händen draußen rumbuddelt und keins vorhanden ist, wenn man sich impfen läßt.


lg
sunny
 
Beitritt
06.11.04
Beiträge
1.014
Solche "Rostflecke" am Besteck sehen nur aus wie Rost, sind aber meistens irgenwelche Ueberreste von Fetten und Waschmitteln aus dem Geschirrspüler. Bei uns sind diese vorallem an Messern aber auch hie und da an Löffelchen. Sie entstehen nach meiner Beobachtung vorallem im Zusammenhang mit Tomatensaucen an Besteck und Geschirr.
Mein Bruder hat zur Vermeidung solcher Flecken eine kleine Alufolienkugel in den Besteckkorb gelegt, was offenbar wirkt.
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.088
Rostflecke am Besteck entstehen im Geschirrspüler durch sogenannten Flugrost. Der entsteht durch Eisen, welches im Wasser ist und dann als Niederrschlag oxidiert. Um das zu verhindern gibt es spezielle Magnete zu kaufen, die man in ein freies Fach des Besteckkorbes unterbringt.
 
Themenstarter
Beitritt
24.03.20
Beiträge
4
Hallo

ihr habt mit alle so gut geholfen das möchte ich hier mit ALLER DEUTLICHKEIT noch mal erwähnt haben.
Ich bedanke mich sehr herzlich und dieses ist keine "blöde Floskel".

Mit freundlichen Grüßen
 
Oben