Montagsübelkeit

Themenstarter
Beitritt
29.01.09
Beiträge
93
Hey Zusammen.
Ich habe seit einigen Wochen Montags das Problem, das mir immer und immer wieder im normalen, Theoretischen Biologie Unterricht schlecht wird und ich mich jedes Ml übergeben muss, mein Kopf tut weh, mir wird warm, fühle mich unwohl, auf minen Ohren liegt ein Druck und der Kopf dreht sich und mir ist schwummrig.

Nach der Schule geht es aber wieder, hat einer von euch ggf. eine Idee was es sein könnte?

Love Tasha♥
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.636
Hallo Tascha,

findet der Unterricht in Theoretischer Biologie in einem anderen Klassenzimmer statt als die anderen Stunden?
Wann ist das jeweils?

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
29.01.09
Beiträge
93
Hey,
Nein, der Unterricht findet immer im gleichen Raum statt, aber auch wenn es in einem anderen Stattfindet, habe ich diese Übelkeit.

Manchmal tritt sie in der Nacht von Sonntag auf Montag auf, mir wird warm, ich kann nicht schlafen etc. Aber das eher weniger.

Meistens tritt diese Übelkeit im Übergang von der 3. zur 4./5. Stunde auf, also immer im selben Zeitraum von 10 - 11:55 auf.

Angefangen hatte es, als wir wegen einer Facharbeit in einen anderen Raum mussten, im neben Raum schmorrten die Kabel eines PCs ab und es stank nach verbranntem Plastik und Tintenkiller, das hat zum ersten Mal auf meinen Magen geschlagen wo mir schlecht wurde.
Seit dem wird mir jedes mal schlecht, wenn wir im normalen Biologieraum sitzen, es ist oft eine stickige Luft drinnen, doch es werden sofort beim betreten des Raumes alle Fenster geöffntet.

An der Außenwand des Bioraumes wird gearbeitet, neue Fenster eingesetzt und so.
Seit dem wird mir, egal in welchem Raum wir sitzen, immer im selben Zeitraum kotzübel und ich muss mich jedes mal übergeben.

Meine Lehrerin denkt langsam, ich tue nur so...
 
regulat-pro-immune
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.061
Hallo Tascha
Es gibt die chinesische Organuhr, die stelle ich hier mal ein. Wenn Beschwerden immer zu gleicher Zeit auftreten hilft manchmal ein Blick darauf um zu sehen welche Organenergie betroffen ist.
Organuhr

Es kann auch sein, dass Dein Körper beim ersten Mal als es so "stank" sehr stark in Aufruhr kam, und nun beim kleinsten Anlass erneut auf etwas reagiert, das er als Bedrohung sieht.

Vor allem da ja die Arbeiten anhalten, kommst Du dadurch evtl. recht in Stress, so kann es auch sein, dass wenn Du am Sonntag nur schon an die Situation denkst, Dein Körper reagiert.

LG KARDE
 
Themenstarter
Beitritt
29.01.09
Beiträge
93
hmm... laut der organischen Uhr müsste ich was an der Milz, Pankreas oder Herzen haben ^^"
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Hallo , ich würde eher schauen, was Du am Sonntag alles gemacht hast ? Was Sonntags anders ist als an anderen Tagen ? Vielleicht auch schon Samstag , abends ? Manche Wirkungen komen erst zeitverzögert.
Ich würde auch ans Essen am WE denken....
LG K.
 
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.061
Meistens tritt diese Übelkeit im Übergang von der 3. zur 4./5. Stunde auf, also immer im selben Zeitraum von 10 - 11:55 auf.

Seit dem wird mir, egal in welchem Raum wir sitzen, immer im selben Zeitraum kotzübel und ich muss mich jedes mal übergeben.

.


Und das nur am Montag? An den anderen Tagen in den gleichen Klassenzimmern nicht?

Kann es sein dass die Luft besonders schlecht ist, da am Samstag/Sonntag nicht gelüftet wird? Könnten es Ausdünstungen sein, die dann in den Zimmern bleiben. Evtl. wird das Schulhaus übers Wochenende mit etwas speziellem geputzt?
LG KARDE
 
Beitritt
25.10.04
Beiträge
2.427
Das ist aber genau die Milz-Magenzeit, laut Organuhr. Milz und Magen sind ein Funktionskreis und das würde genau passen mit der Übelkeit: "es schlägt dir auf den Magen".

Hast du davor Pause und nimmst etwas zu dir?

Nein, der Unterricht findet immer im gleichen Raum statt, aber auch wenn es in einem anderen Stattfindet, habe ich diese Übelkeit.

Das spricht ja dafür, dass es Raum-unabhängig ist.
 
regulat-pro-immune
Oben