31. Mai ist Weltnichtrauchertag

Themenstarter
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Wenn du Raucher bist, dann könnte der 31. Mai für deine Gesundheit ein wichtiger Tag werden. Der letzte Maitag ist traditionell Weltnichtrauchertag. Eine gute Gelegenheit also, den Lungen eine Nikotin-Pause zu gönnen und den Tag einmal ohne die gewohnte Zigarette zu verbringen. Vielleicht bleibt es ja nicht nur beim 31. Mai. Lohnen würde es sich allemal, denn du gibst nicht nur etwas auf, sondern bekommst auch eine ganze Menge zurück:

Nach 20 Minuten
Puls und Blutdruck sinken auf Normalwert, Hände und Füße werden wärmer.

Nach acht Stunden
Das giftige Kohlenmonoxid ist aus dem Körper raus, er wird so wieder besser mit Sauerstoff versorgt.

Nach zwei Tagen
Geruchs- und Geschmackssinn kehren zurück.

Nach einem Monat
Das Immunsystem ist deutlich stärker und wird mit Infektionen besser ferti g.

Nach drei Monaten
Der Kreislauf bessert sich und die Lunge kann mehr Luft aufnehmen. Bewegung fällt viel leichter.

Nach einem Jahr
Das Risiko, an den Herzkranzgefäßen zu erkranken, ist nur noch halb so groß wie bei Rauchern.

Nach fünf Jahren
Das Krebsrisiko für die Lunge reduziert sich, das für Mundhöhle, Luft- und Speiseröhre halbiert sich.

Nach zehn bis 15 Jahren
Lunge und Herz haben sich fast wieder so regeneriert, als hätte man nie geraucht.

Naja, vielleicht überlegst du es dir noch mal...

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Beitritt
07.08.10
Beiträge
1.688
cool, hab jetzt 5,5 Jahre.

weisst du wass man am meisten zurückbekommt wenn man aufhört? Das Leben:D

LG Therakk
 

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
ja, und obendrein noch die immense Freiheit der Unabhängigkeit...! :D:p)

Liebe Grüße Tarajal :hexe:
 

kopf

pfeife rauchen ist meditation . hab vorhin in mitten der überfüllten stadt und nix mehr wahrgenommen , nur ich und die pfeife !
LG
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.451
Wenn die Amerikaner - samt ihrer tödlichen Tabakindustrie - das besetzte Indianerland endlich wieder verlassen würden, wäre es sicher einen Weltfriedenspfeifentag wert . . .

G.G.

.​
 
Themenstarter
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Bauen sie nicht schon längst Tabak auch in Deutschland an?

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.451
. . . ähm, es ging ja irgendwie um sogenannte Friedenspfeifen, und die wurden traditionell eher nicht in Deutschland oder Europa geraucht - was ich dazu geschrieben habe, ist durchaus ernst gemeint . . .

G.G.

.​
 
Oben