Brauche Tavor

Themenstarter
Beitritt
10.02.18
Beiträge
779
Ich finde den Vorschlag gut von knuddz. Immerhin stüzt es auf die Laborergebnisse. Mit dem Arzt der den Test gemacht hat, mit dem kann ich das alles in Bekleidung nicht machen. Dem seine Praxis ist zu weit weg.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
07.01.20
Beiträge
371
Lieber Eduard,
Du hast die 1000 Vorschläge auch gut befunden, die vorher kamen.
Was hat es gebracht?
@knuddz
Wenn ich hier irgendwas poste, erkläre ich das auch, sonst ist der post sinnlos. Ich klinke mich hier aus.
Das ist in meinen Augen keine seriöse Diskussion mehr.
 
Themenstarter
Beitritt
10.02.18
Beiträge
779
Das hat echt nicht viel gebracht. Es wird bei mir auch wenn ich nichts probiere schlimmer. Dann doch lieber austesten, iwann ist was dabei das hilft.nur hab ich eine Frage, wieso ist mein Dopamin so niedrig? Eigentlich müsste es zuviel sein wegen Schizophrenie
 
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.046
Dopamin ist der Vorläufer von Noradrenalin

Die Kette ist:
Phenylananin -> B6 -> Dopa->Dopamin->Noradrenalin-> Adrenalin

Phenylananin sollte gut sein weil ausreichend B6 ansteht. Da ab Dopamin alles im Keller ist hast du ein Problem mit Dopa. Oder wenn Dopa gut ist, fehlt Beiwerk um aus Dopa Dopamin zu bilden. Ist Dopamin gut, und Beiwerk vorhanden wird auch Noradrenalin besser. In Folge dann auch Adrenalin.

Mann kann sich damit zu frieden geben wenn Dopa im Keller ist und es supplementieren, insbesondere dann wenn sich die Symptome bessern.
Zufriedenstellender ist es aber nach der Ursache zu suchen warum aus B6 kein Dopamin gemacht werden kann. -> Stresslevel checken lassen ( Cortisoltagesprofil + Abchecken wie potent deine Nebenniere (noch) ist)

So vorgehen ist zumindest besser als ein Psychopharmaka nach dem anderen zu testen.
 
Themenstarter
Beitritt
10.02.18
Beiträge
779
Das ist ja eine wichtige Kette die es mich begreifen lässt. Danke für die ganze Erklärung.... Ich Versuche es mit dem L-Dopa hab schon was bestellt.ich Versuche es erstmal so.,.. die Ursache zu suchen mach ich falls L-Dopa nicht klappt. Ich hoffe die Seite wo ich L-Dopa gekauft habe, das die seriös ist. Hab mit PayPal bezahlt
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
752
@knuddz: Ich meinte mit der Frage nach Hirnlieb, was das für ein Wort sein soll. So wie wenn du immer Anneliese schreibst und Analyse meinst, das kapier ich ja. Aber Hirnlieb kann ich nicht entziffern.
 
Beitritt
22.08.17
Beiträge
60
Hallo XrussakX,

ich hatte dir einige Laborwerte vorgeschlagen, die man testen könnte.
Im Nachhinein sehe ich, dass du als einziges Nahrungsergänzungsmittel Zink einnimmst.
Darf ich fragen, warum? Im Labortest von 2019 ist Zink doch in einem sehr guten Bereich.
Für mich macht das keinen Sinn.
Zink wirkt sich stark senkend auf den Kupferspiegel aus, das Coeruloplasmin wird in seiner Höhe verfälscht (noch Monate nach Absetzen von Zink).

Ich würde bei dem Bluttest aus Kostengründen Zink und Coeruloplasmin weglasssen: Zink ist wahrscheinlich eh hochnormal und das Coeruloplasmin ist auch wochenlang verfälscht nach Absetzen von Zink.

Nur Kupfer würde ich weiterhin sicherheitshalber testen, wegen dem MCV, der niedrig ist, OBWOHL du einen sehr, sehr ausgeprägten B12-Mangel hast. Vielleicht hast du neben dem ausgeprägten B12-Mangel auch einen Kupfermangel entwickelt (durch unsachgemäße Einnahme von Zink?).

Kurze Zusammenfassung meines neuen Vorschlages für Labormessung:
  • B12 (HoloTC)
  • Kupfer im Serum
  • Eisen (Ferritin)
  • großes Blutbild
  • Elektrolyte
Lass die Werte am besten nächste Woche prüfen. Setze vorher das Zink wenigstens 3 Tage ab.

Ich bin bestürzt, dass du dich nun eigenständig mit L-Dopa behandelst. B12 wirkt sich ja ebenfalls auf den Neurotransmitterhaushalt aus (auch auf das Dopamin!!), und wenn hier ein starker Mangel herrscht, ist auch klar, dass der Neurotransmitterhaushalt inklusive dem Dopamin nicht mehr in Ordnung ist.
Bitte lass das B12 testen und gegebenenfalls behandeln, bevor du L-Dopa einnimmst.

Gute Besserung

andra1a
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
10.02.18
Beiträge
779
Hallo XrussakX,

ich hatte dir einige Laborwerte vorgeschlagen, die man testen könnte.
Im Nachhinein sehe ich, dass du als einziges Nahrungsergänzungsmittel Zink einnimmst.
Darf ich fragen, warum? Im Labortest von 2019 ist Zink doch in einem sehr guten Bereich.
Für mich macht das keinen Sinn.
Zink wirkt sich stark senkend auf den Kupferspiegel aus, das Coeruloplasmin wird in seiner Höhe verfälscht (noch Monate nach Absetzen von Zink).

