"Masern, Corona & Impfpflicht - was Du jetzt wissen solltest!"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beitritt
24.10.05
Beiträge
5.292
Wuhu,
wie Du schon selbst schriebst, exekutiv durchsetzen auf nationaler Ebene @Mitgliedstaaten kann er freilich nicht, die (entsprechend grade gewogenen) National-Staaten können sich aber danach richten (siehe "Rat" von der WHO, wie zuvor schon hier im Thema) - und die EU-Gesetzgebung richtet sich danach idR auch...
Im Grunde ein feines Konzept: Die EU bestätigt sich in ihren Vorhaben quasi selbst...
Damit sitzt die Ärztin Ursula van der Leyen genau an der richtigen Schalt- und Zentralstelle.
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
2.631
Konkret erweist sich das aktuell in der Gegebenheit, daß sämtliche neue Corona-Toten der Öffentlichkeit mitgeteilt werden, jedoch über die Corona-Impfungs-Toten nicht gesprochen wird - oder irre ich mich?
Das PEI hat zweiwöchentliche Sicherheitsberichte, in denen auch die gemeldeten Sterbefälle genannt werden.

Sie spezifizieren dort aber nicht genau, wie viele der gemeldeten (Verdachts-)Fälle nach Überprüfung zweifelsfrei auf die Impfung zurückzuführen sind, vermutlich, weil solche Untersuchungen länger dauern.
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
11.964
Wuhu,
Damit sitzt die Ärztin Ursula van der Leyen genau an der richtigen Schalt- und Zentralstelle.
naja, was will man da noch sagen, bei einer Assistenzärztin, bei der es auch gewisse Auffälligkeiten bei der Doktorarbeit gab - eventuell noch "geliefert wie bestellt", wie ein gewisser phöser Blogger? ;)

Ihre "Karriere" in Deutschlands National-Team war ja auch nicht grade berauschend - also schon, wenn man die "Berater-Kosten" in dreistelliger Millionenhöhe jener US-Firma mal hernimmt, in welcher auch zwei ihrer Kinder arbeiten...
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
1.968
Die Themen, die in den obigen Blogs/ yamedo #1.337 angesprochen werden, sind meiner Meinung nach allgemein oft zu oberflächlich behandelt.

Dort stellen sich mir solche Fragen, wie:

Wo finden überhaupt die meisten Ansteckungen statt? Passieren diese tatsächlich dort, wo auch Masken getragen werden oder stärker im privaten Bereich oder an Orten, wie zum Beispiel in Großraumbüros etc wo weniger oder kaum Masken getragen wurden? Dann wäre es kein Wunder, wenn sich eine geringere Effektivität zeigen würde, das läge aber dann nicht an den Masken selbst...

Ähnliches zum Lockdown - wann ist der richtige Zeitpunkt dafür, an welchen Stellen am besten ansetzen? Kommt er zu spät oder setzt er an falschen Orten an? Auch das kann die Effektivität verringern und bedeutet nicht grundsätzlich, dass ein Lockdown ungeeignet wäre, sondern zeigt eher eine falsche Handhabung damit an.

Bei den Inzidenzien stellt sich auch die Frage, wie behält man am besten den Überblick über eine Pandemie-Lage? Welche Kontrollmöglichkeiten gibt es sonst noch? Da die Hospitalisierungen meistens ca. 2-3 Wochen nach einer Ansteckung eintreten, müssen vorher schon Daten zusammengetragen werden, um zu verstehen und um möglichst von bösen Überraschungen nicht eingeholt zu werden.

Und dann hatten wir ja noch das schon besprochene Seychellen Beispiel...

Ich finde schon, dass es sich lohnt genauer hinzuschauen, bevor man zu solchen mehr oder weniger pauschalen und vielleicht falschen Schlußfolgerungen kommt...
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.423
Wenn ich mit den wenigen Leuten, die ich hier regelmässig sehe, spreche, fällt mir auf, daß sie so gut wie alle ziemlich viele Familienangehörige sehen, die selbst aber auch wieder weitere Leute treffen usw.
Das ergibt dann doch einen relativ großen Kreis, der weit über die Menschenzahl hinausgeht, der während der Pandemie gut sein soll.

