Überblick: Wie meine Ausleitung voranschreitet

Beitritt
25.01.18
Beiträge
63
Wenn ich gegen 6:00 früh aufwache, nehme ich 200 mg selenium. Davon gehen meine Bauchschmerzen in den grünen Bereich. Prima!
Selenium soll Mercury an sich binden und im Körper bleiben statt auszuleiten. Aber ich werde nächstes Jahr 60, da ist mir das ziemlich egal, Hauptsache es hilft in absehbarer Zeit.
Milk Thistle, Wild Yam und Vitamin E nehme ich nach dem Waldspaziergang (mit dem Hund) gegen 11:00. Vor allem für Nieren und Leber. Mein Blick ist noch nicht klar sondern unscharf mit leichtem Nebel vor Augen
 
wundermittel
Beitritt
25.01.18
Beiträge
63
Acerola Extrakt (habe Kapseln gewählt) scheint die einzige Form von Vitamin C zu sein, die ich in ausreichender Menge vertrage ohne Magen/Darmschmerzen. Diesem Forum-Tipp sei Dank :wave: Vielleicht ist meine neue Erfahrung auch für andere "Forensiker" interessant, die keinerlei Rohkost und (außer säurearmen gelben Äpfeln) fast kein Obst vertragen?
 
Beitritt
02.12.17
Beiträge
5
IRMInIX und Selen bilden Komplexe, die als grauer Gries im Hirn bleiben und kaum da raus zu bekommen sind.

Hallo lieber Heiliger (großartige Anrede;)),

mit großem Interesse habe ich deine Beiträge hier bzgl. HG Ausleitung gelesen - bin selbst stark geschädigt und es geht die ganze Zeit leider bergab.

Bin 40, 34 Jahre davon HG im Mund, und wohl mehrere Jahre eine große defekte Kauflächenfüllung im 37er.

Mache seit 1,5 Jahren Cutler aber habe das Gefühl, dass ich nicht hinterherkomme - zu langsam bin.

Hab viiiel zu Irminix (OSR, NBMI, etc.) gelesen und bin über deine Aussage gestolpert, dass es definitiv nicht ausgeleitet wird. Hast du da Insider-Infos oder woher weisst du das so sicher ?

Würde mich am liebsten fürs Testprogramm bewerben, was jetzt auch in DE möglich ist, da alles sehr verheissungsvoll klingt. Und es ist stets die rede von Ausleiten, wenn auch langsamer (ca. 1 Monat).

Danke dir vielmals für eine Antwort, das würde mir sehr helfen!

Viele freundliche Grüße
Ingo
 
regulat-pro-immune
Oben