Auswertung DSMA-Test

Themenstarter
Beitritt
23.01.07
Beiträge
54
Hallo,

habe heute meine Werte vom DSMA-Test bekommen:

Methylquecksilber i.H. 0.5 μg/l Referenzbereich < 1.0

Quecksilber (Stuhl) 210 μg/kg Referenzbereich < 10.0

Ich habe mich mit der ganzen Thematik Amalgam/Schwermetalle noch nicht viel beschäftigt, mir wurde vor kurzem eine HI diagnostiziert, lese da gerade sehr viel.

Zu meinem Ergebnis, 210 im Vergleich zu den 10 im Referenzbereich das ist viel, aber ist es wirlich ein so hohes Testergebnis oder ist das hier bei euch ähnlich.
Zweite Frage, wie kommt es, dass der Gehalt im Urin normal ist?

Grüße
cinnamon
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
23.01.07
Beiträge
54
danke, hatte das vorher schon gelesen, aber es hat mich nicht viel schlauer gemacht ...

also Fazit es gibt keine offiziellen Richtwerte und keinerlei Studien ....

mhhhh.....
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.873
So sieht es aus. Am meisten weiß wahrscheinlich tatsächlich das Labor.
Gruss,
Uta
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.398
Zu berücksichtigen bei Deiner Frage ist (wohl?) noch, dass es sich einmal um das Methyl-Hg handelt und einmal um das Gesamt-Hg. Zudem sind es ja unterschiedliche Ausscheidungswege, mag sein, dass die auch unterschiedlich gut funktionieren bei Dir.

Gruß
Kate
 
Oben