Resistente Stärke - Präbiotika und Probiotika - Peptide

Beitritt
02.10.10
Beiträge
4.322
Hallo tarso,

Berberin: Such mal nach berberis vulgaris und Mahonia aquifolia (gibt noch weitere Pflanzen mit Berberin) und Tinkturen daraus oder Pulver zum selbst herstellen. Quellen Lymeherbs.eu oder Kräuter Schulte.
Ich hab neulich Fenchel mit Estragon (aber überwiegend noch frischer) fermentiert, saulecker. Muss aber 5-6 Wochen fermentieren.

Viele Grüße
 
Beitritt
26.11.14
Beiträge
51
Hallo in die Runde,

Danke für die Candida-Tipps :)


Eine eigene Farbe fürs Fermentieren ist natürlich eine super Idee, werde bald mal ein Best-Of meiner bisherigen Versuche posten :)
 
Beitritt
02.10.10
Beiträge
4.322
Hallo,

können wir da nicht doch einen eigenen Thread machen? Also für Rezepte? Da gibts ja nicht so viel zu diskutieren. Und wenn man mal was neues probieren will, guckt man einfach in den Thread rein und lässt sich inspirieren.
Probleme gesundheitlicher Art, ob man es verträgt, was es einem gesundheitlich bringt,... betrifft ja Fermentieren als Ganzes und kann man hier weiter diskutieren.

Viele Grüße
 
Themenstarter
Beitritt
20.08.09
Beiträge
4.113
Eine eigene Farbe fürs Fermentieren ist natürlich eine super Idee, werde bald mal ein Best-Of meiner bisherigen Versuche posten :)

Guten Morgen,

Fermentiertips und -rezepte sind eine super Idee, ich freue mich schon:)

Ich fände die Rezepte im Thread super, zentraler und besser auffindbar wären sie (glaube ich) aber in einem eigenen Thread.

Tarso, einen Versuch wert gegen den Candida wäre auch Filmjolk-Joghurt-Starter https://www.amazon.de/BuyProbiotics-filmjolk-Joghurt-Starter-Kit/dp/B07C9431BT

Es handelt sich um Kefir, aber ohne Hefe, und ist dadurch viel verträglicher, und Kefir verdrängt Candida. Auch Soul hat ein eigenes Protokoll gegen Candida, das ihm gut geholfen hat, Du könntest ihn fragen.

LG an alle, Eva
 
Beitritt
05.10.17
Beiträge
374
Hallo in die Runde,

Eine Frage zur Candida-Bekämpfung, ohne die gesamte Flora zu sehr in Mitleidenschaft zu ziehen.

Hallo Tarso,
Ich habe ganz tolle Erfahrungen mit SF722 gemacht. Das kann ich uneingeschränkt empfehlen. Ich verwende es immer noch ab und an wenn ich den Candida spüre. Dieses Mittel hat bei mir einen phantastischen Unterschied gemacht. Eventuell noch mit Propolis kombinieren. so empfiehlt es Kiran Krishnan und ich kann nicht klagen.
Viel Glück.
Soul
 
Beitritt
05.10.17
Beiträge
374
Hi Soul:)

ich habe auch ein Info, falls Du das nicht schon weißt: wenn Du auf der Thryve-Homepage die "Survey" machst, bekommst Du einen Gutschein über 50 % für das nächste Kit. Ich hab´s gleich gemacht.

LG Eva

Danke Eva! Hab meinen ersten abgeschickt, leider hab ich immer noch keine Nachricht ob er angekommen ist...hoffe er ist nicht verloren gegangen

:wave:
 
Themenstarter
Beitritt
20.08.09
Beiträge
4.113
Danke Eva! Hab meinen ersten abgeschickt, leider hab ich immer noch keine Nachricht ob er angekommen ist...hoffe er ist nicht verloren gegangen

:wave:

Hi Soul,

hat bei mir auch fast drei Wochen gedauert, ich hatte Thryve schon angeschrieben.

Jetzt nach zwei 1/2 Wochen habe ich auch schon mein erstes Result, das CSV konnte ich schon runterladen. Auf den ersten Blick ist das Ergebnis viel breiter als von Ubiome (über 900 anstatt ca. 250 bei Ubiome), es werden viel mehr Spezies angezeigt. Z.B. bei Ubiome war die family Ruminicoccus zusammengefasst, Thryve zeigt alleine 8 Spezies beim Ruminicoccus (inkl. dem bromi, der wichtig ist für das Verdauen von RS2).