Ich würde bei dem Bluttest aus Kostengründen Zink und Coeruloplasmin weglasssen: Zink ist wahrscheinlich eh hochnormal und das Coeruloplasmin ist auch wochenlang verfälscht nach Absetzen von Zink.

Nur Kupfer würde ich weiterhin sicherheitshalber testen, wegen dem MCV, der niedrig ist, OBWOHL du einen sehr, sehr ausgeprägten B12-Mangel hast. Vielleicht hast du neben dem ausgeprägten B12-Mangel auch einen Kupfermangel entwickelt (durch unsachgemäße Einnahme von Zink?).

Kurze Zusammenfassung meines neuen Vorschlages für Labormessung:
  • B12 (HoloTC)
  • Kupfer im Serum
  • Eisen (Ferritin)
  • großes Blutbild
  • Elektrolyte
Lass die Werte am besten nächste Woche prüfen. Setze vorher das Zink wenigstens 3 Tage ab.

Ich bin bestürzt, dass du dich nun eigenständig mit L-Dopa behandelst. B12 wirkt sich ja ebenfalls auf den Neurotransmitterhaushalt aus (auch auf das Dopamin!!), und wenn hier ein starker Mangel herrscht, ist auch klar, dass der Neurotransmitterhaushalt inklusive dem Dopamin nicht mehr in Ordnung ist.
Bitte lass das B12 testen und gegebenenfalls behandeln, bevor du L-Dopa einnimmst.

Gute Besserung

andra1a
Zink nehme ich weil Mal ein Mangel im hämatokrit Zink gefunden wurde. Kann sein das Kupfer niedrig ist.. B12 habe ich zu wenig das Suppe ich jetzt.ok ich probiere das B12 erstmal aus. Danke für die Zusammenstellung
 
Beitritt
22.08.17
Beiträge
60
Hallo XrussakX,

mache bitte BEVOR du B12 einnimmst einen Test auf B12 (entweder B12 im Serum - oder noch besser den sogenannten HoloTC-Test). Es wäre wichtig, den Wert zu kennen, anhand des Wertes kann man erkennen, ob dem Ganzen z.B. einen Verwertungsstörung (z.B. Mangel an Intrinsic-Faktor und andere) zu Grunde liegt.
Wenn Du jetzt B12 einnimmst und danach den Test machst, sind die Werte verfälscht (insbesondere das B12 im Serum).

Wenn sich im Test herausstellt, dass der B12-Wert sehr niedrig ist, dann würde ich persönlich B12-Injektionen machen lassen. Denn die Einnahme von Vitamin-B12-Tabletten würde einen schweren Mangel zu langsam beheben.
Liegen außerdem bestimmte Verwertungsstörungen vor, können Tabletten wenig ausrichten.

Einen schweren B12-Mangel sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen! Ein B12-Mangel kann deine Gesundheit nachhaltig schädigen.

Vielleicht gehst du am Montag zu deinem Hausarzt und lässt deinen B12-Wert testen?

Ich wünsche Dir alles Gute.

andra1a
 
Themenstarter
Beitritt
10.02.18
Beiträge
779
Ich Frage Mal meinen Arzt ob er den B12 Wert testen kann. Am Mittwoch habe ich Blutentnahme, wahrscheinlich mache ich den B12 werd dann gleich mit. Ich habe nun 2mal leider schon B12 eingenommen in Tabletten Form. Wie kriegt man eine Verwertungsstörung heraus? Ich habe B12 Ampullen daheim. Wie oft müsste ich bei einem Mangel spritzen? Also kann ein B12 Mangel schlimme gesundheit mit sich tragen. Mal kucken falls ich zu wenig B12 habe ob's dann was ausmacht
 
Beitritt
22.08.17
Beiträge
60
XrussakX,

ich würde die B12-Einnahme ab sofort stoppen, bis die Blutabnahme gelaufen ist.
Bitte spritze dir vor dem Test auch kein B12, dann ist der Test sinnlos. Ein B12-Mangel entwickelt sich über Jahre, da kommt es auf die paar Tage bis Mittwoch nicht an, wenn du wirklich ein korrektes Testergebnis haben willst (das würde mit B12-Einnahme nämlich u.U. stark nach oben verfälscht werden!).
Dann das Testergebnis abwarten. Je nachdem, wie es ausfällt, überlegen wie es weitergeht.
Wenn du das Ergebnis hast, stelle es doch bitte mal hier im Forum ein.
Versuche, den Arzt zu überzeugen, dass er das B12 nicht im Serum, sondern als sogenanntes HoloTC testet, dieser Test ist zwar teurer, aber viel besser geeignet. Notfalls als Patient selber bezahlen...

LG andra1a
 
Themenstarter
Beitritt
10.02.18
Beiträge
779
OK ich stoppe die B12 Aufnahme und auch keine spritze.ok ich werde das Ergebnis ins Forum reinstellen. Wird das HoloTC so ausgesprochen wie geschrieben? OK ich Versuche den Test zu bekommen als HoloTC. Mal kucken was die sagen und ja kann selbst zahlen. Mal ne Frage wie lange dauert es ca bis der Test da ist? Als HoloTC
 
Beitritt
22.08.17
Beiträge
60
Schreibe dir das Wort HoloTC am besten auf einen Zettel, ausgesprochen wird es "Holoteze" :)

Ich schaue mal in einer alten Rechnung nach, was der Test kostet, dann sage ich es dir.

Das Ergebnis hast du innerhalb einiger weniger Tage.
 
Oben