Nebenwirkung Komplexmittel (Rubimed)

Themenstarter
Beitritt
19.02.15
Beiträge
44
Hallo Leute !
Bin auf der Suche nach dem User "kleeblatt". Falls du nochmal reinschaust oder jemand anderer der mit Kleeblatt noch in Verbindung steht bitte melde dich bei mir.
Ich bin froh, dass ich Kleeblatt in diesem Forum gefunden habe. Es ist mir mit den gleichen Mitteln von Rubimed genau gleich ergangen wie Kleeblatt.

Wäre sehr froh, wenn sich jemand melden würde, bin seit 1 Jahr außer Gefecht. Habe mich auch an einen Umweltmediziner gewandt.
Kann nur jeden davor warnen diese Komplexmittel einzunehmen, kann sehr gefährlich sein bei den Hochpotenzen.

Bitte um eure Hilfe.

Gruß Timberwolf
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.070
Nebenwirkung Komplexmittel

hallo timberwolf ,

erst einmal herzlich willkommen bei uns :wave:

soweit ich es weiß ,war zwar mal ein "kleeblatt " registriert ,aber ohne jegliche aktivitäten :confused:.

aber vielleicht magst du trotzdem näher ,deine erfahrung mit dem " komplexmittel rubimed "hier bekannt geben .

fg ory
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.070
Nebenwirkung Komplexmittel

hallo gerd ,

danke für deine richtigstellung .

fg ory
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.431
Nebenwirkung Komplexmittel

( ... nebenbei, ory, ich seh's als Ergänzung - hatte gestern schon mal danach gesucht ... LG Gerd)

.

.​
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.070
Nebenwirkung Komplexmittel

......wie auch immer du das sehen magst , meine aussage war nicht korrekt ,deine schon ,darum noch einmal :danke:

fg ory
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
5.663
Nebenwirkung Komplexmittel

Es ist mir mit den gleichen Mitteln von Rubimed genau gleich ergangen wie Kleeblatt.

Wäre sehr froh, wenn sich jemand melden würde, bin seit 1 Jahr außer Gefecht. Habe mich auch an einen Umweltmediziner gewandt.
Kann nur jeden davor warnen diese Komplexmittel einzunehmen, kann sehr gefährlich sein bei den Hochpotenzen.

Bitte um eure Hilfe.

Gruß Timberwolf
Hallo Timberwolf,

dass es Dir so schlecht geht, nach Gabe eines Mix von Hochpotenzen, braucht nun nicht speziell an Rubimed liegen.

Jede für Dich nicht geeignete homöopathische Hochpotenz kann Dich außer Gefecht setzen. Deswegen ist ein erfahrener Therapeut so wichtig.

Normalerweise könnte man Dir bei klassischer Homöopathie ein Antidoton geben (Gegenmittel) damit sich die Wirkung aufhebt, nuuur ist es leider bei den Komplexmitteln so, dass diese wiederum null mit der eigentlichen Homöopathie zu tun haben, da durch dieZusammenstellung verschiedener Substanzen (deswegen Komplexmittel) wiederum ein völlig neues Mittel entsteht und niemand wird einem sagen können, was hierzu ein Antidoton sein könnte und mit dem Hahnemannschen Ähnlichkeitsprinzip hat das wirklich nix mehr zu tun.

Was könntest Du vielleicht tun, um eine "mögliche" Nebenwirkung abzuschwächen? (Man sollte ebenfalls im Auge behalten, dass es auch andere Auslöser für Beschwerden geben könnte;))

Hast Du schon versucht durch Pfefferminze, Eukalyptus-/Mentholbäder oder Kampherabreibungen die Wirkung abzuschwächen; manche Saunen bieten Minzaufgüsse an u.s.w.? Weiterhin könntest Du Dich, falls überhaupt noch ein wenig Vertrauen vorhanden ist, bei einem sehr guten klassischen Homöopathen erkundigen, ob er vielleicht eine Idee zwecks Auflösung der Komplexe hat, vielleicht in dem Du ihm die ganzen Substanzen mal benennst?.

Gute Besserung von Kayen
 
Themenstarter
Beitritt
19.02.15
Beiträge
44
Nebenwirkung Komplexmittel

Hallo Kayen !

Herzlichen Dank für deine Tips u. dein Mitgefühl !!!!!

