Welche Hautcreme ?

Themenstarter
Beitritt
18.12.06
Beiträge
1.283
hallo!

ich würde gerne ein paar tipps und erfahrungsberichte bezüglich guten hautcremes von euch haben.

ich suche eine bodycreme die gute ergebnisse bei trockener haut liefert.
ich verwende eigentlich eucerin aber die hat leider den nebeneffekt das sich die obere hautschicht sehr rasch zu schälen beginnt. dies wurde ich aber gerne verhindern.
auch bleibt ein fettfilm ziemlich lange auf der haut.

mit allergien oder unverträglichkeiten habe ich keine probleme, also darauf braucht keine rücksicht genommen werden.


danke im voraus
richter
 
Themenstarter
Beitritt
18.12.06
Beiträge
1.283
hallo!

und wenn ich noch eine seperate empfehlung für eine gesichtscreme bekäme, wäre das sehr toll.




danke
richter
 
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
ich finde die Melissencreme oder die sensi sana von Martina Gebhardt sehr gut.

Gruß
Spooky
 
Beitritt
15.10.06
Beiträge
2.950
Hallo Richter!
Nach jahrelangem Herumpröbeln benutze ich seit Jahren nur noch die Hanfcreme vom Body Shop. Einmal am Morgen aufgetragen, das ist die ganze Gesichtspflege, die ich betreiben muss. Scheinbar absolut passend für meinen Hauttyp.
Für den Körper benutze ich seit ein paar Monaten eine Bodylotion von Kneipp mit Nachtkerzenöl. Bewährt sich bestens, ich denke, ich werde auch in Zukunft dabei bleiben.
Für meine Hände und Füsse benutze ich selbstgemachte Ringelblumensalbe, die gibts leider nicht käuflich zu erwerben :D
Herzliche Grüsse, Sine
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Wenn Du trockene Haut hast, empfehle ich Dir Omega3 Öl einzunehmen, ALSO DAS pROBLEM AN DER wURZEL VON INNEN ANZUGEHEN. oMEGA 3 öL (fISCHÖL, lEIONÖL) HAT zudem noch gesundheitlich positive Nebenwirkungen
 
Themenstarter
Beitritt
18.12.06
Beiträge
1.283
lieber beat!

nett das du mir das empfiehlst, wenn du mir aber den grund dafür auch dazuschreiben könntest, wäre ich ganz happy.



danke
richter
 
Beitritt
13.12.06
Beiträge
2.104
also ich empfehle die gebhardt creme weil sie keinerlei schädliche Inhaltstoffe hat und zudem 100% Naturkosmetik ohne Tierversuche ist. Die Sensisana wuird sogar von schwerst Allergiekern vertragen.

Gruß
Spooky
 
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo Richter

Der Grund ist relativ einfach. Die Haut wird durch das Blut versorgt und wenn die Haut trocken ist, dann bekommt sie dasjenige nicht, was sie braucht um "normal" zu sein, vorbehältlich spezieller Aussetzung der Haut an Chemikalien, Sonne etc, was die Haut auch ausdrocknen kann. Da ich annehme, dass Du Deine Haut normal belastest, würde Letzteres nicht zutreffen.
Im Weiteren ist heute bekannt, das der normale Westler, der relativ wenig fetten Fisch konsumiert ein Omega3 Mango hat, was durch eine Blutanalyse bestätigt werden könnte. Also ist die Wahrscheinlichkeit relativ gross, das die Haut wegen einem Fettsäuremangel trocken ist.

Zu den nebenwirkungen. Es gibt dutzenden von Studien die Omega3 einen posiven Einfluss auf erzerkrankungen, Gelenkprobleme und neurologische Probleme wie Depressionen, und ADS zugestehen. (Die Trockenmasse des Gehirn besteht nebenbei ja vorallem aus Fett)

Quintessenz: Es ist meines Erachtens einen Versuch wert. Im "schlimmsten Fall kannst du nur von den positiven Nebenwirkungen (vorbeugend) profitieren.
 
Themenstarter
Beitritt
18.12.06
Beiträge
1.283
Danke beat!

siehst du, jetzt kenne ich mich aus.

sonnenbäder nehme ich schon, aber ich denke das mein hauptproblem darin liegt, daß ich viel zu wenig flüssigkeit zu mir nehme. und das leider schon über jahre hinweg.

ich zwinge mich nun dazu zumindest auf 1,5 liter pro tag zu kommen. mal sehen ob sich die haut dadurch verändert.
allerdings habe ich keine ahnung wie lange ich regelmäßig genug trinken muß, bis sich, wenn überhaupt, meine hauttrockenheit bessert.



grüße
richter
 
Beitritt
15.10.06
Beiträge
2.950
Hallo Richter.
Ich glaube, genügend trinken macht sich nur schleichend positiv bemerkbar. Wahrscheinlich wirst du sogar die Tagesmenge noch etwas steigern müssen...
Je nach Ausbeute meiner Kräuter im Herbst und je nach Fleiss meinerseits könnte es ja sein, dass ich sogar was von meinen Salben zum Verschenken übrig habe, wer weiss?
Liebe Grüsse, Sine
 
Themenstarter
Beitritt
18.12.06
Beiträge
1.283
danke sine!

aber meine füße und hände sind wie von einem baby, zart und rosa und keine einzige schwiele.


also extratouren im herbst mußt du wegen mir nicht einlegen.




grüße
richter
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo!

Ich benutze keine Creme - reibe meine Haut nach Duschen und Baden mit Kristallsalz, früher auch mit basischem Badesalz ab.
Die Haut fettet dann wunderbar von selbst nach und entschlackt dadurch auch :) !
Die Haut reinige ich mit einer Olivenölseife ohne Duft- und sonstige Zusätze.
Früher mit all dem Geschmiere hatte ich echt eine Problemhaut - heute Babyhaut.

Lieber Gruss
Karin
 
Themenstarter
Beitritt
18.12.06
Beiträge
1.283
hallo santa!


und was machst du dann mit dem salz das auf der haut ist, wieder abwaschen? ich verstehe das nicht ganz.


grüße
richter
 
Beitritt
25.11.06
Beiträge
139
wenn ich noch eine seperate empfehlung für eine gesichtscreme bekäme, wäre das sehr toll.

Ich würde Dir die Zeomed Mineraliencreme empfehlen. Ist die beste Creme die ich kenne. Sie ist nicht nur für das Gesicht anwendbar aber auch dort ideal. Kannst Du in jeder Apotheke kaufen.

Gruß


Aqua
 
Beitritt
16.07.06
Beiträge
438
Hallo Beat...
Da ich Vegetarier bin bitte ich um Bezugsquellen für die von Dir angesprochene Omega 3 Mango... :D
L.G. Gero
 

mezzadiva

in memoriam
Beitritt
06.04.06
Beiträge
951
Hallo RRichter,

auf Körpercreme/-lotion verzichte ich seit Jahren auch komplett, mache es stattdessen ähnlich wie Santa: Wenn die Haut trocken wird, setze ich mich eine Stunde lang in die Wanne mit einem Beutel Totes Meer Salz drin, massiere die Haut mit einem Handschuh kräftig durch, dass sich alle Schuppen lösen, und dann ist wieder für Wochen alles ok.

Gesichtspflege: von Alverde - genaue Zusammensetzung hab ich vergessen, weil Tube schon länger leer (gibt's bei dm) oder die Urea 5% Gesichtscreme von Eucerin helfen mir sehr gut (habe vorher auch jahrelang rumprobiert).

Gruß
mezzadiva
 
Beitritt
25.09.07
Beiträge
9.569
Hi!

Auch ich habe schon viele Cremes ausprobiert. Sachen die in Kunststoff eingepackt sind brauche ich überhaupt nicht erst zu versuchen.
Also bleiben nur noch welche die in Blechdosen sind. Als Kind nahm ich Nivea (würde ich heute natürlich nie mehr tun), später Bebe, dann Satina und seit ca. zehn Jahren Kaufmanns Kindercreme. Und mit dieser komme ich bestens zurecht. :)
Die ist zwar superfettig aber genau das brauche ich. Wenn ich aus der Dusche komme habe ich im Gesicht rote Flecken - eincremen und gut ist! Oder wenn ich meine Hände wasche, was ich halt ganz oft mache... muss ich sie gleich cremen sonst ist die Haut super gespannt, als ob sie gleich reißen würde. Brrrrr, ein grässliches Gefühl. :schock:
Ich brauche also unbedingt meine Fettschicht, das hinterlässt zwar oft Spuren aber nur so fühle ich mich wohl! :bang:


Heather
 
Beitritt
25.11.06
Beiträge
139
@Heather

Warum versuchst Du es nicht mal mit Schüssler-Salzen? Da gibt es welche, die Speziell für Hautprobleme geeignet sind.

Gruß


Aqua
 
Beitritt
25.09.07
Beiträge
9.569
Hallo Aqua,

ich habe zwar schon ein paar Schüssler-Salze zuhause aber diesbezüglich habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht... :idee:

Ich danke Dir, das werde ich ausprobieren. :)


Liebe Grüße.

Heather
 
Oben