Das finde ich insofern bemerkenswert, weil man sich ja weiter wundert, wieso es immer mehr Infektionen gibt.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
4.083
bei allem, was ich diesbezgl. gelesen und in tv-berichten gesehen hab, waren die masseninfektionen doch immer da , wo viele leute ohne maske und ohne abstand zusammen waren (coronapartys, gottesdienste, wohnheime, fabriken usw.).

auch in den bussen, wo man keinen abstand halten kann und nicht gelüftet wird, gibt es immer einige ohne maske.

und natürlich in den schulen und kitas usw., weil es lange nicht bekannt war (obwohl auch schon einige kinder gestorben sind), daß auch viele kinder infekte haben und weitergeben.

und in den ländern, die zuerst masken für unnötig gehalten haben, ist die zahl der toten irrsinnig schnell so weit gestiegen, daß man dann doch zu masken geraten hat, die zahl der toten p.m. aber insgesamt viel höher ist als bei uns, die wir schon sehr schnell den von vielen bemängelten "maskenzwang" hatten.



lg
sunny
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.210
Ja, danke, Orangerl
das wäre der Facebook-Link, den die Forum-Software aber ohne weiteren Hinweis einbettet, und angezeigt wird, wenn man "facebook" halt "erlaubt" im Browser...
Was wie gesagt (bewusst) nicht der Fall ist. Umso mehr danke und sehr edel von Dir, dass Du zui die Arbeit mal wieder abgenommen hast. Die Links zu lesen wird dauern, wobei ich nun Lauriannas interessante Kommentare dazu schon vorab kenne. Wäre halt für die Diskussion hilfreich, wenn Kern-Aussagen zusammengefasst im Text stehen.

Gruß
Kate
 
Beitritt
14.06.09
Beiträge
2.376
danke und sehr edel von Dir, dass Du zui die Arbeit mal wieder abgenommen hast

dem kann ich mich nur anschließen (y) :)




Ja, ich bin so frei und kopiere mal wieder einfach ;)
(weiß allerdings nicht was da ansonsten so alles drin ist...)



Zitat (öffentl.) von Günter Bremer (er ist Mediziner u das ganze klingt ja erstmal nicht soo übel)
So Leute , das ist exakt der Stoff auf den alle Impfskeptiker gewartet haben !!
👍
👍
👍
👍
👍

Dieser Impfstoff steht kurz vor der Zulassung und ist in seiner Funktionsweise fast 1:1 mit dem von Prof.Dr.med Winfried Stöcker entwickelten zu vergleichen, der gerade wegen Körperverletzung angeklagt wurde !!
Das Antigen gegen Sars Cov 2 wird mit speziellen Nano Trägern direkt in den Körper gespritzt , keine Fremd RNA in unseren Zellen und auch keine Vektoren ( unschädlich gemachte Viren ) die anderes genetisches Material ( AstraZenca-Oxford ) in unsere Zellen einschleusen !!!!!
"....NVX-CoV2373 enthält gereinigtes Protein-Antigen und kann sich weder replizieren, noch kann es COVID-19 verursachen. In präklinischen Studien induzierte NVX-CoV2373 Antikörper, die die Bindung des Spike-Proteins an zelluläre Rezeptoren blockieren und Schutz vor Infektion und Krankheit boten. Es war im Allgemeinen gut verträglich und löste eine robuste Antikörperreaktion aus,....."
Verbreitet das und protegiert das Zeug !!!

Gaithersburg, Maryland (ots/PRNewswire) - - 100 % Schutz gegen schwere Krankheiten
- Abschließende Analyse in britischer Studie bestätigt 96%ige Wirksamkeit gegen Originalstamm von COVID-19
- Wirksamkeit gegen Varianten in Großbritannien und Südafrika bestätigt
Novavax, Inc. (Nasdaq: NVAX), ein Biotechnologie-Unternehmen, das Impfstoffe der nächsten Generation gegen schwere Infektionskrankheiten entwickelt, gab heute die endgültige Wirksamkeit von NVX-CoV2373, dem ---->
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
05.04.08
Beiträge
1.968
Wenn man bei Wikipedia nachliest:


ist die Rede von einem manipulierten Baculovirus, der gespritzt wird (auch als Bio Pestizid schon eingesetzt), und von einem Saponinadjuvans und Nano-Lipidpartikeln - das klingt auch erstmal, dass man gerne nachfragen möchte - was hat es mit dem Baculovirus auf sich und was ist das für ein Adjuvans etc..
 
