Puls 50-54 mit Beta-Blockern

Themenstarter
Beitritt
09.01.12
Beiträge
99
Habe öfters einen Puls von 50-54 mit Beta-Blockern. Ist das schlimm? Mache mir Sorgen
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.071
hallo snoopii,

schau mal :
Der normale Ruhepuls eines Erwachsenen beträgt 60 bis 80 Schläge pro Minute (= /min).

Niedrige Pulsfrequenzen um 40 bis 50 /min finden sich häufig bei gut trainierten Sportlern oder auch im Schlaf.

Die Herzfrequenz kann auch unter der Einnahme bestimmter Medikamente (Betablocker, Digitalispräparate) oder durch die krankhafte Störung der Erregungsbildung oder -leitung im Herzen niedrig sein.

Bei anhaltend niedriger Herzfrequenz unter 40 /min wird meist die Behandlung mit einem Schrittmacher zur Verhinderung von Schwindel und Bewusstlosigkeit notwendig.
Herzrhythmusstörungen: Wie langsam oder schnell darf der Puls sein? | Apotheken Umschau

sollte dich der niedrige puls stark belasten (sorgen ) würde ich einen arzt aufsuchen .

alles gute
fg ory
 
Themenstarter
Beitritt
09.01.12
Beiträge
99
Werd morgen früh mal zum Arzt gehen. Sorgt mich schon ein wenig weil der Puls täglich weiter nach unten geht. Nie höher als 60 bei Ruhe
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.052
Hallo Snoopii,

ist es denn unbedingt nötig, daß Du einen Betablocker nimmst? Oder könntest Du die Dosierung nach unten verändern?

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
09.01.12
Beiträge
99
Habe den Betablocker wegen Tachykardie bekommen. Muss mit dem Arzt mal drüber sprechen
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.052
Hallo Snoopii,

nur als Hintergrundinformation:

...
Was sind die Ursachen von Tachykardien?

Eine Tachykardie kann verschiedene Ursachen haben, z. B:
Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt, Herzschwäche, Herzklappenerkrankungen, Herzmuskelentzündungen, Kardiomyopathien
Zusätzliche Erregungsleitungsbahnen im Herz
Stoffwechselerkrankungen, z. B. der Schilddrüse
Störungen des Mineralstoffhaushalts im Körper
Alkohol- oder Drogenmissbrauch, Koffein
Idiopathisch, d. h. ohne bekannte Ursache
...
Tachykarde Herzrhythmusstörungen - Tachykardie

Ist z.B. Deine Schilddrüse bei einem guten Endokrinologen/Nuklearmediziner untersucht worden?

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
09.01.12
Beiträge
99
Nein, nur im Krankenhaus ist ein Ultraschall gemacht worden.
 
Oben