Liebe Grüsse
Timberwolf
 
Themenstarter
Beitritt
19.02.15
Beiträge
44
Nebenwirkung Komplexmittel

Hallo Sanara !
Habe Kleeblatt zwar gefunden u. angeschrieben , aber es kam keine Antwort !
Danke für deine Info !!!!!!!

Liebe Grüsse
Timberwolf
 
Themenstarter
Beitritt
19.02.15
Beiträge
44
Nebenwirkung Komplexmittel

Hallo Kayen !

Sorry das ich mich erst jetzt melde !
Bin dir sehr Dankbar für deine Tipps !
Ich versuche es momentan mit Bioresonanz !
Auch deine Tipps hab ich ausprobiet !
Ich hoffe , das ich den Horror bald los bin !
Es ist jetzt 1 Jahr her , das ich die letzten Tropfen genommen habe.
Es hat mich fast umgebracht !
Unteranderem ist eine LM16 Jodum dabei gewesen die ich 3 Monate genommen habe obwohl ich Hashimoto tyreoditis habe.
Ich habs einfach nicht gesehen , weil ich zu Vertrauenseelig war !
Da ist die Autoimmunkrankheit si richtig in Fahrt gekommen.

Liebe Grüsse u. Danke
Timberwolf
 

Clematis

Nebenwirkung Komplexmittel

Unteranderem ist eine LM16 Jodum dabei gewesen die ich 3 Monate genommen habe obwohl ich Hashimoto tyreoditis habe.
Hallo Timberwolf,

wenn Dir noch alle Mittel bekannt sind, wovon Du Hochpotenzen genommen hast, bzw. jene, die in dem Komplexmittel enthalten waren, dann gibt es einmal die Möglichkeit, daß Du damit einen guten klassischen Homöopathen aufsuchst. Er wird hauptsächlich mit D- und C-Potenzen arbeiten, aber wahrscheinlich Leidtragende der M-, LM-Potenzen und höher kennen.

Da es für jedes homöopathische Mittel auch ein oder mehrere Antidots (Gegenmittel zum Aufheben der Wirkung des Erstgegebenen) gibt, wie Kayen bereits schrieb, so sollte dies auch für die hohen Potenzen der Fall sein. Aber selbst wenn nicht, könnte, jetzt nur als Beispiel, ein Antidot (gegen Jodum) in D oder C, möglicherweise wenigsten einen Teil der Nebenwirkungen von Jodum rückgängig machen. Das würde der Funktionsweise der Homöopathie entsprechen.

Mit welchen Potenzen oder konkret mit welchem Antidot man das macht, ist mir nicht bekannt und ich warne davor hier auf eigene Faust zu experimentieren. Mit diesen Extrempotenzen ist nicht zu spaßen, ich war selbst mal Opfer eines solchen Mittels. Hier könnte aber in gewissen Zeitabständen nacheinander jedes einzelne Hochpotenzmittel EINZELN mit einem Antidot behandelt werden. Da auch bestimmt werden muß welche UNerwünschten Symptome je Hochpotenz ausgelöst wurden, ist das nicht ganz einfach und kann nur von einem wirklich erfahrenen Homöopathen gemacht werden. Zu Jodatum werden in der Fachliteratur mehrere Antidots angegeben, die gegen unterschiedliche, von Jodatum hervorgerufene Symptome wirken - hier muß also sorgfältig ausgewählt werden.

Ich habe mal mit Ing. Dr. med. Friedrich Dellmour korrespondiert und einen sehr guten Eindruck von ihm. Da seine e-mail Adresse auch im Netz zu finden ist, kann ich sie hier nennen: [email protected]. Er war Vorsitzender des ÖGHM Homöopathie Österreich und sitzt oder saß auch im Expertenforum. Es ist ziemlich wahrscheinlich, daß er von den Problemen mit den Rubimed Mitteln erfahren und sich damit auseinandergesetzt hat, zumal er sehr engagiert ist und es nicht liebt, wenn seine "klassische Homöopathie" in Verruf gebracht wird, weil hier einige "Größenwahnsinnige" unterwegs sind. Und nur die wenden meines Erachtens solche unerprobten, stark auf die Psyche wirkenden M-, LM- und höhere Potenzen an. Mit Hahnemann haben diese Mittel nicht mehr das geringste gemein.

Mein Rat geht dahin, ihn mal anzuschreiben, anzufragen wie Deine Nebenwirkungen behandelt werden können und vor allem die Empfehlung eines entsprechenden Homöopathen zu erbitten.

