"Nicht diagnostizierte und seltene Erkrankungen"

Beitritt
07.05.09
Beiträge
369
Da bei mir ein vergrößerter Lymphknoten an der Leber festgestellt wurde, vermute ich was Seltenes und bin deshalb auf der Suche nach einem Chirurgen, der mir den entfernt und histologisch abklärt.

Hallo Gini77,
ist der Lymphknoten vom Hausarzt per Ultraschall entdeckt worden? Nicht dass ich mich damit besonders auskenne, aber beim googeln von "Lymphknoten an der Leber" kommen Links zu Non-Hodgin und auch zu Morbus Hodgin. Dort wird ein MRT als Untersuchungsmöglichkeit angegeben. Warum dann ausgerechnet eine Szintigraphie? Außerdem wird angegeben, dass eine Biopsie des Lymphknoten nötig wäre.

Unabhängig davon, was Du hast und auch wenn es vielleicht gottseidank harmlos sein sollte, müsste das doch weiter untersucht werden. Warum hat Dein Arzt denn das bisher noch nicht gemacht?

viele Grüsse
 
Beitritt
18.03.18
Beiträge
101
Warum hat Dein Arzt denn das bisher noch nicht gemacht?
Das ist eine sehr gute Frage, denn das würde mich auch interessieren. Vermute mal fehlende Ambition.
Leider habe sich die behandelnden Ärzte darauf geeinigt, daß meine Schmerzen einzig psychischer Art sind.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben