Panthotensäuremangel !!!???

Themenstarter
Beitritt
08.07.05
Beiträge
1.425
hallo leute. ich habe mal ne frage....ich war letztens beim arzt der borreliose und panthotensäuremangel festgestellt hat. wegen der borre bin ich schon anderweitig informiert. es geht mir jetzt um den vitamin b mangel. kann der panthotensäuremangel was mit KPU zu tun haben ? ich habe vor einigen jahren einen positiven KPU test bei sension gehabt. zeitweise vitamin b genommen, phasenweise aber auch nicht. habe vor 3 monaten alles abgesetzt um keine verfälshten ergebnisse zu haben.

jetzt kam halt panthotensäuremangel raus. ist das ein zeichen für KPU ? woher kann der mangel denn noch kommen ?

folgende werte hatte ich:

vitamine b12: 511 (norm: 300-900)
vitamin b1 im serum: 1,9 (norm: 1-20)
vitamin b2 im blut: 224 (norm: 200-380)
Panthotensäure: 156 (norm: 200-2000)
vitamin b6: 67 (norm: 10-80)

was denkt ihr ? was soll ich tun ?

mfg
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.406
Hallo Tito,

ich höre immer wieder von verschiedenen Seiten (Kuklinski, mein ehemaliger HP, Forums-Mitglieder), dass Messungen von Vitaminen und Mineralstoffen im Blut von geringer Aussagekraft sind, weil sie schnell schwanken und nicht die Zellversorgung wiederspiegeln.

Gruß
Kate
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben