KPU-Test negativ bei "hyperaktivem" Sohn

Themenstarter
Beitritt
08.10.04
Beiträge
619
ich bin überrascht! der kpu-test bei meinem 4-jährigen sohn ist mit 8 sehr niedrig ausgefallen, und das indikan ist auch negativ.

ich hatte damit gerechnet, dass er wie ich einen erhöhten wert hätte! er wird zur zeit noch genauer auf hyperaktivität abgeklärt durch einen kinderarzt mittels verschiedener tests.

vielleicht ist doch alles in ordnung, und die eltern sind die einzigen, die probleme haben ;) :p :?

na, jedenfalls bin ich erstmal froh dass es meinem kleinen gesundheitlich besser geht als mir! :) :)

liebe grüsse
elfe
 
Beitritt
25.07.05
Beiträge
295
Hallo Elfe
Ich freue mich für dich mit! und hoffe auch das alles gut ist.

Ich hatte auch einen Test bei meinem Sohn machen lassen, bzw. er selbst bei sich, weil er schon 18 ist. Er hat KPU und auch ADS. Wir suchen gerade noch einen Arzt in NRW der ihn bei der Behandlung begleiten kann. Da habe ich schon ganz viel telef. aber leider jkeinen Erfolg gehabt. Aber es wird sich schon jemand finden, da bin ich ganz zuversichtlich. Er hat sich aus dem net Depyrrol bestellt. Weiß zwar nicht ob er jetzt einfach schon damit anfangen soll. Aber ich denke wenn er es nicht verträgt lässt er es wieder sein. Er muss ja auch irgendwie damit zurechtkommen.
Für mich und meine Tochter habe ich jetzt auch ein Röhrchen bestellt. Bin schon sehr gespannt, weil ich auch ADS habe.

Stellte kürzlich in einem ADS Forum, Kpu und ADS ins Forum. teilte dort auch mit das ich das nur mal so erwähnen wollte das es sowas gibt. Das die mich dort nicht gesteinigt haben, das war alles. Die waren richtig beleidigend und glauben nicht daran das auch Symptome die ADSler haben auch KPU haben könnten. Muss ja nicht zutreffen , auf jeden meine ich. Kann doch jeder für sich entscheiden ob er es testen lassen möchte oder nicht, naja die können jedenfalls nicht sagen das man es nicht versucht hat.
Gruß Klaudi
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben