Hautprobleme und Haarausfall bei Stress

Themenstarter
Beitritt
05.04.13
Beiträge
9
Sobald ich im Stress bin (Sorgen, über etwas/jemanden aufregen, Prüfungsstress) bekomme ich sofort entzündliche Picken und Haarausfall :(
HILFE!!! Was kann ich tun? Ich habe das nicht unter Kontrolle!!
Stresssituationen vermeiden, viel Sporttreiben und eine gesunde Ernährung ist leichter gesagt als getan.
Vielleicht hab ihr gute Tipps die nicht so oberflächlich sind.

Danke im Vorraus
 
wundermittel
Beitritt
29.03.13
Beiträge
53
Kenne das leider auch: meine Pickel waren zum Glück dann nicht im Gesicht aber trotzdem sehr ärgerlich. Ich habe dann den alternativen Weg versucht um das Problem etwas unter Kontrolle zu bringen, zum Glück mit Erfolg.

Gegen den Alltagsstress habe ich für mich Sport, Sauna und Kneippen entdeckt:) Vorallem das Kneippen hilft mir persönlich sehr gut, auch gegen meine Hautunreinheiten. Vorteil: Ist schnell jeden Morgen zuhause gemacht. Da gibt es auch das Kneippen im Gesicht, was für dich sehr interessant sein könnte. Und gegen die Prüfungen: Bachblüten ist in vielen Fällen keine schlechte Sache und hilft in vielen Fällen;-) Aber da ist darauf zu achten dass du dich individuell beraten lässt; so erhältst du deine korrekte Dosierung/Mischung, so dass es dir auch hilft. So kannst du den Stresspegel etwas reduzieren von der Prüfung und -- vielleicht sind dann deine Reaktionen auf den Stress auch deutlich weniger.

Sind zwar auch wieder nur "oberflächliche" Tipps aber mir helfen sie in genau dieser Problematik doch sehr gut. Mein Plan 2. für dieses Problem wäre der Gang zur Apotheker gewesen - eine gute Gesichtsreinigung zusätzlich zu meinem Plan 1. War dann aber zum Glück nicht mehr nötig.
 
Themenstarter
Beitritt
05.04.13
Beiträge
9
Kenne das leider auch: meine Pickel waren zum Glück dann nicht im Gesicht aber trotzdem sehr ärgerlich. Ich habe dann den alternativen Weg versucht um das Problem etwas unter Kontrolle zu bringen, zum Glück mit Erfolg.

Gegen den Alltagsstress habe ich für mich Sport, Sauna und Kneippen entdeckt:) Vorallem das Kneippen hilft mir persönlich sehr gut, auch gegen meine Hautunreinheiten. Vorteil: Ist schnell jeden Morgen zuhause gemacht. Da gibt es auch das Kneippen im Gesicht, was für dich sehr interessant sein könnte. Und gegen die Prüfungen: Bachblüten ist in vielen Fällen keine schlechte Sache und hilft in vielen Fällen;-) Aber da ist darauf zu achten dass du dich individuell beraten lässt; so erhältst du deine korrekte Dosierung/Mischung, so dass es dir auch hilft. So kannst du den Stresspegel etwas reduzieren von der Prüfung und -- vielleicht sind dann deine Reaktionen auf den Stress auch deutlich weniger.

Sind zwar auch wieder nur "oberflächliche" Tipps aber mir helfen sie in genau dieser Problematik doch sehr gut. Mein Plan 2. für dieses Problem wäre der Gang zur Apotheker gewesen - eine gute Gesichtsreinigung zusätzlich zu meinem Plan 1. War dann aber zum Glück nicht mehr nötig.

Sport und Saunagänge mache ich jetzt auch... Die Sauna wirkt sich sehr positiv auf eine Haut aus :)
Aber was meinst du mit "kneippen im Gesicht"?
 
regulat-pro-immune
Oben