Luftnot

Themenstarter
Beitritt
22.01.14
Beiträge
4
Hallo :)

Seit ca. 2 Wochen habe ich probleme mit der Luft, wenn ich Eiatme fühlt es sich an als würde ich zu wenig bekommen.
Vor 2 Tagen war ich bei meinem Hausarzt er hörte die Lunge ab und machte einen Lungenfunktionstest alles ok, danach schickte er mich zum Lungenrönten was ebenfalls negativ verlief.

Kenn jemand das Problem und kann mir helfen oder tipps gebe wie ich wieder besser Luft bekomme :confused: ??

Gibt es eventuell Sprays die man Rezeptfrei in der Apotheke erhält ?

Danke im voraus ;)
 

darleen

hallo Jesicca

ich würde mal meinen Eisenspiegel überprüfen lassen , sollte der zu niedrig sein , könnte das die Luftnot verursachen

Zu oben erwähnten Symptomen kommen noch etliche andere dazu, darunter: Störungen beim Haarwachstum, ständiges Kältegefühl, Luftnot , Kopfschmerz, Blässe, psychische Labilität, Konzentrationsstörungen, Mundwinkelecken. „Auch das Restless Leg Syndrom ist häufig durch Eisenmangel bedingt.
Eisenmangel: Chronisch müde, lustlos « DiePresse.com

(fettschrift von mir )

liebe grüße darleen :wave:
 

Bei Asthma kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Asthma hat vielerlei Auslöser wie zum Beispiel Allergene aus der Umwelt oder Nahrung, Anstrengung oder emotionale Belastungen. Eine Vermeidung des Auslösers ist nicht immer möglich. Mit aufdeckender Hypnosetherapie wird nicht am Auslöser gefeilt, sondern die psychische Ursache gelöst, die zu der ersten Überreaktion der Antikörperbildung geführt haben.

So lernt das Immunsystem wieder, dass durch Allergene keine Gefahr droht und es bei Anstrengung und psychischen Belastungen ganz entspannt bleiben kann.
mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
13.05.12
Beiträge
122
Kenn jemand das Problem und kann mir helfen oder tipps gebe wie ich wieder besser Luft bekomme :confused: ??

Gibt es eventuell Sprays die man Rezeptfrei in der Apotheke erhält ?
Die Sprays sind gegen Asthmaanfälle.

Hast du Schilddrüsenprobleme? Manche Leute mit Hashimoto haben auch Luftnot.

Viele Grüße
Mara
 
Themenstarter
Beitritt
22.01.14
Beiträge
4
Hallo :)

Danke für eure schnelle Antwort werde heute nochmal zum Arzt gehen und werde ihm darauf ansprechen :)

Schildrüsenprobleme sind mir nicht bekannt wobei ich vor ein paar Jahren mal getestet wurde!

Liebe grüße Jessica
 
Themenstarter
Beitritt
22.01.14
Beiträge
4
Hey Leute :)

Wolte mich eigentlich schon viel früher melder leider hat ich zur Zeit viel um die Ohren ;)

Am 23.1 ging ich am Abend zu meinen Hausarzt sagte ihn er solte mir entlich was geben das ich Luft bekomme.

Er kontrollierte Blutdruck und Puls und meinte das mein Blutdruck zu niedrig und der Puls zu schnell were was ihm Gedanken macht. (Wobei ich nichts von meinen zu schnellen Puls merke )

Für meine Atemnot verschrieb er mir einen Novolizer Inhalator ( der mir entlich geholfen hat :D ) und Antibiotikum falls ich Bakterien im Körper hätte :/

Für denn zu hohen Puls bekam ich Bisoprolol Herz Tabletten.

Nach einer Woche musste ich noch mal zur Kontrolle wegen dem Puls er sagte mir wieder er würde nicht passen ich sprach ihn nochmals darauf an mir Blut abzunehmen um die Schieldrüse zu Kontrollieren er meinte das were überflüssig da es vor 1,5 Jahren gemacht wurde.

Mittlerweile hab ichs aufgegebn ständig zum Arzt zu laufen und ich weiß er macht nichts.

So jetzt noch kurze info zu mir:

Bin 20 Jahre

Ca.160cm

50 kg -Würde sagen eher unsportlich (da ich in der Gastro Arbeite hnd das sport genung ist für mich :)

Was würdet ihr machen vielleicht kann mir ja jemand helfen ?

Liebe grüße Jessica
 

Malve

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
26.04.04
Beiträge
22.061
Hallo Jessica1993,

Schildrüsenprobleme sind mir nicht bekannt wobei ich vor ein paar Jahren mal getestet wurde!
- sind wirklich ALLE Werte überprüft worden (hat der Hausarzt die Untersuchung durchgeführt oder ein Facharzt)?
Es wäre wichtig zu wissen, wie Deine Befunde aussehen (Laborwerte TSH, fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK und TRAK). Wurde eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse gemacht?

Das alles würde ich auf jeden Fall abklären lassen, falls noch nicht "komplett" geschehen.
Schilddrüse

Liebe Grüße,
Malve
 
Themenstarter
Beitritt
22.01.14
Beiträge
4
Mein Hausarzt hatte die untersuchung durchgeführt er meinte es were ja nicht so schlimm :/
 

Malve

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
26.04.04
Beiträge
22.061
Hallo Jessica1993,

Hausärzte haben oft wenig Ahnung, wenn es um die Schilddrüse geht:eek:).

Im Forum kannst Du viele User-Erfahrungen finden...

Liebe Grüße,
Malve
 
Oben