PMS/Menstruationsbeschwerden (@Elfe u.a.)

Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.869
Hallo Kate,
die Hofpfisterei in München backt Öko-Brot in großer Vielfalt. DAzu vermarkten sie Öko-Marmeladen, vegetarische Brotaufstriche, Honig, Gummibärchen, Ingwer...
Sie bemühen sich sehr, ihrem Ruf als guter und teurer Bäcker, der an der Gesundheit seiner Kunden interessiert ist, gerecht zu werden.
Wenn wir Besuch aus den USA von Bekannten bekommen, muß ich immer eine "Sonne" besorgen, weil die die so toll finden.:D
http://www.hofpfisterei.de/

Gruss,
Uta
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.393
Danke Elfe und Uta!

Danke Uta, kannte ich noch nicht, obwohl ich München ein bisschen kenne. Bisschen teurer sind so Öko-Brote ja meistens...

Hallo Elfe, klar darfst Du! Du weißt ja auch 'ne Menge, Donnerwetter :) Danke! In der Ausführlichkeit schreibt nicht mal Burgerstein. Also: Auf mich treffen diverse "Risikofaktoren" zu... Allerdings stehe ich hochdosierter Zufuhr einzelner Stoffe immer mit einem gewissen Unbehagen gegenüber. Es ist ja schon jetzt eine große Zahl an Interaktionen mit anderen Stoffen bekannt und der Stand der Wissenschaft ändert sich ständig. Und es gibt auch Überdosierungen. Durchfall habe ich zum Glück bisher nicht bekommen, obwohl ich gestern 700 mg genommen habe.

Macht's gut und liebe Grüße
Kate
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.869
Antwort von der Hofpfisterei:
>Subject: Phytine
>Date: Tue, 30 Aug 2005 10:56:05 +0200
>
>Sehr geehrte Frau ... , :eek:
>
>da unsere Kunden und natürlich auch unser Verkaufspersonal durch die Medien
>verunsichert wurden, haben wir uns umgehend mit dieser Problematik
>auseinander gesetzt. Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren.
>
>Pflanzen die nicht verzehrt werden wollen, schützen sich mit Substanzen,
>die sie ungenießbar oder schwer verdaulich machen. Diese Abwehrstoffe (z.
>B. Phytin) stecken in der schützenden Hülle des Getreidekorns und können
>beim Menschen zu Unverträglichkeiten führen.
>
>Dieses Phytin, das sich in rohen Getreidekörnern oder daraus hergestellten
>Produkten befindet, bindet im Verdauungstrakt Mineralien wie Zink,
>Magnesium, Calcium aber auch Eisen an sich und behindert dadurch die
>Mineralstoffaufnahme im Körper.
>
>Die TU Berlin rät, dass die Bäcker entweder nur noch Weißmehl verarbeiten,
>oder zur klassischen Natursauerteigverarbeitung zurückkehren sollen.
>Natursauerteigbrote sind heutzutage jedoch in der Minderheit, denn die
>Verarbeitung ist sehr zeitaufwendig.
>
>Bei all unseren Pfister Bauernbroten (auch Vollkornbroten) wird die
>klassische Natursauerteigführung durchgeführt und somit das Phytin nahezu
>vollständig abgebaut. Analysen, die von unserem Hause in Auftrag gegeben
>worden sind, haben uns den Abbau der Phytine bis zum Vollsauer (letzte
>Sauerteigstufe) bestätigt.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen behilflich sein konnten.
Mit freundlichen Grüßen

Ludwig Stocker Hofpfisterei GmbH
089-5202-281
mailto:[email protected]>
Hofpfisterei München>
Gruss,
Uta :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
08.10.04
Beiträge
619
wow, tolle pfisterei! :)
schade, dass die sooo weit weg sind...
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo zusammen,

zur Magnesiumeinnahme: ich habe zu Hause 1kg wasserhaltiges Magnesiumhydrogencitrat (magnesium citrium purum) von Caelo stehen.
www.caelo.de Hatte mir eine Apothekerin besorgt, die aber nun leider im Ruhestand ist.
Davon nehme ich derzeit täglich eine Messerspitze voll in meine Wasser-Trinkflasche. Ich überprüfe die Dosis aber immer kinesiologisch.
Liebe Grüße