Wie ich "count" in Prozent umrechne, habe ich noch nicht entschlüsselt, es schaut anders aus als bei Ubiome.

Ich finde auch keine Thryve-Interpretation, bis jetzt habe ich nur das CSV.

LG Eva
 
Beitritt
26.11.14
Beiträge
51
Hallo Eva und soul,

Danke für Eure Tipps :):)

Meine Wasserkefir-Erfahrungen waren jetzt nicht so toll. Ich hatte ohnehin schon überlegt, mir einen Milchkefir zu besorgen. Eva, hast Du den Filmjolk nur wegen besserer Verträglichkeit empfohlen? Ich dachte, beim Kefir geht es ja gerade (auch) um die Hefen...

Soul, das SF722 klingt gut. Welches Produkt hast Du genau in Verwendung?

Bin gestern übrigens noch über eine gute Candida-Zusammenfassung gestolpert (auf der Seite werden auch Produkte beworben, aber die Zusammenfassung finde ich wirklich gut :cool::rolleyes)

https://crossthink-supplements.com/candida-mykose/
 
Themenstarter
Beitritt
20.08.09
Beiträge
4.113
Meine Wasserkefir-Erfahrungen waren jetzt nicht so toll. Ich hatte ohnehin schon überlegt, mir einen Milchkefir zu besorgen. Eva, hast Du den Filmjolk nur wegen besserer Verträglichkeit empfohlen? Ich dachte, beim Kefir geht es ja gerade (auch) um die Hefen...

Hallo Tarso,

Wasserkefir würde ich wenn, dann mit Kokoswasser ansetzen, da braucht man keinen Zucker. Filmjok ist auf jeden Fall besser verträglich, stimmt, der Saccharomyces cerev. ist nicht dabei, aber auch der Lactococcus lactis (vom Filmjok) hat lt. Biljana Novkovic, PhD, viele gesundheitl. Vorteile: https://selfhacked.com/blog/l-lactis/ Und es kann durchaus sein, dass es nicht nur um den Candida geht, sondern um eine generelle Verschiebung von Bakterien im Darm, da hilft jeder gesunde Keim.

Hallo an alle,

Ich poste mal (wen es interessiert), wie der Thryve so ausschaut:

Diversity Thryve.PNG

Class.jpg

Genus.jpg

Phylum.jpg

Species.PNG

LG Eva
 
Themenstarter
Beitritt
20.08.09
Beiträge
4.113
Und noch was vom Thryve:

Recommandations.jpg

Recommandations-1.jpg

Symptoms correlated bacteria.PNG

Symptoms correlated bacteria-2.PNG

Symptoms correlated bacteria-3.PNG

Die Auswertung bezüglich "Gut Integry Markers" und "Allergen Index" folgen noch, und überall sind diät. Empfehlungen dabei.
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.655
Liebe Eva,

ich kenne mich noch zu wenig aus, um damit inhaltlich etwas anfangen zu können (obwohl ich die Tage angefangen hatte, mir GANZIMMUN- und Biovis-Musterbefunde anzuschauen). Es sieht aber trotzdem auch für mich beeindruckend aus :)

Und das hier: "Your Wellness Score: Superb" ist ja äußerst erfreulich :klatschen

LG
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
20.08.09
Beiträge
4.113
ich kenne mich noch zu wenig aus, um damit inhaltlich etwas anfangen zu können (obwohl ich die Tage angefangen hatte, mir GANZIMMUN- und Biovis-Musterbefunde anzuschauen). Es sieht aber trotzdem auch für mich beeindruckend aus :)

Liebe Kate,

mir gefällt die Site bis jetzt gut, gefällt mir sogar besser als Ubiome. Das CSV umrechnen kann ich jetzt auch, ich habe bei Thryve nachgefragt. Gespannt bin ich noch auf die "Gut integrity Marker" und die "Allergene" und "Intoleranzen".

Wenn man sich ein bisschen in die einzelnen Keime reinliest, bekommt man relativ schnell ein bisschen ein Gefühl dafür.

Mich schaut es so an, wie wenn ich jetzt bei Thryve bleibe mit den Tests, der Thryve-Support war bis jetzt auch sehr professionell. Gespannt bin ich beim nächsten Test, was sich mit dem "seed" verändert (ist ja anscheinend das Probiotika der nächsten Generation). Der erst Test war vor Seed, ich nehme es seit ein paar Wochen.