Beitritt
28.01.20
Beiträge
908
Hallo zusammen, das hat mir gerade eine Bekannte geschickt,
ein Gerichturteil aus Weimar.

Seit 8.4. gilt per sofort für 2 Schulen... ende der Maskenpflicht, der Abstandsregelung und der Testpflicht.
Der Richter begründete, durch das (während der Schulzeit) Gesichtsmasken tragen, Abstände zu Mitschülern und weiteren Personen einzuhalten, würde das geistige, körperliche und seelische Wohl der Kinder gefährdet, bereits gegenwärtig geschädigt.
Rechte von Kindern und Eltern würden auf Grund bestehender Gesetze, der Verfassung und internationalen Konventionen verletzt.
Weitere Begründungen des zuständigen Richters, im Link.

Ich hoffe auf weitere solcher Urteile, damit wenigstens unsere Kinder frei leben und atmen können!


Gute Nacht Grüsse
zausel
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
28.01.20
Beiträge
908
Der Baculovirus scheint nur gebraucht zu werden, um die Zellen zu infizieren, die das Spikeprotein dann herstellen. Dann wird es gereinigt. Wenn noch Spuren von etwas drin sein dürften, dann von den Zellen, die mal ursprünglich Nachtfalter-Eierstockzellen waren. Biotechnologie und Gentechnik ist das alles ...
Mag ja sein, andere alte Impfstoffe sollen Spuren von Föten enthalten, hört sich auch nicht unbedingt appetitlicher an aber einem solchen Impfstoff, der das Immunsystem auf Dauer nicht zerstören WÜRDE...
den würde sogar ich mir spritzen lassen.
PS: auch den Impfstoff von Dr.Stöcker würde ich bevorzugen.
Grüsse
zausel
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
12.10.18
Beiträge
4.083
Nur ist das leider sinnlos, weil die Anhänger solcher Theorien schlicht keiner Argumentation zugänglich sind. Dafür ließen sich hier eine Menge Beispiele finden.

ja, z.b. die coronathreads hier im forum, die größtenteils aus sinnlosen streitereien usw. bestanden wie jetzt auch der impfthread .

Seit 8.4. gilt per sofort für 2 Schulen... ende der Maskenpflicht, der Abstandsregelung und der Testpflicht

ja, damit sie ihre eltern und großeltern usw. anstecken können.................





lg
sunny
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
1.968
Bei dir scheint sich ja bzgl. Impfstoffe-Skepsis doch was zu verändern ... ? (y)
Das fällt dir erst jetzt auf? ☺️ Dann hast du nicht aufgepasst, was ich schon zu AstraZeneca und Covid-19-Impfungen allgemein geschrieben habe 😉

Der Baculovirus scheint nur gebraucht zu werden, um die Zellen zu infizieren, die das Spikeprotein dann herstellen. Dann wird es gereinigt. Wenn noch Spuren von etwas drin sein dürften, dann von den Zellen, die mal ursprünglich Nachtfalter-Eierstockzellen waren. Biotechnologie und Gentechnik ist das alles ...

Danke Malvegil, interessant, Insektenzellen, sieht so aus, als ob man damit einige Erfahrungen hätte, bin gespannt, was und (ob sich ernstere Nebenwirkungen) in der Phase 4 bei der Anwendung dieses Impfstoffes bei Millionen zeigen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.305
Hallo an alle!

es ist zwar gut für das Forum, wenn "viel Betrieb" herrscht, aber die Vielzahl der Postings im Minutentakt zum Themenkreis Corona ist von der Moderation unbeherrschbar geworden. In dieser Situation nutzen einige User das Forum aus um ihre politischen Ansichten, die nichts mit der aktuellen Gesundheitspolitik zu tun haben, zu verbreiten. Das entspricht nicht unserer Aufgabe! Wir sind bemüht bei gesundheitlichen Problemen Hilfe und Rat zu bieten, gleichermaßen Betroffene zusammenzuführen und Erfolge in der Erkennung der Ursachen zu verbreiten.


