Hit...Probleme mit Fisch

Themenstarter
Beitritt
25.09.18
Beiträge
114
Hallo ihr lieben
Ich liebe Fisch sehr aber mir ist aufgefallen, dass ich oft ein Tag nach Fisch Depri bin und derzeit habe ich Ischias Probleme und immer ein Tag nach Fisch essen tut der mehr weh. Ich verstehe das nicht.
Ich nehme nur tk Fisch auf dem bio Laden.
Fisch senkt Cortisol...liegt es daran? Vielleicht dann in Kombination mit Kohlenhydrate noch stärker wirkend.
Ich komme da einfach nicht hinter wo das Problem ist.
Hat wer eine Idee?

Liebe Grüße
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
2.338
die verträglichkeit kann auch von der fischart abhängen und/oder der zubereitung und den zutaten.
außerdem hab ich schon oft gesehen, daß tk-kost lange im gang rumstand (ohne kühlung) und fisch ist sehr viel empfindlicher als gemüse o.ä.

da ich gern tk-wildlachs esse (bei rewe sehr preiswert), kauf ich den in einer filiale, in der ich sowas noch nie gesehen habe und bring ihn gut gekühlt (kühltüte plus kühlakkus) so schnell wie möglich in meine wohnung. andere fischsorten vertrag ich nicht so gut.
hering in kl. mengen geht auch, aber nur wenn sonst nichts triggert, weil es den nicht frisch gibt, sondern nur eingelegt und in dosen.

die meisten fischsorten muß man auch nicht im bioladen kaufen, weil die noch aus dem meer kommen.
nur wenige werden in "fischfarmen" o.ä. aufgezogen (vor allem lachs) und die sollte man besser meiden. sogar dann, wenn sie aus dem bioladen kommen ("bio-fisch").

aber es kann natürlich auch sein, daß du generell keinen fisch verträgst.
oder halt nur best. sorten, superfrisch usw. und wenn sonst nichts triggert.

lg
sunny
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.690
Zur Ergänzung:

...
Fisch
Meeresfrüchte
3HAAnchovis, Sardellen-Konserven
3H!AFisch, "Frischfisch" vom Kühlregal / auf EisSehr stark von Frische und Art abhängig!!!
0H!AFisch, fangfrisch oder tiefgekühltSehr stark von Frische und Art abhängig!!!
0H!Forellen (Süsswasser): Seeforelle, Bachforelle, Regenbogenforelle, LachsforelleVerderblich. Rasche Histaminbildung.
3HASardellen-Konserven, Sardellenpaste, Anchovis
3HAThunfisch
Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
10.08.11
Beiträge
426
Hallo ihr lieben
Ich liebe Fisch sehr aber mir ist aufgefallen, dass ich oft ein Tag nach Fisch Depri bin und derzeit habe ich Ischias Probleme und immer ein Tag nach Fisch essen tut der mehr weh. Ich verstehe das nicht.
Ich nehme nur tk Fisch auf dem bio Laden.
Fisch senkt Cortisol...liegt es daran? Vielleicht dann in Kombination mit Kohlenhydrate noch stärker wirkend.
Ich komme da einfach nicht hinter wo das Problem ist.
Hat wer eine Idee?

Liebe Grüße
Hallo,
ich vertrage auch fast keinen Fisch. Für mich gehen nur einige wenige Kaltwasser-Fische wie Nordsee-Scholle oder fangfrischer Fisch direkt vom Fischer. Also ich muß den Fisch sozusagen noch lebend gesehen haben. Deshalb gibt's bei mir nur selten Fisch, auch wenn ich ihn sehr gerne esse.

Fisch enthält Histidin, welches im Körper zu Histamin verstoffwechselt wird. Meist wird der Fisch ja auch mit Zitrone zubereitet, welche ebenfalls ein Histaminliberator ist.

Viele Grüße
Emmi
 
Oben