Kopfgelenktherapie nach Picard

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.138
Ich bekam per PN einer Userin den Hinweis, dass jemand mit dieser Art Therapie sehr schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Gibt es hier im Forum jemanden, der/die diese Therapie probiert hat und seine Erfahrungen mitteilen mag?

Allgemein möchte ich nochmal auf folgendes hinweisen: Behandlerliste Stress - roter Hinweis.

Die Warnung bezüglich HWS-Therapien ist zwar im Forum mehrfach zu finden, kann aber wohl nicht oft genug wiederholt werden.

Gruß
Kate
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.434
Hallo Kate,

ich habe keine Erfahrungen mit dieser Methode, und ich lasse auch nur Behandler, zu denen ich großes Vertrauen habe, an meine HWS.

Hier wird die Behandlung nach Picard (übrigens ein Psychologe) beschrieben:
www.kopfgelenktherapie.de | Vorwort

Grüsse,
Oregano
 

Bei oxidativem/nitrosativen Stress kann Baubiologie hilfreich sein

Forschungen zeigen, dass elektromagnetische Strahlung zu oxidativem Stress führen kann und somit zu schädigenden Oxidationsprozessen in Zellen durch freie Radikale.

Die zerstörerische Wirkung dieser freien Radikale wiederum steht im Verdacht, Ursache zahlreicher Zivilisationskrankheiten zu sein. Da der oxidative Stress bereits bei Strahlung unterhalb der aktuellen Grenzwerte ausgelöst wird, reichen diese Grenzwerte bei weitem nicht aus, um die Gesundheit der Menschen zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von elektromagnetischer Strahlung im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Oben