Quantcast

ist meine Entgiftungstherapie akzeptabel?

Themenstarter
Beitritt
16.05.07
Beiträge
13
hallo sehr verehrte Leser des Forums!

eine Apothekerin hat mir eine Liste von Medikamenten zusammengefasst, die ich als Ausleitung / Entgiftung heranziehen könnte: Bitte sagt mir, was ihr davon haltet:

3 Tage : Phönix Silybum spag. 60 Tropfen pro Tag

3 Tage : Phönix Solidago spag. 60 Tropfen pro Tag

3 Tage: Phönix Urtica-Arsenicum spag. 20 Tropfen pro Tag

Dieser Zyklus wird über 45 Tage wiederholt.

jeden Tag durchgehend dazu einnehmen Phönix Thuja-Lachesis spag. 20 Tropfen pro Tag.

Eine andere Apothekerin hat mir empfohlen, ich soll zusätzlich zur Bindung noch Chlorella einnehmen während der gesamten Ausleitung. Ist das sinnvoll?

Sorry MOD, ich hab mich jetzt nicht durchgelesen, bin somit nicht informiert.

Bitte schreibt etwas dazu, danke Euch von Herzen !!

Kalle
 
Beitritt
24.07.06
Beiträge
703
googel mal nach den inhaltsstoffen von der phönix ausleitung, in einem präpperat ist mercurius drin(quecksilber) daher finde ichs kontraproduktiv.

phönix hat bei mir absolut NIX gebracht, ausser viel. noch mehr schaden.
mir hats damals frohenmutes meine heilpraktikerin empfohlen...=(
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
googel mal nach den inhaltsstoffen von der phönix ausleitung, in einem präpperat ist mercurius drin(quecksilber) daher finde ichs kontraproduktiv.

phönix hat bei mir absolut NIX gebracht, ausser viel. noch mehr schaden.
mir hats damals frohenmutes meine heilpraktikerin empfohlen...=(
war bei mir genauso.

eine andere heilpraktikerin meinte übrigens, es sei verantwortungslos, mehrere dieser präparate auf einmal zu verschreiben - viel zu stark.
außerdem müsse leber und nieren dann auch wieder aufgebaut werden.
es gibt halt solche und solche.
 
Oben