Und das hier: "Your Wellness Score: Superb" ist ja äußerst erfreulich :klatschen

LG
Kate

Haha, das sind die vielen Fasern:)

LG Eva
 
Zuletzt bearbeitet:

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.655
Hallo zusammen,

einige - mich eingeschlossen - waren hier ja auf der Suche nach Butyrat- und/oder Propionat-Nahrungsergänzungen. Hier ein Link zu einem Kombi-Produkt auf das ich durch den aktuellen Autoimmun-Online-Kongress kam: https://www.gesundheitsfundament.de/shop/mito-butyrat-proprionat-von-mitobiomedical-60-kps/

Eva, was meinst Du zur Dosierung? Kürzlich habe ich zu einem anderen Produkt eine Bewertung gelesen, in der es um recht heftige Nebenwirkungen (Kopfschmerzen, Herzrasen, hoher Blutdruck) ging, wisst Ihr dazu etwas?

LG
Kate
 

Freesie

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
22.07.09
Beiträge
1.750
Hallo,

auch ich denke, dass es zu unübersichtlich wird, wenn nun noch Rezepte, Zubehör, Bezugsquellen rund ums Fermentieren hier gepostet werden.

Deshalb habe ich aus den entsprechenden Beiträge dieses Threads, einen neuen Thread gestartet: Fermentieren - Rezepte.

Eine dauerhafte Verlinkung dorthin findet man auf der ersten Seite.
Falls noch Änderungen gewünscht sind oder etwas fehlt, könnt ihr euch gerne per PN an mich wenden.

Grüssle
Freesie
 
Zuletzt bearbeitet:

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.655
Hallo zusammen,

einige von Euch haben öfter mal von Biovis-Darmflora-Untersuchungen berichtet, die sie regelmäßig machen. Könntet Ihr bitte mal schreiben, wie diese Profile sich nennen (evtl. Bestellnummer o.ä.), was sie für Werte beinhalten und was sie kosten? Das wäre total nett und hilfreich :)

Wegen der neuen "Patienten-Politik" von Biovis komme ich nicht so einfach an die Infos ran (interessant wären für mich neben der Darmflora Calprotectin, Zonulin, Pankreaselastase, Gallensäuren, Verdauungsrückstände, PH-Wert)...

Und noch eine Frage: Hat einer von Euch einen der Biovis-Mikrobiom-Tests ("mini", "midi" oder "maxi") gemacht und kann dazu etwas berichten? Ich werde mich aus jetziger Sicht für den Test von Biomes.world entscheiden - aufgrund der Infos aus diesem Vergleich, den hier dankenswerter Weise mal jemand verlinkt hat: https://www.mymicrobiome.info/mikrobiom-test-kits.html. Dennoch wäre es interessant für mich.

Lieben Gruß an Euch alle :)
Kate
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
05.10.17
Beiträge
374
Hallo an alle,

Ich poste mal (wen es interessiert), wie der Thryve so ausschaut:

LG Eva

Hi Eva! Danke für deinen Post. Ich habe jetzt auch meine Ergebnisse zurück und bin noch am Durchsehen. Ich werde das in meinem Thread hochladen. Finde es auch recht interessant bisher, aber ich werde noch mit dem CSV arbeiten. Die Ergebnisse sind doch anders als bei ubiome.
Allerdings sind sie auch zu einer Zeit entstanden wo ich erstmals meinen Candida behandelt und zurückgedrängt habe.

Ich habe einen Diversitätsscore von 95% in dem Test!
lg Soul :wave:
 
Themenstarter
Beitritt
20.08.09
Beiträge
4.113
Hi Eva! Danke für deinen Post. Ich habe jetzt auch meine Ergebnisse zurück und bin noch am Durchsehen. Ich werde das in meinem Thread hochladen. Finde es auch recht interessant bisher, aber ich werde noch mit dem CSV arbeiten. Die Ergebnisse sind doch anders als bei ubiome.

Hallo Soul, ich bin gespannt:) Ich muss auch erst das CSV auswerten, es ist viel umfassender als bei Ubiome.


Ich habe einen Diversitätsscore von 95% in dem Test!
lg Soul :wave:

Bummst 95 % ist wow:freu:! Bei mir sind´s 91 % Diversity.PNG

LG Eva
 

Neueste Beiträge

Oben