Was könnte es sein? Nicht erklärbarer Schwindel.

Themenstarter
Beitritt
07.10.13
Beiträge
2
Hallo,
Ich habe seit bestimmt schon 2 Jahren immer mal wieder nicht erklärbaren Schwindel.
Es ist so als ob die Augen nicht stillstehen würden.
Normal schaut man in der Ferne etwas an und wenn man läuft oder auch fährt bleibt das Bild ja stabil. Bei mir wackelt es extrem, mal rauf mal runter , extrem unruhiges Bild .
Bedingt dadurch wird mir auch nach einer Zeit übel und ich laufe unsicher.
Manchmal habe ich auch ein Piepen im Ohr, meistens links wenn ich den Kopf drehe und so halte. Auch ein zeitweiliges knacken im Hinterkopfbereich ist mir aufgefallen.
Seit 3 tagen habe ich ein stechenden Schmerz im Auge, also nicht so normale Kopfschmerzen...
Ist aber nur das rechte Auge, links ist alles gut...

Ich hoffe es hat jemand eine Idee...:confused:
 
wundermittel

MeerSalz

Was könnte es sein?

Hallo,
Ich habe seit bestimmt schon 2 Jahren immer mal wieder nicht erklärbaren Schwindel.
Es ist so als ob die Augen nicht stillstehen würden.
Normal schaut man in der Ferne etwas an und wenn man läuft oder auch fährt bleibt das Bild ja stabil. Bei mir wackelt es extrem, mal rauf mal runter , extrem unruhiges Bild .
Bedingt dadurch wird mir auch nach einer Zeit übel und ich laufe unsicher.
Manchmal habe ich auch ein Piepen im Ohr, meistens links wenn ich den Kopf drehe und so halte. Auch ein zeitweiliges knacken im Hinterkopfbereich ist mir aufgefallen.
Seit 3 tagen habe ich ein stechenden Schmerz im Auge, also nicht so normale Kopfschmerzen...
Ist aber nur das rechte Auge, links ist alles gut...

Ich hoffe es hat jemand eine Idee...:confused:

Hallo und Willommen :)

hattest du einfach Unfall? Also einen Schlag auf den Kopf? Eventuell dadurch ein verschobenes Kopfgelenk?

=> Kopfgelenk

Also medizinisch unterscheidet man Liftschwindel, Drehschwindel (im Uhrzeigersinn oder dagegen) und Schwankschwindel. Mögliche Ursachen siehe Link zu Apotheken Umschau.

=>Schwindel: Den Ursachen auf der Spur | Apotheken Umschau

Bei Schwindel mit Übelkeit ist mir aufgefallen, dass die Leber überlastet ist und im Magen sich sozusagen die nicht ausgeleitete Gifte sammeln (daher die Übelkeit, die ja zum Erbrechen führen kann (also eine Ausleitung dieser)).

Aber die Gründe sind sehr vielfältig.

Augenschmerzen: Mal den Augeninnendruck messen lassen bei Augenarzt.
(Kann auch einseitig erhöht sein ...)
Grüße
MeerSalz
 
Beitritt
13.05.12
Beiträge
144
Was könnte es sein?

Bei welchen Ärzten warst du denn schon und was haben die unersucht?

Grüße, Mara
 
regulat-pro-immune
Oben