Woher günstige niedrig dosierte ALA-Kapseln?

Themenstarter
Beitritt
09.03.10
Beiträge
186
Hallo,

ich will mal wieder ein paar Ausleitungsrunden machen. Ich finde im Netz leider nur sehr hoch dosierte ALA-Kapseln. Das Gängige ist 300mg. Habe bisher immer diese genommen? Liponsäure Kapseln 150 mg 120 St
Aber die sind mit 150mg auch zu hoch. Hätte gerne Kapseln mit 50mg.

lG Julia
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
09.03.10
Beiträge
186
Hallo,

danke euch!

@janni81
Die Kapseln sehen auf den ersten Blick gut aus, aber sie enthalten zu 50% R-ALA welches NICHT zur Ausleitung genommen werden soll.

lG Julia
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.678
Danke für die Info! Das habe ich wohl übersehen. Dabei war ich mir doch so sicher das es die richtigen sind.

Wie ist denn die allgemeine Meinung zu ALA und Ausleitung? Dr. Mutter meinte ja das leitet viel zu wenig aus und im Forum hatte ich auch schon gelesen das jemand bereits über 600 ALA Infusionen hatte. Das spricht ja nicht gerade für ALA?
 
Themenstarter
Beitritt
09.03.10
Beiträge
186
Hallo,
ich denke DMSA ist wichtiger. Allein ausleiten mit ALA würde ich nicht. Leider ist DMSA sehr teuer auf Dauer.

lG Julia
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.678
Naja da ist Cutler ja der anderen Meinung das ALA wichtiger wird und DMSA die Nebenwirkungen senkt? Er spricht ja davon das man nur mit ALA ausleiten kann. Ich habe mit DMSA auch keine gute Erfahrung gemacht und werde nun DMPS Kapseln probieren.
 
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.678
ALA werde ich mal wieder testen. 300MG sind allerdings recht heftig. Das Aufteilen kann auch sehr nerven. Ideal wären Kapseln mit 50mg.
 
Beitritt
26.02.12
Beiträge
2.912
Ich nehme diese hier (100 mg):

Stabilised R-Lipoic Acid (60 x 100mg Veg Capsules): Amazon.co.uk: Health & Beauty

Habe sie allerdings vor über einem Jahr irgendwo recht günstig (über ebay?) erhalten.

Diese Kapseln öffne ich und nehme ca. 25 mg täglich.

Ist aber nur ein sehr kleiner Bestandteil meines Klinghardt-Cocktails.

Anstelle von DMSA/DMPS zur Ausleitung kann ich auch EDTA empfehlen.

Bezugsquellen etc. findet ihr hier:

http://www.symptome.ch/vbboard/borreliose/100736-klinghardt-lyme-cocktail.html

Grüße

hitti
 

Neueste Beiträge

Oben