Hier noch die Seite des Verbandes, falls Du auch dort Kontakt aufnehmen möchtest: Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin

Gruß,
Clematis
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Themenstarter
Beitritt
19.02.15
Beiträge
44
Nebenwirkung Komplexmittel

Hallo Clematis !
Vielen herzlichen Dank für deinen ausführlichen Bericht.
Als selbst Betroffener weisst du , was man da durchmacht.
Ich bin jetzt fast ein Jahr durch die Hölle gegangen !
Ich werde deine Ratschläge gerne annehmen !
Solchen korrupten Leuten ist man dann hilflos ausgeliefert !
Die ziehen die richtige Homoöpathie in den Dreck !!!!!!!!!!!!!
Unverantwortlich ! Und wie Selbstbewusst u. Überzeugend u. völlig harmlos sie diese PSE Behandlung anpreisen .
Sie spielen mit der Gesundheit von Menschen , Hauptsache der Rubel rollt !
Ich kann nur alle vor der Behandlung von Rubimed PSE warnen !!!!!!!!!!!
Dir nochmal recht herzlichen Dank !!!!!!!

Liebe Grüsse
Timberwolf
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
5.663
Nebenwirkung Komplexmittel

Hallo zusammen,

vermutlich wird man die Nebenwirkungen durch den Versuch der Aufhebung jeder einzelnen darin enthaltenen Komponente nicht mildern können, da ich in einem Fachvortrag mal gelesen habe, dass durch so ein Gemisch ein völlig neues Mittel entsteht; und ich werde dazu auch mal meinen Homoeopathen befragen, ob soetwas funktioniert bzw. wie er diese Situation einschätzt.
Falls bei Dir, Timberwolf, noch weitere Informationen eintrudeln, bitte einstellen.

Ich darf auch nicht alle Komplexmittel verteufeln, da es unter ihnen auch sehr hilfreiche gibt z.B. Lymphdiaral, welches mir schon oftmals sehr gut geholfen hat, darauf lasse ich nichts kommen.

Persönlich kenne ich Rubimed nicht und ich weiß auch nicht, was genau dort abgelaufen ist, jedoch können solche schweren Nebenwirkungen bei jedem homöopathischen Mittel auftreten und das Rubimed mit Hochpotenzen arbeiten "muss" liegt sicherlich darin begründet, dass man, je höher die Potenz ist, erst die "geistig/emotionale Ebene" erreicht. Die normalen Potenzen D6-D12 haben kaum einen Einfluß darauf und Rubimed arbeitet nunmal mit der psychosomatischen Energetik, da kommt man mit den niedrig Potenzen nicht weit ; aber man darf auch moralisch nur soweit gehen, dass einem Patienten auch geholfen werden kann, wenn der Einsatz eines Gemisch derart in die Hose geht.

Liebe Grüße von Kayen
 
Beitritt
29.09.13
Beiträge
2.305
AW: Nebenwirkung Komplexmittel

@timberwolf: Darf ich fragen, wie du zu diesem Mittel gekommen bist? Wer hat es dir verordnet?

Gruß
Piratin
 
Themenstarter
Beitritt
19.02.15
Beiträge
44
Nebenwirkung Komplexmittel

Hallo Piratin !
Durch eine Therapeutin , die Mittel werden durch eine Apotheke in Holland über Belgien bestellt. Bei der Abhohlung muss man was unterschreiben !
Gruss Timberwolf
 
Beitritt
29.09.13
Beiträge
2.305
Nebenwirkung Komplexmittel

Und was sagt sie zu deinem Dilemma? Wie hat sie das Mittel herausgefunden?
 
Themenstarter
Beitritt
19.02.15
Beiträge
44
Nebenwirkung Komplexmittel

Hallo Kayen !
Geh auf die Suche " Kleeblatt " dann kommt Psychosomatische Energetik PSE Seite 1 vom 21. 5. 2009 .
Mir ist es mit den Mittel gleich ergangen u. ich hab in einem anderen Forum noch mehr Leute gefunden , denen es so ergangen ist !

Gruss Timberwolf
 
Themenstarter
Beitritt
19.02.15
Beiträge
44
Nebenwirkung Komplexmittel

Hallo Piratin !
Mit dem Reba Testgerät Gruss Timberwolf
 
Oben