2mal BE am selben Tag, 2 verschiedenen Labore

Beq

Themenstarter
Beitritt
02.11.12
Beiträge
55
Hallo zusammen,

ist ja echt Wahnsinn, was es zwischen den Laboren für Unterschiede gibt!

Neulich war ich 1. mittags in der SD-Ambulanz (BE) und 2. nachmittags wollte unbedingt eine andere Ärztin nochmal BE haben. Ich hatte an dem Tag meine Tablette schon genommen.

1. TSH: 0,8
2. TSH: 1,2

Diesen direkten Vergleich hat man ja sonst fast nie. In dem Wertebereich ist das ja noch in Ordnung, aber weiter oben kann das ja den Unterschied zwischen UF und nicht-UF bedeuten (nur TSH-bezogen).
Hoffentlich wechselt mein HA nicht so bald wieder das Labor...

Grüße
Beq
 
wundermittel
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.641
Hallo Beq,

schreibst Du bitte noch die Referenzwerte dazu ? Theoretisch unterscheiden die sich auch von Labor zu Labor.
Für den TSH gibt es allerdings Standardwerte ....zur Einschätzung.

Der TSH gibt an, wie gut / oder schlecht die SD -Hormone im Körper wirken. Dieser Wert kommt durch "Rückmeldung" zustande sozusagen.
Das die Wirkung im Tagesverlauf schwankt , ist doch verständlich.
Laborwerte sind meistens nur Momentaufnahmen.

Deshalb macht man sicher auch nicht Über- oder Unterfunktion anhand minimaler Schwankungen fest. Theoretisch.....

LG K.
 

darleen

hallo Beq

Sei nicht beunruhigt;)

der TSh ist ein ganz unsichrer Parameter und wandert im Laufe des Tages durch mehrere Stufen , die da auch bis zu 2,5 oder sogar 3 gehen können ..der TSH passt sich an , an körperliche Anstrengungen, an Stresslevel, an die Cortisolaustosszeiten ect.ect. zudem hat er Spitzenzeiten wo er am höchsten steht und Minderzeiten wo er am niedrigsten steht

deswegen ist er nur in Verbindung mit den freien werten ft4 und ft3 zu betrachten, sonst könnte mal ganz flugs aus einem TSH eine SD-UF werden die es überhaupt nicht gibt oder umgekehrt

dazu kommt noch das der TSH auf Lebensmittel reagiert und auf Medikamente und somit ein verfälschtes Bild abgeben kann

warum der TSH immer noch separat als SD-Parameter benutz wird ist mir ein Rätsel

liebe grüße darleen:wave:
 
regulat-pro-immune

darleen

Hallo,

Inwieweit verändern sich denn die freien Werte ?

Lg

Hallo

der TSH ist mitunter eine Reaktion-Abfolge der freien Werte, vorrausgesetzt , der TSH ist nicht anderen Fehlverhalten unterlegen, dadurch soll gewährleistet werden einen gleichmäßigen ausgeglichenen Hormonspiegel zu halten

liebe grüße darleen :wave:
 
Oben