Quantcast

Woher DMSA Ampullen beziehen?

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Hallo,

ich bin in Österreich...mein Apotheker ist bei dem Versuch an eine Bezugsquelle für eine DMSA Ampulle für einen Schwermetalltest zu gelangen gescheitert, und mein Hausarzt sagt, er braucht die eben für den Schwermetalltest.

Könnt ihr mir weiterhelfen? Gibts sonst noch irgendwas, was ich in dem Zusammenhang wissen muß?

Liebe Grüße

Medizinmann
 

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Hallo Uta,

herzlichen Dank, hat funktioniert. Mein Hausarzt mußte noch ein Rezept ausstellen, aber ist alles ohne Probleme gegangen :)

Liebe Grüße

Medizinmann
 

Bodo

Hallo Medizinmann.

Hast Du die DMSA-Ampulle gespritzt bekommen und gibt es Ausleitungswerte?
Wenn ja, könntest Du diese bitte unter Amalgam - Testergebnisse veröffentlichen?

Grüße, Bodo
 

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Hallo,

Hm das ist jetzt auch schon über ein Jahr her ;-)

Habe mir inzwischen mehrere DMSA Spritzen verpassen lassen (im entsprechenden Zeitabstand) und ich finde es hat mir gesundheitlich gut getan, auch wenn meine Werte eigentlich nicht so hoch waren, hier kannst Du sie nachlesen:
Ergebnisse von Medizinmann99s DMSA Schwermetalltest

Inzwischen müßten sie eigentlich wesentlich geringer geworden sein aber ich habe noch keinen Nachtest gemacht. Ich versuche den Rest mit verschiedenen Mitteln wie ALA, MSM, L-Cystein und dergleichen "wegzuputzen" und das tut mir auch offensichtlich gut.

Das ist für mich die Bestätigung, daß eines definitiv stimmt:
Die sichere Quecksilberdosis ist NULL.

Daher sollte man auch wenn man "niedrige" Werte hat immer dafür sorgen, daß man lieber Nullwerte von dem Teufelszeug hat.

Liebe Grüße

Medizinmann
 

Bodo

Ja, ok, vielen Dank. Habe mir die Werte angesehen.
Ich selbst werde mir so bald wie möglich DMSA spritzen lassen.
Vorher steht noch eine weitere, notwendige Kieferherdsanierung an.
Unithiol mobilisierte bereits Einiges (s. Testergebnisse).
Die DMSA-Testergebnisse werde ich hier posten, im Amalgamthread.

Ich erhoffe mir von DMSA-intravenös eine spürbare Entgiftung des Hirns.

PS: Die optischen Täuschungen, die Du auf Deiner Homepage präsentierst,
haben mich unglaublich fasziniert. Das Gesicht, das man zum Schluss auf der
Wand sieht (letzte Präsentation) haute mich aus den Socken! Wahnsinn . . .

LG, Bodo
 

Medizinmann

Temporär gesperrt
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
671
Hallo,

ja das mit den optischen Täuschungen ist schon fantastisch und das funktioniert auch ganz ohne Schwermetallvergiftung :D :D :D

Liebe Grüße

Medizinmann99
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben