Honig wirkt stark gegen Bakterien

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
28.03.05
Beiträge
4.228
Hallo maichen,

ich hab es noch nicht ausprobiert werde es aber bei kleineren Schnittverletzungen, die bei mir in der Küche schon hin und wieder mal passieren , ausprobieren. Ich weis allerdings von Erzählungen aus dem Bekanntenkreis, dass Wunden sehr gut abheilen würden.

Liebe Grüße
Anne S.
 
Beitritt
07.05.06
Beiträge
1.390
Honig essen oder draufschmieren?

Hab mir ein halbes Kilo von dem Teebaum-Honig bestellt und werde ihn im Selbstversuch gegen meine chronische Infektion testen! Warum? Ich hatte Anfang Jahr ein gesundheitliches Highlight, nachdem ich eine Weile täglich als Betthupferl ein mit Honig gesüsstes Naturejoghurt verspeist habe (hatte das schon wieder irgendwie vergessen). Lecker ist das auf jeden Fall. Drum hab ich mir gleich ein halbes Kilo von den Honigbonbons dazubestellt :lolli: :lolli: :lolli:

Werde berichten.........
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.869
In einer Studie hat man verglichen, wie gut Honig bei Lippen-Herpes wirkt im Vergleich zu Zovirac oder so einem Mittel . Honig schnitt besser ab....
Gruss,
Uta

Viel Erfolg, Mungg ...
 
Beitritt
08.08.06
Beiträge
39
Soll an Dich sein, Mungg

Kannst du mir vielleicht die Adresse für die Bestellung geben? Ich hätte auch gerne was davon bestellt.

Danke, Joop
 
Beitritt
22.04.06
Beiträge
931
Hallo zusammen,

bei Honigbonbons habe ich doch etwas gemischte Gefühle.
Ich mache mir den Honig in heisse Milch (früh) und in heisses Zitronenwasser (mittags, abends).

Viele Grüsse
Wero
 
Beitritt
07.05.06
Beiträge
1.390
hallo Joop

hier hab ich den honig bestellt:
http://www.honig-zangger.ch/NZ.htm

ist halt eine adresse in der CH. für eine adresse in D einfach Google benützen. suchwort "manukahonig" oder "manuka honig".

Den Manukahonig find ich überhaupt nicht lecker. Aber die Bonbons sind lecker (wohl mehr der Zucker als der Honig).
 
Beitritt
26.05.04
Beiträge
400
hallo
und weiss jemand wieviel honig nimmt man tgl. damit es wirksam ist und wie lange. danke gruss
 

Jo

Beitritt
11.06.04
Beiträge
163
Das mit dem Honig gegen Herpes kann ich bestätigen.
War ein Tipp von meinem HP.
Sobald ich was bemerke, schmiere ich sofort ein wenig auf die Lippen und innerhalb von Stunden geht der Herpes zurück und verschwindet wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
31.03.06
Beiträge
442
Hallo,

kann man den Honig auch essen,wenn eine Pilzbelastung vorliegt (Zucker??).

Viele Grüße
Ascona
 
Beitritt
13.07.06
Beiträge
503
Hallo Ascona,

Eine Anti-Pilz-Behandlung sollte immer auf zwei Säulen stehen: den Medikamenten und einer speziellen Ernährung, die Professor Rieth "Anti-Pilz-Diät" taufte. Ohne eine solche begleitende Ernährungstherapie können auch die besten Medikamente gegen Pilze wenig ausrichten. In erster Linie muß eine solche Ernährung den krankmachenden Hefen ihre hauptsächliche Nahrung entziehen: den Zucker. Damit ist nicht nur der gewöhnliche Haushaltszucker gemeint, sondern auch alle alternativen Süßen wie Honig, Rübensirup, Dicksäfte oder Rohrzucker...
Quelle: http://www.candida.de/pages/service/diaet.html

Grüße
Christian
 
Beitritt
31.03.06
Beiträge
442
Hallo Christian,

danke für die Antwort. Dann ist Honig momentan wohl nichts für mich. Gruss Ascona
 
Beitritt
26.05.04
Beiträge
400
hallo zusammen
ich habe den manuka honig +16 seit einem monat, nehme jeden tag am morgen und am abend ein tl. haba das gefühl es tut sich etwas, die konsistenz meines stuhles hat sich verändert. ich habe nicht mehr ständig den weichen stuhl und glaube auch sonst beginne ich mich etwas besser zu fühlen. ein absoluter durchbruch ist es nicht, da noch einiges von symptomen dar sind, aber in habe wirklich das gefühl es geht mir besser. weiss auch nicht wie lange man es nehmen soll und finde eigentlich keine informationen darüber, auch nicht im beipackzettel, wo gesagt wird dass man z.b. helicobacter ganz heilen kann. es kostet 41 fr., ist ein versuch wert. gruss rahel
 
Oben