Magnesium Werte

Themenstarter
Beitritt
22.04.12
Beiträge
15
Ich werde aus meinen Magnesiumwerten nicht schlau.

Ich hab mich vor 6 Monaten testen lassen und mein Magnesiumwert war anscheinend leicht im Keller.
Das Labor gibt den Wert von 1,48 mMol/l im Vollblut an.
Normal wäre ein Wert zwischen 1,50 - 2,00

Im Internet finde ich jetzt aber ganz andere Werte.
zB auf der Seite: Blutbild - Erklrung - Magnesium

Untergrenze: 0,73 Millimol pro Liter (mmol/l)
Obergrenze: 1,06 Millimol pro Liter (mmol/l)

Was ist jetzt los, hab ich zu wenig oder zuviel?

Was sagt ihr dazu?

LG Trimon
 
wundermittel
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.766
Hallo Trimon,

Man kann die Magnesiumkonzentration im Vollblut messen. Dort findet der Magnesiumgehalt der Zelle Berücksichtigung. Da nur ca. 1 % des Magnesiums im Blut transportiert wird, ist die Messung im Blutserum nicht aussagekräftig.
Die Konzentration im Blut beträgt 0,75 - 1,0 mmol/l. Zwischen 0,8 und 1.0 mmol/l liegt der Optimalbereich, unter 0,75 mmol/l spricht man von Magnesiummangel.

Spurenelement Magnesium, Hilfe zu Spurenelement Magnesium: Unser Körper

Im Forum wird öfters darauf hingewiesen und anscheinend lässt sich aus deinem Test nicht ableiten, ob Du einen Mangel hast oder nicht.

Wenn man Symptome eines Mangels hat, könnte man eine Zeit lang Magnesium hoch dosiert einnehmen.

Etwa 600 mg pro Tag. Was ich nicht beantworten kann, welches Präparat (Magnesiumkarbonat, Magnesiumhydroxid, ...) besser geeignet ist und wie lange man es einnehmen darf.

Dazu noch ein Hinweis. Die Symptome eines Magnesiummangels sind ähnlich denen eines Vitamin D Mangels. Ich habe jetzt keinen guten Link zur Hand aber der Grund ist unter anderem, dass beides den Kalziumhaushalt beeinflusst.

Grüsse
derstreeck
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
22.04.12
Beiträge
15
Hallo derstreeck,

das würde passen, denn auch mein Vitamin D ist im Keller und das obwohl ich in einer recht Sonnereichengegend wohne (Philippinen) Da ich Neurologische Probleme habe, wie Kribbeln, Taubheitsgefühl, Konzentrationsprobleme....

Vitamin B12 war auch weit unten, aber angeblich keine Mangel und dass, obwohl ich vor dem Test 3 Wochen Vitasprint genommen hab. Ich hoffe es ist kein MS...deshalb will ich erst mal alles ausprobieren.

LG Trimon
 
regulat-pro-immune
Oben