Bitte besinnt Euch darauf, denn nur hiermit ist der langjährige Erfolg von symptome.ch begründet. Die Moderation hat beschlossen, politische Äußerungen, die nichts mit der Gesundheitspolitik zu tun haben rigoros zu löschen und bei Wiederholung diese mit Sperre des betreffenden Users für den Thread zu ahnden.
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
11.964
Wuhu,
falls jemand diese Seite nicht öffnen mag oder kann (weils eine entsprechende Browser-Meldung geben kann), könnte auch andere Berichte aufrufen, zB:

2020news.de/sensationsurteil-aus-weimar-keine-masken-kein-abstand-keine-tests-mehr-fuer-schueler/

reitschuster.de/post/hammer-urteil-in-weimar-keine-masken-kein-abstand-keine-tests-mehr-fuer-schueler/

Es handelt sich zwar um einen "Beschluss" und um kein "Urteil" im juristischen Sinne, also es ist so ähnlich wie bei der Regierung, die tw "Verordnungen" statt "Gesetze" betreffend der "C"-Maßnahmen herausgibt; Rechtlich wirksam wäre aber jeweils beides...

... ja, damit sie ihre eltern und großeltern usw. anstecken können ...
Wenn man der Begründung des fast 180seitigen Beschlusses des Weimarer Amtsgerichtes, gestützt auf Gutachten, WHO-Aussagen etc pp, folgen würde, sähe man, dass diese Ansteckung nur mittels "(großer) Tröpfchen", aber nicht durch Aerosole stattfinden würde...

Diese (großen) Tröpfen gibts jedoch nur, wenn man Schnupfen-Symptome oä hat, also beim Niesen und ev Husten; Und dass man das in die Armbeuge machen soll, falls man nicht ohnehin krank im Bett liegt, weiß inzwischen auch jedes Kind (oder auch Erwachsener); Masken und andere physische sowie psychische Maßnahmen haben also (zumindest bei Kindern/Jugendlichen) mehr Schaden als Nutzen...

Mal sehen, wie schnell und vor allem mit welcher Begründung das von einer übergeordneten Instanz kassiert wird... :unsure:
 

Anhänge

  • Amtsgericht_Weimar_9_F_148_21_EAO_Beschluss 2021_04_08.pdf
    1.4 MB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
09.09.08
Beiträge
11.964
Wuhu,
Zitat (öffentl.) von Günter Bremer (er ist Mediziner u das ganze klingt ja erstmal nicht soo übel)
...
... ist die Rede von einem manipulierten Baculovirus, der gespritzt wird (auch als Bio Pestizid schon eingesetzt), ...
... Wenn noch Spuren von etwas drin sein dürften, dann von den Zellen, die mal ursprünglich Nachtfalter-Eierstockzellen waren. Biotechnologie und Gentechnik ist das alles ...
... interessant, Insektenzellen, ... Impfstoffes bei Millionen zeigen wird...
ja, sehr interessant, wusste ich bisher auch nicht; Könnte mir aber so einen Reim darauf machen, dass bei manchen Morgellons-Patientinnen insektenähnliche "Parasiten" bzw Mini-Gewächse statt "Kunststoff-Fäden" dokumentiert wurden... :unsure:

Naja, wers "braucht"... :rolleyes:

Ps @zui11 Du hast da nur die Facebook-Profil-Adresse von Herrn Bremer verlinkt, nicht aber den Deep-Link (= der Link auf dem Beitrags-Datum) zum öffentlichen Beitrag - wenn man aber bei FB nicht registriert/eingeloggt ist, wird man den so nicht finden können...

Nachtrag: sehe gerade, dass dieser Deep-Link ev nicht mehr öffentlich (also auch für nicht registrierte/angemeldete) von Facebook angezeigt wird; Hm, da gabs wohl grade zuviele Zugriffe auf einen "C"-Beitrag, welche auch immer schon schön brav mit einem "besorgten" Info-Hinweis darunter angezeigt werden, Bildschirmfoto:
screenshot-www.facebook.com-2021-04-11-07-56-44-744.png
Link: facebook.com/coronavirus_info/?page_source=faxit&hoisted_module_type=covid_vaccine_development
- dabei machte Herr Bremer eigentlich Werbung für einen "C"-Impfstoff, also man sieht, diese AI/KI-Filter sind noch nicht das Gelbe vom Ei... 🤦‍♀️ 🤦‍♂️


Nachtrag 2: meine Aussagen zuletzt zu Fr vdL können (leider) online nachgeprüft werden, war auch kein "politisches Bashing", sondern erneut das Aufzeigen des allgemeinen Zustandes resp der Verflechtungen von Politik und Wirtschaft - auch und grade in Belangen von Gesundheits-Politik...
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
754
togian
Oben