Immer gleicher Ph wert, immer basisch, was bedeutet das?

Themenstarter
Beitritt
12.01.08
Beiträge
593
Hallo ihr,
die frage steht schon im Begriff, mein ph wert liegt IMMER im basischen Bereich. dachte aber, daß er in der Früh sauer sein und während des tages basisch werden sollte.
Bedeutet das nun daß ich extrem übersäuert bin?

bin ziemilch untergewichtig. und Muskeln bauen sich auch kaum mehr auf.

danke für antwort,
LINA
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.666
Hallo Lina,

hier wird beschrieben, wie man den pH messen soll:

Die Farben sind in der Anleitung gekennzeichnet und zwar mit demjenigen Säuregrad, für den sie stehen. Wichtig ist dabei, dass der Streifen in den sog. Mittelstrahl des Urins gehalten wird.
Es ist also zweckmäßig, erst einen kleinen Teil des Harns ablaufen zu lassen, bevor dann der Teststreifen hineingehalten wird. Um aussagekräftige Urin-pH-Werte zu erhalten, die zuverlässige Rückschlüsse auf den Säuregrad des Körpers liefern, sollte die Messung über mehrere Tage erfolgen und jeweils zu verschiedenen Tageszeiten wiederholt werden. Messungen nach den Mahlzeiten sollten immer im Abstand von 2 Stunden gemacht werden. Die Kontrolle sollte mindestens 2 Mal, im Optimalfall etwa 6 Mal täglich erfolgen.

Der Säuregehalt des Urins schwankt in Abhängigkeit der Nahrung, der Psyche und der Tageszeit. Parallel zur Leberaktivität werden in der zweiten Nachthälfte mehr Säuren ausgeschieden. Deshalb sollte der 1. Morgen-Urin einen leicht sauren pH-Wert aufzeigen. Das bestätigt, dass die Säuren, die sich während der Nacht im Stoffwechsel gebildet haben, auch tatsächlich ausgeschieden wurden. Messungen sollten eine Auf- und Abbewegung bzw. einen Kurvenverlauf ergeben. Es kommt nicht unbedingt darauf an, wie hoch die Schwankungen sind, sondern dass Schwankungen überhaupt da sind. Das deutet darauf hin, dass der Körper über eine natürliche Regulation des Säure-Basen-Haushalts verfügt. Ständig basischer Urin könnte auf eine massive Störung im Organismus hinweisen. Fragen beantworten Ihnen unsere Mitarbeiter.
...
pH-Wert - pH-Skala

Hier noch mehr zum Säure-Basen-Haushalt:

Säure-Basen-Haushalt
Säure-Basen

Warum mißt Du den pH? Hast Du irgendwelche Probleme? Und wie ernährst Du Dich? Weißt Du, warum Du Untergewicht hast?

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
27.09.12
Beiträge
11
Hallo Oregano,

es beantwortet zwar nich Linas Frage, aber bei mir ist es ähnlich.
Ich habe z.B. abends um 19 Uhr PH Wert 6,2 und am nächsten Morgen 7 Uhr PH Wert 8,0.
Könnte dies auf eine org. Störung hinweisen?

Danke,

Gruß
Yngve
 
Beitritt
02.11.09
Beiträge
492
Wenn der Morgenurin basisch ist und es tagsüber auch bleibt, deutet das auf Ausscheidungsstörungen hin. Kein Mensch, auch wenn er noch so gesund und basisch lebt, scheidet nur Basen aus, weil im Stoffwechsel immer Säuren entstehen.
 
Beitritt
08.02.15
Beiträge
6
ja, hab auch gelesen dass das auf nieren/leber problem (heisst auch nierensperre) zurückzuführen sein kann..
allerdings sollte man ein paar tage vor dem messen und auch während den tagen keine nahrungsergänzungsmittel oder basenpulver oder so einnehmen, sonst stimmt der wert nicht..

wenn ich mal einen tag so basische kurven hab fühle ich mich auch elend und "verschlackt" (schon vorher, bevor ich messe, mach aber sinn)
vielleicht hilft dir die seite agenki weiter - produkte halt mit bauchgefühl probieren, wie alles.. auch basenbäder können symptome machen, ich kucke immer erst wie ich was vertrage, probiere noch selber aus, deshlab noch keine ergebnisse..
 
Oben