Kribbeln am ganzen Körper

Themenstarter
Beitritt
02.02.10
Beiträge
8
Hallo ich bin neu hier und habe ein rissen problem.
Seit ca 3 Monaten kribbelt mein Gesicht, seit kurzem auch die Kopfhaut und Hände. Wen ich in Angst verfalle der ganze Körper.
Bis her wurde ein MRT der HWS gemacht so wie grosses Blutbild ( Eisen Vitamin b12 Schilddrüse usw) alles ohne befund.
Habe seit langem hartnäckige Verspannungen der Schultern die im den Nacken und kopf ausstrahlen. Beim Zahnarzt war ich auch schon so wie beim Augenarzt. Gehe wöchentlich zur massage so wie physio und Akkupunktur. Habe mitlerweile grosse Angst ernsthaft Krank zu sein... Hoffe jemand hier weis Rat!
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Hallo manu o1,

erste Frage wie alt bist Du? Und bitte mach Dich mal nicht verrückt, wir suchen mal alle zusammen danach, was bei Dir aus dem Lot geraten ist. :)

Was machst Du beruflich?

Kannst Du Dich an einen Vorfall vor Beginn des Kribbelns erinnern, der Dich stark berührt oder betroffen hat (Unfall, Partnerschaft, emotionaler oder beruflicher Stress)?

Bewegst Du Dich viel an der frischen Luft?

Kribbelt es zu bestimmten Tageszeiten stärker oder weniger stark?

Schaust Du viel Fernsehen, benutzt Du viel Internet, Mobilfunk, Mikrowelle etc.?

Hast Du Dir eventuell neue Lampen oder Elektrogeräte angeschafft?

Hattest Du vor Beginn des Kribbelns eine Zahnbehandlung oder eine Impfung?

Hast Du einen neuen Teppichboden, Parkett oder Laminat bekommen?

Wie ernährst Du Dich, was isst und was trinkst Du (bitte möglichst genau).

Wenn Du zur Akupunktur gehst, müsste der/die TherapeutIn Dir ja auch eine Diagnose genannt haben nach der er/sie von mal zu mal behandelt?

Nimmst Du Medikamente?

Viele Fragen, ich weiß, aber je mehr wir wissen, desto besser können wir suchen... :)

Liebe Grüße Tarajal :)
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
02.02.10
Beiträge
8
Hallo Tarajal
Ich bin 25 jahre alt, arbeite als Serbicefachangestellte und bin verantwortliche Ausbildnerin für Restaurationangestellte.
Als das alles angefangen hat hatte ich eine Talgdrüsen entzündung am augenlid habe mir da schon sorgen gemacht das es sich aufs ganze Gesicht ausbreitet. Beruflich war ich auch zu disem zeitpunkt voll im Stress.
Veränderungen gab es keine die letzte Zahnbehandlung ligt ca 5 jahre zurück auser der routine kontrolle die waren alle ok. Ernährung ist nicht schlecht glaube ich viel Gemüse wenig Stärke beilagen wenig fleisch mehr Fisch, ab und zu muss ich mich auch von sandwiches ernähren. Trinken tu ich ca 3 liter und das ungesüsster tee jeglicher art. Bewege mich sehr viel drn tag durch leider kommt das fitnessstudio zu kurz
Fernsehn schau ich am abend ca 2-4 std. Iphon benutze ich sehr selten.
Also die in der Akkupunktur hat so geseh nie eine richtige Diagnose genant auser das ich zu viel Hitze in mir hätte. Die nadeln setzt si immer im nacken schulter bereich. Werde das nächste mal nachfragen was ihre Diagnose ist. Am abend oder in stress situationen ist das kribbeln am schlimsten habe fast den eindruck wen ich Zeit hab dran zu denken oder in Angst vergalle ist es am schlimmsten was mir irgent wie sagt das ist die psyche. Habe heute mit der MPA meines HA gesprochen die sagt auch das dass gut sein kann. Weiss echt nicht mehr weiter.
Medikamente nehme ich keine auser Muskelrelaxan das ich aber schon wider abgesetzt habe.

Vielen dank für deine Antwort
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.052
Hallo manu,

könntest Du bitte die Werte von
- Vitamin D
- Parathormon
- Schilddrüse
- Vitamin B

hier einstellen?

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
02.02.10
Beiträge
8
Habe grade nur dise daten zur hand

Ferritin 56.7 ng
Vitamin b12. 243 pmol
TSH. 1.80 mU/l
Freies T4. 14.7

Weiss nicht mal ob die von dir genanten werte überprüft wurden.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.052
Hallo manu,

da stehen sicher auch noch die Referenzwerte des Labors dabei (meistens in Klammern). Könntest Du die bitte auch noch aufschreiben?

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
02.02.10
Beiträge
8
Ferritin 13.0-150.0
Vitamin B12 125 Mangel wahrscheinlich
125-300 Mangel möglich, weitere Abklärungen

TSH. 0.27-4.2
Freies T4. 12- 24.1
 
Themenstarter
Beitritt
02.02.10
Beiträge
8
Habe noch vergessen zu erwähnen das ich eine Schrumpfniere habe doe sit aber erst Kontrolliert worden auch dort alle Ok
 

MeerSalz

Trinken tu ich ca 3 liter und das ungesüsster tee jeglicher art.
Hallo Manu,

du trinkst täglich 3 Liter ungesüßten Tee? Kräutertee leitet ja auch aus, bzw. könnte auf Dauer gesehen Mängel verursachen. Was sind das genau für Teesorten? Manche könnten auch schadstoffbelastet sein (war immer mal wieder in den Medien zu lesen). Waren denn die Leberwerte in Ordung?

Da das Kribbeln (Parästhesien) vor allem den Kopf/Gesicht und Arme Hände betrifft, könnte du Ursache im Nacken/Halswirbelsäulenbereich liegen, da wiederum würde ich dir einen guten Osteopathen empfehlen. Einige Krankenkassen bezahlen mittlerweile 80% der Behandlungskosten (z.B. die Techniker). Auch Schröpfen am Schulterdreieck könnte hilfreich sein.

Soviel von mir.

Grüßle
MeerSalz
 
Themenstarter
Beitritt
02.02.10
Beiträge
8
Hallo MeerSalz
Trinke vorwiegend Pfefferminztee oder Früchtetee ab und zu auch Eisenkraut.
Der Tee ist aus dem betrieb also relativ eine Teure sorte.
Habe disen bericht leider gar nue mit bekommen.
Habe Schröpfen auch schon aus probiert. Verdpannt ist der Trapetzmuskel und Nackenmuskulatur ich weiss das solche Verspannungen sehr ausstrahlen können.
Werde mir den tipp mit dem Oestopathen mal überlegen habe zum Glück eine gute Krankenkasse.

Danke MeerSalz

Liebe grüsse manu01
 
Oben