Günter
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.393
Hallo Uta,

danke für Deine Mühe! Die sind ja nicht schlecht drauf, dass sie dann auch so schnell antworten. An Dich nun noch die Frage: Verkaufen die auch Dinkel-Vollkornbrot? Demnach wäre dann ja der vollständige Abbau des Phytins durch Sauerteigführung bei Dinkel auch nachgewiesen und ich zufrieden :freu: :danke:

Viele Grüße
Kate
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.869
Hallo Kate,
also: das große runde Dinkelvollkornbrot von Pfister wird mit Sauerteig gebacken, dürfte also vom Phytin her unbedenklich sein.
Es gibt dort auch noch ein Dinkel-Kastenbrot, das ziemlich hell aussieht. Deshalb habe ich noch mal hingeschrieben, ob das auch mit Sauerteig gemacht ist. Da habe ich aber noch keine Antwort.
Gruss,
Uta
Dinkelbrot: www.hofpfisterei.de/php/brotsortiment/brote.php?Brotname=Pfister_%D6ko-Dinkelbrot
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Ihr Lieben!

Hatte früher auch ganz starke PMS-Beschwerden. Ob die allerdings mit KPU in zusammenhang stehen, kann ich auch nicht sagen. Das war etwa vor 1 1/2 Jahren. Dann bekam ich von meinem Frauenarzt ein Buch über PMS: Die Ursachen dafür sind nicht eindeutig geklärt. Können auch mehrere Faktoren eine Rolle spielen und die Erscheinungsarten sind unterschiedlich heftig. Damals hatte ich etwa 1 Woche Depressionen um den Eisprung, mit heftigsten Darm- Unterbauchbeschwerden. Dazu immer Brustspannen, das ich mir bis zur Regel vorgekommen bin wie eine Kuh mit Implantat + starke Rückenschmerzen.
Jedenfalls steht in dem Buch ein Hinweis darauf, das möglicherweise eine Candida-Infektion die Ursache sein kann. Na und kurz darauf hab ich ja dann Bekanntschaft mit meinem Pilzlein gemacht.(kam nach Antibiotikatherapie raus). Candida klaut uns die Östrogene (dagegen trink ich Sojamilch;) ).
Aufgrund der starken Beschwerden hab ich den Kaffee weggelassen
(Mineralienräuber) und rigoros entsäuert mit Basenpulver und Ernährungsumstellung, wobei ich die Fischer-Reska-Methode der Intra-und Extrazellulären Entsäuerung angewandt habe. Daraufhin hab ich seit etwa einem dreiviertel Jahr nur noch ein Ziepen 1-2 Tage im Unterbauch beim Eisprung. Meine Rückenschmerzen sind weg:freu: !!! Und meine Brust spannt überhaupt nicht mehr. Also hängt die Ursache vielleicht doch mit dem Mineralstatus im Körper zusammen. Auf alle Fälle bin ich wesentlich ausgeglichener durchs Entsäuern, und Stress spielt ja beim PMS auch mit rein.
Soviel von mir zum PMS. Hoffe ich konnt Euch damit ein wenig weiterhelfen.
Lieber Gruss santa
 
Beitritt
08.10.04
Beiträge
619
liebe santa

danke für deinen bericht. ist echt interessant und super, dass es dir punkto pms besser geht!:)

hmmmm...:confused: dann haben wir jetzt vielleicht auch noch pilze?!:eek:
hach du schreck, ich glaub ich muss mich gleich schlafen legen, ich fühl mich gerade völlig überfordert und brauch mal ne pause... ich bin mal wieder in so einer blöden phase, absolute stressunverträglichkeit:schock:

dann klink ich mich mal aus und guck morgen oder übermorgen wieder rein... und werfe mir morgen gleich ne doppelte ration b6 ein... *ächz*:idee:


liebe grüsse, elfe
 
Oben